Bilder der Woche: Herbstzeit im Mariazellerland

Mittwoch im Mariazellerland-Blog – ein Bild der Woche.

Diese Woche bekam ich zum ersten Mal von Christa Kaiser Fotos per WhatsApp. An dieser Stelle gleich ein Aufruf an alle Handyfotografen. Alle sind eingeladen mir Fotos per WhatsApp oder Mail zukommen zu lassen und ev. werden sie in der „Bild der Woche“ Serie veröffentlicht. Es gibt viele schöne Bilder auf Euren Handys, die wunderbar über den Mariazellerland Blog Werbung für das Mariazellerland machen können. So auch die schönen Herbstfotos von Christa Kaiser, die sie bei ihren letzten Spaziergängen am Erlaufsee und auf der Bürgeralpe gemacht hat. Herzliches Danke liebe Christa für Deine bunten Herbsteindrücke.
Weiterlesen

URC Mariazell Charity-Challenge für Marcel


Die vom URC Mariazell in Kooperation mit dem SV St. Sebastian organisierte Challenge auf die Bürgeralpe in Form einer Spendenaktion wurde ein voller Erfolg. Das Wetter hatte Einsicht mit dem Vorhaben in 8 Stunden so oft wie möglich die Bürgeralpe von der Holzknechthütte mit dem Rad oder zu Fuß zu bezwingen. Gestartet wurde am Samstag, den 20. August 2022 um 8 Uhr.

Für jeden Aufstieg wurden von zahlreichen Sponsoren aus dem Mariazeller Land € 10 gespendet. 40 Mountainbiker schafften 206 Auffahrten und zu Fuß wurden durch 29 Personen + 10 Kinder 38 Begehungen erreicht.

Insgesamt schafften 79 Personen 244 Aufstiege! Dies bedeutet 78.080 absolvierte Höhenmeter!
Weiterlesen

Konzerte am Bergsee | Mariazeller Bürgeralpe Sommerkonzerte 2022


Sommerkonzerte und die Mariazeller Bürgeralpe gehören einfach zusammen!
2022 findet wieder ein buntes Musikprogramm am Bergsee der Bürgeralpe statt.

Mit dabei die Seer, Josh, Thorsteinn Einarsson, The Magic of ABBA, Edlseer und „Wir4“.
Weiterlesen

Winterurlaub vom Feinsten | Skivergnügen im Mariazellerland


Verschneite Landschaften, weitläufige Pisten im schönsten Bergpanorama und urige Hüttengaudi. Wer bekäme bei dieser Vorstellung nicht Lust auf einen Winterurlaub im Mariazellerland? Drei Berge sorgen hier für viel Spaß und Abwechslung auf insgesamt 42 Pistenkilometern.

Mariazellfans kennen ja das Geheimrezept für den schönsten Anreiseweg ins Mariazellerland mit dem 868 m hoch gelegenen Wallfahrtsort. Allen die es noch werden wollen, möchten wir eine Fahrt von St. Pölten mit der Himmelstreppe der Mariazellerbahn ans Herz legen, deren Strecke unter anderem durch den Naturpark Ötscher-Tormäuer führt und großzügig mit herrlichen Ausblicken in die malerischen Schluchten der Ötschergräben verwöhnt. Auf 90km Schmalspur machen die bequemen Panoramawagons auch in unmittelbarer Nähe der heimischen Skigebiete Bürgeralpe, Gemeindealpe und Annaberg Halt. Im Zug kann man das klimafreundliche Kombiticket „Autofreier Winterspaß“ erwerben, das den Tagesskipass, Hin- und Retourfahrt inkl. Transport der Wintersportausrüstung, sowie Fahrten mit dem St. Pöltner Stadtbus und dem Shuttle vom Bahnhof Annaberg zum Skigebiet* enthält; um € 51,80 für Erwachsene und € 29,- pro Kind. Die Skigebiete Bürgeralpe und Gemeindealpe sind nur ein paar Gehminuten vom Bahnhof entfernt. In der Mariazellerbahn werden überdies die Vorteilskarten der ÖBB akzeptiert, Klimaticketbesitzer fahren sowieso kostenlos. Die Fahrt mit von Wien nach Mariazell dauert 2h 15, in denen man entspannt lesen, gemütlich tratschen oder produktiv schaffen kann. Falls man sich trotzdem für eine Anreise mit dem Auto entscheidet, dauert die Fahrt von Wien nach Mariazell ca. 2h, 1h 20 von St. Pölten und 1h 40 von Graz. Zwischen den Skigebieten kommt man schnell von A nach B. Entweder mit der Himmelstreppe – von Mariazell über Mitterbach nach Annaberg in ca. 30 Minuten – oder mit dem eigenen Auto in ca. 25 Minuten.

*an Wochenenden und in den Semesterferien

Weiterlesen