Musikalische Adventstunde in der Basilika Mariazell


Mariazeller Advent – Musikalische Adventstunde in der Basilika Mariazell – 16. Dezember 2017 – 15:00 Uhr

Das Chor- und Instrumentalkonzert wurde von der Liedertafel Gußwerk, der Klarinettenmusik Trafella, Solotrompete Hans Schnaubelt, Orgel Stephanie Schnaubelt, gestaltet.

Es ist schon seit Jahren Tradition, dass uns die Liedertafel Gußwerk, unter der Chorleitung von Hans Konrad und Edith Waxenegger, – die wir uns auf dem Weg im Advent (= Ankunft) – zu uns selbst und den Mitmenschen befinden, im Gedenken auf das freudige Ereignis der Geburt Jesus Christus vorbereitet, der in Menschengestalt vor 2017 Jahren ganz bescheiden in Bethlehem auf die Erde kam. Von den Reichen und Etablierten wurde er nicht erkannt, jedoch von den Hirten und einfachen Menschen, die ihr Herz für Neues und Besinnliches schon damals offen hatten.
Weiterlesen

Pin It

Österreich Werbung – Mariazeller Adventkerze entzünden


Die Österreich Werbung hat 4 Weihnachtsmärkte auserkoren mit einem Video das Entzünden einer Adventkerze weltweit zu bewerben.
Neben St. Wolfgang, Rathaus Wien und Schloss Ort wurde der Mariazeller Advent ausgewählt und mit der 3. Adventkerze bedacht. Es war dies der ausdrückliche Wunsch von unserem „Mr. Advent“ Johann Kleinhofer, da der Mariazeller Adventkranz original nach der Lithurgie mit 3 lila und 1 rosa Kerze gestaltet wurde und die rosa Kerze am 3. Adventsonntag, unter dem Titel „Gaudete – Freuet euch“ entzündet wurde. Nachfolgend das von einer Bläserabordnung der Stadtkapelle Mariazell vertonte Video.
Weiterlesen

Pin It

ORF Radio – NÖ Frühschoppen in Mitterbach


Sonntag, 17. Dezember 2017, 11.00 Uhr: ORF Radio – NÖ Frühschoppen, LIVE aus der „Alten Gerberei“ Lederergasse 9, Mitterbach (Österreichweite Ausstrahlung) im Zuge des Mariazeller Advents.

  • Moderation: Thomas Schwarzmann,
  • Mitwirkende: Musikverein Mitterbach, Lilienfelder Musilehrer-Trio und die Hun’zn Buam. Lesungen von Elfriede Rohringer

Alle sind herzlich eingeladen, Eintritt frei.

Pin It

GEMEINSAM.SICHER – Warnwesten für Volksschule & Kindergarten in Mariazell

Volkschulkinder und Kindergartenkinder des Mariazellerlandes bekamen im Rahmen der Initiative „GEMEINSAM.SICHER“ Warnwesten geschenkt.

GEMEINSAM.SICHER ist eine Initiative des Innenministeriums, welche den professionellen Sicherheitsdialog zwischen Bürgerinnen und Bürgern, Gemeinden und Polizei fördert und koordiniert. Zweck ist es unter anderem das Sicherheitsgefühl in der Bewölkerung zu heben. Als Partner sind Gemeinden, Zivilschutzverband sowie Schulen, Unternehmen oder soziale Einrichtungen miteingebunden.

Als „Auftaktveranstaltung“ in Mariazell wurden den Volkschul- und Kindergartenkindern vom Bürgermeister Manfred Seebacher, Postenkommandant Rupert Berger und Sicherheitsbeauftragten Lars Hermann als Vertreter der Polizei und vom Zivilschutzverband Günter Marcher (Regionsleiter Oststeiermark) mit Manuel Gößler (Zivilschutzbezirksleiter Bruck/Mürzzuschlag) Warnwesten im Beisein von Volksschuldirektorin Christina Lasinger überreicht.
Weiterlesen

