22. Mariazeller Advent im Kerzenschein, Eröffnung am 17. November

Österreichs größter traditioneller Christkindlmarkt an fünf Wochenenden von Donnerstag bis Sonntag geöffnet. 50 Stände, vielfältiges Kulturprogramm, u.a. mit Weihnachtskonzert der Wiener Sängerknaben und Märchenoper „Hänsel & Gretel“. Neues Beleuchtungskonzept setzt verstärkt auf Kerzen statt Strom.

(Mariazell, am 5. Oktober 2022) Der Mariazeller Advent öffnet am 17. November zum 22. Mal seine Pforten. Österreichs größter und erfolgreichster traditioneller Christkindlmarkt ist bis 18. Dezember an fünf Wochenenden für Besucher zugänglich – jeweils von Donnerstag bis Sonntag sowie am Feiertag. Am malerischen Hauptplatz vor der Basilika Mariazell werden wieder traditionelles Kunsthandwerk und regionale Qualitätsprodukte geboten. Die feierliche Eröffnung des Mariazeller Advents findet am Freitag des ersten Adventwochenendes, am 25. November in der Basilika Mariazell statt. Zu den Highlights zählen das Weihnachtskonzert der Wiener Sängerknaben am 17. November, die Märchenoper „Hänsel & Gretel“ am 2. Dezember und das Konzert von Primus Brass am 9. Dezember. Ein neues Beleuchtungskonzept spart elektrische Beleuchtungen, auch die Festbeleuchtung der Basilika wird stark reduziert. Eine neue Besonderheit sind die wöchentlichen Kerzenlichtabende: „Jeden Freitag bieten wir unseren Besuchern des Mariazeller Advents eine besondere Lichtstimmung, mit der wir auch ein Zeichen setzen wollen: Wir verwenden Kerzen statt elektrischem Licht, wo immer es möglich ist“, sagt Veranstalter Andreas Schweiger.
Weiterlesen

Bild der Woche: Grünauerbach Rückbau

Mittwoch im Mariazellerland-Blog – ein Bild der Woche.

Beim Wasserkraftwerksbau der Fa. Fürholzer von der Teichmühle bis zur Salza, werden in der ehemaligen Bahntrasse der Mariazellerbahn die Rohrleitungen zur Turbine an der Mündung von Grünauerbach und Salza verlegt. Im Zuge dessen wird vom Kraftwerksbauer Auflagen gemäß der Grünauerbach rückgebaut und die ehemaligen Staustufen früherer Wehranlagen werden entfernt, um einen problemlosen Aufstieg der Fische von der Salza in den Grünauerbach zu ermöglichen. Weiters wird das Bachbett an diesen Stellen dadurch tiefer und damit Hochwasser sicherer. Das Foto zeigt den Beginn der Arbeiten an der ehemaligen Staustufe bei der Fa. Lindmoser Lederhosen.
Weiterlesen

Termintipp: Guglhupf-Party „Liane“ in Mariazell 2022


Am Mittwoch, 5. Oktober 2022 von 15-17 Uhr, veranstaltet das Kulturreferat der Stadtgemeinde Mariazell wieder die alljährliche „Guglhupf-Party Liane“ am Spielplatz in der Wiener Neustädter Straße / Maria-Theresiengasse in Mariazell.

Alle Kinder, Mütter und Väter, Omis und Opas, Tanten und Onkel sowie sonstige Spielplatzfans sind zu einer Guglhupfjause eingeladen!
Weiterlesen

Sänger- und Musikantenwallfahrt 2022 – Fotobericht

Die 12. Sänger- und Musikantenwallfahrt war zum wiederholten Male eine bereichernde Wallfahrt für Mariazell und die Besucher.

Getragen von wundervollen Musikgruppen und herzlichen Menschen ist die Sänger- und Musikantenwallfahrt nicht nur eine Wallfahrt für die Wallfahrer selber, sondern eine für alle Volksmusikliebhaber.

