Betriebszeitenreduktion der Mariazeller Bürgeralpe Liftanlagen

Ein Infoschreiben vom Geschäftsführer der Mariazeller Bürgeralpe Johann Kleinhofer.

Liebe Gäste!

Die heurige Wintersaison ist für uns alle sehr herausfordernd, die Coronakrise hat uns fest im Griff. Trotz aller Schwierigkeiten im Bereich Präventionsmaßnahmen mit hohen finanziellen Auflagen wie Webshops, Securitys, usw. sowie bei gleichzeitiger Beschränkung der Besucheranzahl und daher hervorsehbaren hohen Umsatzverlusten war es uns trotzdem ein Anliegen, unseren Gästen, den Einheimischen und vor allem den Kindern das Skifahren auch in diesem Winter zu ermöglichen, auch wenn viele kritische Stimmen wegen der Öffnung der Liftbetriebe laut geworden sind.
Weiterlesen

Serie: Einst & Jetzt | Wienerbruck 1932 und 2021

Neue Folge der Blogartikelserie „Einst & Jetzt“ Samstags im Mariazellerland Blog.

In Wienerbruck hat sich im Vergleich zu 1932 vieles verändert. Das Hotel Burger stand bis 2014 und hätte eigentlich in ein 70 Betten – 4 Sterne Hotel mit Eröffnung 2013 umgebaut werden sollen. Eine Wirtschaftlichkeitsstudie hat diesen Plan verhindert und somit wurde statt einem schicken Hotel im Naturpark Ötscher-Tormäuer, das alte Gebäude dem Erdboden gleichgemacht und die Fläche (großer weißer Fleck am neuen Foto vor der Eisenbahnbrücke) wurde als Parkplatz für die NÖ-Landessausstellung 2015 adaptiert. Dieser Parkplatz ist an vielen schönen Tagen im Sommer/Herbst auch voll. Wohnhäuser kamen in Wienerbruck dazu und die Ötscherbasis ebenso. Mein Foto zeigt nicht den selben Ausschnitt, da ich nördlicher stand und die alte Aufnahme eher vom Osten her durchs Tal fotografiert wurde. Häuser von damals sind nach wie vor vorhanden und in Benutzung. Das größte Gebäude auf meinem neuen Foto ist am alten Foto rechts hinten.
Weiterlesen

Serie: Menschen aus dem Mariazellerland – Josef Kuss

Menschen, die im Mariazellerland leben und ihm ein „Gesicht“ geben.

Noch keine Veranstaltungen und eine zu ruhige Zeit durch die Einschränkungen der Corona-Pandemie geben mir die Möglichkeit, eine „alte“ Blogserie wieder zu beleben – Menschen aus dem Mariazellerland. Es ist nun schon wieder einige Zeit her, als das letzte Portrait eines Mariazellerlandlers – Mariazellerlandlerin in der Blog-Serie „Menschen aus dem Mariazellerland“ hier zu lesen war. Es sind bereits einige Persönlichkeiten in meiner Timeline zur Veröffentlichung und sie werden hier im mariazellerland-blog.at in nächster Zeit einige Fragen zum Mariazellerland und zur eigenen Person beantworten.
Weiterlesen

Bild der Woche: Eisener Herrgott auf der Brach

Mittwoch im Mariazellerland-Blog – ein Bild der Woche.

Eine Skitour auf die Brach (liegt am Weg vom Zellerrain auf die Gemeindealpe) absolvierte Edith Oberfeichtner vor ein paar Tagen. Von dieser Tour hat sie mir Bilder zukommen lassen. Das erste Foto zeigt den irrtümlichen Eisernen Herrgott auf der Brach (1468m) mit Ötscher im Hintergrund. Das zweite Foto zeigt den richtigen Eisernen Herrgott der zwischen Brach und Höchbauer auf 1409 Höhenmeter, mit den Zellerhüten im Hintergrund, zu finden ist. Herzlichen Dank Edith für die schönen Tourfotos und die Informationen dazu.
Weiterlesen

Ninaus Film | „Erbe Österreich – Habsburgs Mariazell“


Die Dreharbeiten der Filmdoku „Habsburgs Mariazell“ für die ORFIII und 3sat Serie „ERBE ÖSTERREICH“ wurden am 8. Februar im Stift St. Lambrecht gestartet, am 9. Februar in Mariazell fortgesetzt und werden bis Ende Februar andauern.

Herr Karl Habsburg – Lothringen (Enkel des letzten österreichischen Kaisers) war persönlich am 9. Februar 2021 in Mariazell und stand für die Dreharbeiten sowie für mein Interview-Video bzw. die Fotos zur Verfügung.
Der Film bzw. ein Teil der Serie behandelt die Entstehungsgeschichte der Basilika und wandelt mit Karl Habsburg auf den Spuren seiner eigenen Vorfahren.
Weiterlesen

Serie: Einst & Jetzt | Josefsberg 1937 und 2021

Neue Folge der Blogartikelserie „Einst & Jetzt“ Samstags im Mariazellerland Blog.

Der Josefsberg, letzter Pass ins Mariazellerland von Norden her kommend. Einst ein Skiberg mit 4 Schleppliften, gegründet 1966, ist der Josefsberg seit Betriebsende der Lifte 2012 nun eher ein ruhiger Ort. Früher führte die Straße direkt durch den Ort Josefsberg. Heute lässt man diesen durch die Umfahrungsstraße, gebaut in den 1970er Jahren, rechts bzw. links liegen. Obwohl ein Abstecher in den Ort lohnenswert ist, um die schöne Kirche zu besichtigen. Die katholische Kirche am Josefsberg ist die höchst gelegene Pfarre von Niederösterreich (1026m). Weitere Attraktionen sind eine Alpaka Ranch und die Josefsberg Trails.
Weiterlesen

Valentinstag im Mariazeller Heimathaus


Das Mariazeller Heimathaus möchte in dieser schwierigen Zeit ein positives Zeichen setzen und öffnet anlässlich des Valentinstages für zwei Tage das Naturkundemuseum.

Am Samstag, 13. Februar und Sonntag, 14. Februar 2021 hat das Naturkundemuseum im Heimathaus jeweils von 14:00 bis 17:00 Uhr geöffnet.

Das Heimathaus Mariazell freut sich auf zahlreichen Besuch!
Weiterlesen

Bild der Woche: Mariazell bei Nacht

Mittwoch im Mariazellerland-Blog – ein Bild der Woche.

Ich habe einen „Bild der Woche“ Ordner wo ich die mir übermittelten Bilder sammle, da nicht immer alle zeitnah veröffentlicht werden können. Das Mariazeller Nachtfoto von Marcel Gramm war in einem „Paket“ mit 6 super Fotos und wurde im Jänner 2020 gemacht. Landschaftseindruck und Schneelage ist aktuell ähnlich wie auf diesem Foto vom letzten Jahr. Herzlichen Dank Marcel für deine immer wieder tollen Fotos.
Weiterlesen