Mariazell – Es schneit und schneit und schneit…

Jänner 2019 in Mariazell – die Schneehöhe wächst von Tag zu Tag.

Das Mariazellerland ist nur mehr schwer erreichbar und viele Pässe (Seeberg, Niederalpl, Zellerrain) sind wegen Lawinengefahr bereits gesperrt. Es ist ziemlich ruhig im Ort und die Schneehaufen werden auf den noch verbliebenen, freien Plätzen gelagert, bis Zeit und Gerät verfügbar sind diese wegzuräumen.

Leider mussten einige Veranstaltungen, wie der Rodel-Weltcup und der Feuerwehrball in Gußwerk abgesagt werden. Das normale Leben funktioniert trotz der enormen Schneemengen. Bauhof und die Straßenmeisterei arbeiten unermüdlich in der Großgemeinde Mariazell damit Straßen und Wege, im Rahmen der extremen Bedingungen, passierbar bleiben. Großes Danke an alle Einsatzkräfte.
Weiterlesen

Mariazell zu Silvester 2018/19 – Fotos um Mitternacht

Eindrücke aus Mariazell zu Silvester 2018/19.

Es war keine optimale Fotonacht, da der Nebel und Schneefall die Sicht auf die doch vielen Feuerwerkspositionen stark beeinträchtigte. Meine Fotos zeigen leider nicht die schönen Raketen die zu sehen waren. Mein Blickwinkel sollte die Basilika relativ groß drauf haben und viele sehenswerte Raketen waren erst nach 00:20 Uhr am Himmel zu sehen, als ich mein Stativ bereits abgebaut hatte.

Somit zeige ich nur die winterliche Silvesternacht, in welcher der Schneefall die Bäume und Sträuche wundervoll schmückte, mit gelegentlichen Farbtupfern am dunklen Nachthimmel.
Weiterlesen

Vom Josefsberg auf die Bichleralpe (1378 m) – Tour

In relativ kurzer Wanderzeit ein herrlicher Panoramablick – Bichleralpe (1378m)

An der nördlichen Grenze des Mariazellerlandes liegt der Josefsberg als unser Ausgangspunkt für die Wandertour auf die Bichleralpe (1378m). Die Bichleralpe liegt südöstlich des Josefsberg und gehört zu den Türnitzer Alpen.
„Bichleralpe“ als Name dürfte sich erst auf den neueren Wegweisern durchgesetzt haben. Alte Schilder zeigen desöfteren die Aufschrift „Büchleralm“.
Weiterlesen

Wetter in Mariazell am Nationalfeiertag – 26.10.2018

Wetterbilder vom Nationalfeiertag in Mariazell.

So wie jedes Jahr gibt es den obligatorischen Wetterbericht vom 26. Oktober in Mariazell bzw. von der Zeit um den Nationalfeiertag.
Der 26.10.2018 präsentierte sich, nach stürmischen Tagen mit angezuckerten Berggipfeln die Tage davor, in ruhigem Herbstwetter mit leichter Bewölkung um 9:30 Uhr. Zu Mittag zeigte sich dann blauer Himmel und Sonnenschein, der später wieder mit wenig Wolken belebt wurde 😉
Das Foto stammt vom Nationalfeiertag am 26. Oktober 2018 um 9:30 Uhr.
Weiterlesen

Weisenblasen am Hubertussee-Walstern 2018 – Fotos


Musikanten- und Weisenbläsertreffen am Hubertussee

Am 7. Oktober luden die Aschbacher Weisenbläser zum 13. Mal zum Musikanten- und Weisenbläsertreffen am Hubertussee in der Walstern ein. Stadtpfarrer Christoph Pecolt eröffnete die Musikantenrunde mit einem feierlichen Gottesdienst, musikalisch gestaltet von der Sängerrunde Halltal & den Aschbacher Weisenbläsern, in der Bruder Klaus Kirche.
Weiterlesen

Annaberg – Weißes Kreuz – Hennesteck – Anna Alm Rundtour

Familienfreundliche Rundtour (größtenteils Herzerlweg) mit einigen Aussichts-Hotspots.

Start war bei den Reidl-Liften in Annaberg. Man folgt einfach den Wegweisern Richtung „Weißes Kreuz“. Der erste Teil der Wegstrecke führt auf einer Forststraße durch ein schönes Tal, vorbei an der Jausenstation „Waldbauer“ bis man kurz nach dem „Weißen Kreuz“ (Marterl wo „ausgelatschte“ Wanderschuhe auf einem Baum hängen), dem Wegweiser beim Weidezaun links rauf folgen muss.
Weiterlesen

Ötschergräben Rundtour über Vorderötscher

Eine wundervolle Rundwanderung durch die Ötschergräben mit Schleierfall und Mirafall über das Vorderötscher-Schutzhaus.

Mit dem Auto gings zuerst nach Mitterbach/Friedenstein, Abzweigung Richtung Erlaufklause und dort am Parkplatz begann die Wandertour. Wir folgen der Forststraße und den gelben Wegweisern Richtung Vorderötscher. Gehzeit laut Beschilderung 2 3/4 h die leicht in kürzerer Zeit absolviert werden können. 1 h 40min waren wir unterwegs bis zum Schutzhaus Vorderötscher. Es sind ca. 7 km Forststraße mit einigen Gamssichtungen (siehe Fotos). Im Schutzhaus Vorderötscher haben wir unser Frühstück mit Kaffee und Nuss- bzw. Apfelstrudel in der Vormittagssonne genossen.
Weiterlesen

Ötscher (1893 m) | Bike & Hike Tour

Letzten warmen Traumtag des Sommers 2018 für eine Ötscher-Gipfeltour genutzt.

Unser Plan (mein Bruder und ich) war mit dem Sessellift von Lackenhof zum Ötscherschutzhaus zu fahren und von dort auf den Ötscher (1893 m) aufzusteigen. Der Plan wurde von zwei wichtigen Bedingungen durchkreuzt. Dem Wetterbericht und den Betriebszeiten der Ötscherlifte ab Mitte September. Der Wetterbericht versprach nur mehr für Freitag, 21. September 2018 traumhaftes Wetter bevor Samstag eine stark abkühlende Störungsfront durchziehen sollte. Und ab Mitte September bis Ende Oktober sind die Ötscherlifte nur bei Schönwetter am Wochenende (Sa/So) in Betrieb.
Weiterlesen