Angefangen von der stimmigen Begrüßungsandacht in der Basilika, über das menschelnde Symposium, mit den spannenden Geschichten und Zugängen der Teilnehmer zum Wallfahrtsmotto „Führe uns in der Versuchung“ sowie den vollen Gasthäusern bei den stimmungsvollen Musikantenstammtischen begann die Wallfahrt am Freitag sogleich mit viel Schwung.
Weiterlesen

Shrines of Europe: Länderübergreifendes Marketing 2023


Erstmalige Präsentation gemeinsamer Tourismusangebote aller sieben Pilgerstädte mit Fokus auf Kultur und regionalen Besonderheiten

(Lourdes/Wien, am 29. September 2022) Im Zuge der Generalversammlung in Lourdes präsentierten die sieben Shrines of Europe-Gemeinden im 26. Jahr ihres Bestehens erstmals einen gemeinsamen touristischen Sales Guide. Die Angebote der Pilgergemeinden beinhalten für ihre Gäste weit mehr als das meist schon gut bekannte Pilgerangebot und setzen neue kulturelle und regionale Schwerpunkte.
Weiterlesen

Bild der Woche: Schwalbenwurz-Enzian

Mittwoch im Mariazellerland-Blog – ein Bild der Woche.

Ende August habe ich das Foto dieses prächtigen Enzianstocks von Eva Dietl erhalten. Laut Internet ist es ein Schwalbenwurz-Enzian und ich hoffe, ich habe das richtig erkannt. Die verschiedenen Arten des Enzians finde ich in jeder Form wunderschön. Herzlichen Dank liebe Eva für Dein schönes Enzian-Foto.
Weiterlesen

Josef Kuss und sein hölzernes Dreibein


Im Dienste von mehreren Kuss-Fotografengenerationen steht seit ca. 130 Jahren eine einfache Fichtenholz-Stativ-Leiter.

Das Platzerl vor der Apotheke in Mariazell, am Fuße der Basilika-Stiege, prägt seit etwa 130 Jahren auch eine der ältesten Fotografenfamilien Europas, die Familie Kuss.
Genaugenommen interessierte sich der Gründer der Fotografenfamilie Nikolaus Kuss seit 1861 für die damals neue Technologie der Fotografie, aber die hölzerne Dreibein-Leiter kam erst ab etwa 1890 zum Einsatz.
Weiterlesen

Zwölfte Sänger- und Musikantenwallfahrt in Mariazell

Musikalisches Programm mit vielen Highlights von 30. September bis 2. Oktober. Tickets unter: www.musikantenwallfahrt.mariazell.at

(Mariazell, am 26. September 2022) Bereits zum zwölften Mal finden sich auf der vor knapp 50 Jahren gegründeten Sänger- und Musikantenwallfahrt zahlreiche Musikanten und Sänger in Mariazell ein, um vom 30. September bis 2. Oktober 2022 gemeinsam zu wallfahrten und zu feiern. Auf dem Programm der nur alle vier Jahre ausgetragenen Veranstaltung stehen unter anderem die Begrüßungsandacht beim Gnadenaltar in der Basilika, ein prominent besetztes Symposium, zahlreiche Musikantenstammtische in Mariazeller Wirtshäusern, die Lange Nacht der Andacht, ein gemeinsames Tanzfest mit internationalen Musikgruppen und schließlich ein Festgottesdienst beim Hochaltar in der Basilika Mariazell. Die Organisation übernimmt der Verein der Freunde und Förderer der Mariazeller Wallfahrt. Geleitet wird die Sänger- und Musikantenwallfahrt von Andreas Schweiger und Vinzenz Härtel. Die geistliche Wallfahrtsleitung übernehmen Erzabt von St. Peter/Salzburg, Dr. Korbinian Birnbacher OSB, Pfarrer Maximilian Thaler OPraem und Frater Ewald Donhoffer OPraem.
Weiterlesen