Pin It

25. Adventlauf der DSG von Mariazell nach Graz


Der traditionelle Adventlauf der Diözesansportgemeinschaft von Mariazell nach Graz wurde am 9.12. pünktlich um 6 Uhr morgens nach einer kurzen Andacht in der Basilika gestartet. Seit Beginn war jedes Mal ein Team von Mariazeller Läufern bei diesem ältesten Adventlauf dabei.
Seit einigen Jahren wird das am Mariazeller Gnadenaltar von Superior Pater Dr. Michael Staberl entzündete Licht– im Gegensatz zu früher, wo bis Graz staffelweise durchgelaufen wurde – von Pfarre zu Pfarre weitergegeben. Für die Mariazeller Läufer (heuer waren es 13 Frühaufsteher) war somit die Strecke über Halltal bis Terz zu absolvieren, wo das Licht an das Mürzsteger Team übergeben wurde.
Weiterlesen

Pin It

Bild der Woche: Krampus im Feuerkreis

Mittwoch im Mariazellerland-Blog – ein Bild der Woche.

Die Krampusläufe im Mariazellerland sind nun vorüber. Ein spektakuläres Krampusfoto wollen wir diese Woche aber noch zeigen. Beim Krampuslauf in Mitterbach am 2. Dezember 2017 hat Michael Lammer zur richtigen Zeit auf den Auslöser gedrückt, als der Krampus gerade seinen Feuerkreis um sich entzündete. Es sieht höllisch aus und daher danke Michael für dein krasses „Bild der Woche“.
Weiterlesen

Pin It

Mariazeller Advent – Impressionen vom 2. Adventwochenende

Der Christkindlmarkt in Mariazell präsentierte sich am 2. Adventwochenende mit Sonnenschein und winterlichem Kleid.

„Christkindlmarktwetter“ erfreute die vielen Besucher am 2. Adventwochenende in Mariazell. Schneebedeckte Hütten mit Sonnenschein und zum Abschluss am Sonntag nochmal Schneeflocken ließen Weihnachtsstimmung aufkommen.
Leider hat der Regen und Fön am Montag den Schnee wegtauen lassen, aber laut Prognose schüttelt Frau Holle demnächst wieder die Decken. Nachfolgend ein paar adventliche Eindrücke aus Mariazell.
Weiterlesen

Pin It

Ski-Opening in Mitterbach 2017

Pünktlich zur Adventszeit fielen heuer im Mariazeller Land die ersten Schneeflocken, sodass am 8. Dezember die Wintersaison auf der Gemeindealpe und am Annaberg gestartet werden konnte. Das wurde am Samstag beim mittlerweile 3. Ski-Opening in Mitterbach natürlich ordentlich gefeiert. Diesmal etwas kleiner aber mit mindestens genauso guter Laune.

Am Dorfplatz sorgte DJ Reini in der Apres-Skihütte für Stimmung, während sich die Bergrettung im Alten Musikheim präsentierte. Dort war auch der Fanshop des Lokalmatadors Marc Digruber vertreten. Am Abend wurde ein unterhaltsamer Kurzfilm mit unterschiedlichen Beiträgen über das Skifahren auf der Mitterbacher“ Gmoa Oim “gezeigt, sowie eine Vorschau auf das nächste Gmoa Oim Race am 10.03.2018, gegeben.
Weiterlesen

Pin It

Barbara im Berg – Barbarafeier im Wetterinstollen 2017

Hl. Barbara im Berg am 7.12.2017 – Andacht zum Gedenken an die Hl. Barbara, der Schutzheiligen der Bergleute, im Zuge des Mariazeller Advents.

Über 150 BesucherInnen, die an dieser Barbarafeier teilnahmen, wurden 450 Meter vom Mariazeller Vizebürgermeister Michael Wallmann und dem Team der Wiener Wasserwerke, in den Berg des Wetterinenstollen geführt. Es war dies eine Veranstaltung des Mariazeller Advents unter Mitwirkung des Pfarrverbandes Mariazell, dem Mariazeller Advent, der Liedertafel Gußwerk, der Bläserabordnung des Musikvereins Aschbach, des Bergmann-Trachtenvereins „Steirerherzen Seegraben“, dem Verein Steirische Eisenstraße, der Stadt Wien – MA 31 und dem Forstbetrieb Steiermark der ÖBF AG.

Mit Fackeln, die den Stollen ausleuchteten, entlang der Hochquellenleitung (Pfannbauerquelle), ging es bis zur ersten Kaverne (= größere Nische im Felsen), bis zur Marke 450 Meter, wo die Statue der Hl. Barbara steht.

Weiterlesen

Pin It
Pages: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 244 245 246 Next