Sommergefühl – Das Mariazellerland ist Sommerfrische pur

Das Mariazellerland stimmt sich ein auf den Sommer.

Naturliebhabern und Gästen die Freizeitaktivitäten schätzen, bietet das Mariazellerland ein umfangreiches Feld an Möglichkeiten.
Viele Freizeit-Vorschläge sind in nachfolgenden PDF-Foldern zu finden und für Wanderer sind unsere Wandertouren hilfreiche Tippgeber.
Wir wünschen viel Spaß und Freude im Mariazellerland-Sommer…
Weiterlesen

Wanderbares Mariazellerland

Vom Kräfte sammeln und unvergesslichen Augenblicken

(Mariazell, am 8. Juni 2020) Der Sommer naht und die Wandersaison hält Einzug in der Hochsteiermark. Zwei Sommerspecials sollen Lust auf eine Reise ins Grüne machen. Ein Meter Mindestabstand? Mit dem Mariazeller Wanderstock kein Problem!

„Lassen Sie im Mariazeller Land die Seele baumeln und finden Sie im alpinen Kraftplatz Raum zum Ausspannen, Auftanken und zum aktiven Erholen“, lockt Andreas Schweiger, Geschäftsführer der Mariazeller Land GmbH. Seit Jahrhunderten besuchen Pilger aus Europa und der ganzen Welt die Basilika Mariazell im wohl bekanntesten Wallfahrtsort Österreichs. Die Gnadenstatue der Gottesmutter mit dem Jesuskind ist bis heute der zentrale Anziehungspunkt, aber auch um die Basilika erstrahlt das Mariazeller Land als Bergjuwel, das mit weiten Spazierwegen, malerischen Wandertouren, kristallklaren Seen, entspannten bis anspruchsvollen Mountainbike-Routen und einer Vielzahl an Klettertouren mit herrlichem Ausblick einlädt, in die Fülle der Natur einzutauchen.
Weiterlesen

Drei-Seen-Blick Weg auf der Mariazeller Bürgeralpe

Wanderweg „Drei-Seen-Blick“ auf der Bürgeralpe in Mariazell.

Der Gipfelwanderweg Drei-Seen-Blick wurde im Herbst 2015 direkt am Gipfel der Mariazeller Bürgeralpe angelegt.

Der Gipfelwanderweg Drei-Seen-Blick beginnt bei der Seilbahn-Bergstation. Entlang des Rundwanderweges ergeben sich eindrucksvolle Ausblicke auf das Bergpanorama des Mariazellerlandes – von gekennzeichneten Plätzen aus kann man die Aussicht auf den Erlaufsee, Hubertussee und Kristallsee genießen.
Weiterlesen

Brunnsteinmauer (1336m) – Wandertour


Kurzwanderung auf die Brunnsteinmauer (1336m) mit einem wunderbaren Panoramablick beim Gipfelkreuz.

Los geht die Wanderung am Zellerrain (1121m). Man folgt der Forststraße Richtung Feldwies/Brach bis zum Höchbauer (großes Haus auf einer Wiese). Ich bin wahrscheinlich falsch gegangen, da ich der Forststraße rechts folgte (ein Umweg). Wenn man die Karte von Runtastic ansieht gibt es von der Höchbauer-Wiese eine Waldschneise, rechte Seite der Wiese (die habe ich eingezeichnet) und der Weg dürfte direkter zur Brunnsteinmauer führen. Für Wanderer die gerne etwas länger auf Forststraßen gehen ist meine Tour perfekt 😉
Weiterlesen

Tirolerkogel (1377 m) und Kuchl Alm | Annaberg

Familien geeignete Wandertour auf den Tirolerkogel und die Kuchl Alm bei Annaberg mit prächtigem Rundumblick.

Diese Wanderung war schon einmal einen Wanderbericht im Blog wert. Damals wurde die Wanderung sehr spät im Herbst durchgeführt (1. November) und diesmal, am 19. September 2018, waren auf den „knorrigen“ Bergahorn-Bäumen der Kuchl Alm noch Blätter und darunter hat es sich eine Kuhherde gemütlich gemacht.

Startpunkt der Wanderung war der Parkplatz nach dem Ort Annaberg (von Mariazell kommend), wo der gut gekennzeichnete Weg direkt wegführt zum Tirolerkogel. Eine eher gemütliche Forststraßenwanderung durch Wälder und am „Gscheid“ vorbei bei Wiesenflächen. Ab hier steigt der Weg etwas steiler an. Im „Specktal“ kann man direkt neben dem Weg auf der linken Seite interessante Faltungen im Gutensteiner Kalk sehen. Oben angekommen auf der Alm kürzt man dann die Versorgungsstraße zum Annabergerhaus mit einem direkten Weg über die Almenlandschaft ab.
Weiterlesen

Zeller Staritzen – Zinken (1619 m) – Herrlicher Ausblick


Eine landschaftlich traumhafte Bergtour auf den Zinken (1619 m) der Hinteren Staritzen, wenn man den Abstieg der letzten Kilometer über die sehr steile Türntalstraße als erforderliches Übel für die Rundtour in Kauf nimmt.

Zuerst gehts mit dem Auto von Mariazell nach Wegscheid, genau genommen nach Oberwegscheid um dort rechts ins Ramertal hineinzufahren. Beim Parkplatz stellt man sein Auto ab und folgt nun den Wegweisern 854 zum Kastenriegel. Bis zum Kastenriegel kreuzt sich der rot markierte Wanderpfad 854 und die Forststraße immer wieder und man kommt auf beiden Wegen zum Kastenriegel.
Weiterlesen

Wanderrunde | Seebergsattel-Seeleiten-Graualm-Brandhof

Seeleiten-Graualm Rundwanderung im Hochschwabgebiet mit herrlichen Ausblicken.

12. August 2018. Eigentlich sollte unsere Tour einen Aufstieg auf die Hohe Weichsel (2006m) mit einschliessen. Doch das Hochschwabmassiv war die Wetterscheide zum Süden und die Wolken schoben sich über das Hochplateau der Aflenzer Staritze, während beim Blick nach Norden ins Mariazellerland strahlend schön die Sonne schien. Warum also im Nebel gehen, wenn die Sonne scheint. Somit einigten sich mein Bruder und ich am Hochplateau angekommen auf eine Rundwanderung ohne Hohe Weichsel Gipfel.

Wegbeschreibung:
Weiterlesen

Wandertipp: Tonion


Die Tonion (auch der Tonion) ist ein 1699 m hoher Bergstock der Mürzsteger Alpen in der Steiermark, etwa acht Kilometer südöstlich des berühmten Wallfahrtsortes Mariazell. Die Tonion ist die höchste Erhebung in der nordwestlichen Untergruppe der Mürzsteger Alpen, nördlich des Niederalpl’s und bietet daher eine weite Rundsicht vom Wienerald – Hochschwab – bis ins Gesäuse.
Weiterlesen