Klausgrabenwanderung am 1. Mai 2021

Ruhige und landschaftlich beeindruckende Wanderung durch den Klausgraben im Mariazellerland.

Der 1. Mai 2021 bot sich mit schönem Wanderwetter und sehr angenehmen Temperaturen für eine Wanderung an. Ziel war der Klausgraben zwischen Hochleiten und Weichselboden.
Die Vegetation ist im Vergleich zu anderen Jahren im Rückstand, aber es wird nur mehr ein paar Tage dauern und die bereits sichtbaren Sprießlinge werden sich weiter entfalten und den Klausgraben in verschiedenste Grünschattierungen tauchen.
Weiterlesen

Hartlsee in Wildalpen / Winterhöh

Echte Kurzwanderung (2km) mit schönen Eindrücken in Wildalpen / Winterhöh.

Wer einen Ausflug nach Wildalpen (ca. 45 Minuten von Mariazell) vor hat, dem sei die Wanderung zum Hartlsee ans Herz gelegt.
Eine wirkliche Kurzwanderung vom Skiliftparkplatz auf der Winterhöh in Wildalpen (in Wildalpen abbiegen Richtung Hinterwildalpen).
Weiterlesen

Vord. Zellerhut bzw. Mariazeller Augenblick am Oischingkogel

Vorderer Zellerhut bzw. Oischingkogel mit einem Augenblick-Fotopunkt als Ziel meiner Wanderung.

Der Vordere Zellerhut zählt zu den Top 10 Mariazeller AUGENblicken. Mein Ziel war es 2020 alle 10 Augenblicke zu besuchen. Die wunderschönen Herbsttage in der ersten Novemberhälfte haben mir dies ermöglicht. Genaugenommen geht man aber auf den Oischingkogel (Falscher Hut auf 1606m), bezeichnet auch mit Minigipfelkreuz (siehe Bild in der Galerie) und der Vordere Zellerhut (1629m) wäre noch etwas weiter. Aber mein neuntes Augenblick Ziel ist die Hinweistafel aus Holz und diese steht am Oischingkogel.
Weiterlesen

Neuhaus – Höllertal Wandertour

Eine Wanderung neben wildromatischen Bächen und durch stille Wälder

Start und Ziel dieser Wanderung ist in Neuhaus. Von Mariazell kommend ist gleich zwischen den zwei Häusern nach der Kirche die Einfahrt zu einem kleinen Parkplatz. Dort beginnt die Wanderung. Die Wanderstrecke ist NICHT markiert. Es gibt keine Wegweiser und daher sollte eine Wanderkarte nicht fehlen (Handyempfang gibt es dort nur gelegentlich – also Offlinekarte runterladen).
Weiterlesen

Klausgraben – Herbstwanderung entlang der Salza

Herbststimmung bei der Klausgraben-Wanderung entlang der Salza.

Das Sonnenlicht kommt um diese Jahreszeit (22. Oktober 2020) schon schwer in den Klausgraben, aber da wir erst um die Mittagszeit gegangen sind, waren doch einige „Lichtblicke“ vorhanden.
Ein Auto haben wir zum Ziel nach Weichselboden gestellt, wieder zurück zum Startpunkt auf die Hochleiten zum 2. Auto, folgten wir ab dort dem gut markierten Wanderweg Richtung Weichselboden.
Weiterlesen

Sauwand (1420 m) Wanderung vom Eiblbauer

Sauwand (1420m) Bergtour mit wunderschönen Ausblicken ins Mariazellerland.

Die Sauwand mit ihrem Gipfel auf 1420 m gehört zu den 10 Augenblicken im Mariazellerland (siehe Augenblicke im Mariazellerland).

Unsere Tour startete in der Mooshuben bei der Jausenstation Eiblbauer. Dort geht es von der Jausenstation aus sichtbar, über die Wiese, zum Pfadeinstieg am Waldrand. Die Tour ist mit rot-weiß-roten Markierungen gut gekennzeichnet und gut ausgeschildert. Man folgt dem Weg 427. Nach etwa halber Wegstrecke über den Waldpfad erreicht man die Alm mit der Alpenrosen Hütte (nicht bewirtschaftet). Hinter der Hütte führt der Weg weiter zum Gipfel der Sauwand.
Weiterlesen

Hochbärneck – Rundwanderung Route 3

Ein „Almspaziergang“ mit toller Aussicht auf den Ötscher.

Von Mariazeller-Seite betrachtet läuft bei uns der „Rauhe Kamm“ von rechts nach links hoch zum Ötschergipfel. Wer dies von der anderen Seite betrachten will, fährt über den Wastl nach St. Anton an der Jeßnitz und biegt dort links auf die Panoramastraße zum Hochbärneck ab. Man fährt sozusagen direkt mit dem Auto auf eine wunderschöne Alm und vor die Haustür des Almgasthauses.
Weiterlesen

Hohe Wetterin (1530m) – Wetterinalm | Wanderung vom Niederalpl

Kurzwanderung mit wunderschönem Panoramablick am Wetterin-Gipfel.

Die Tour startet auf der Passhöhe Niederalpl. Der Weg führt hinter dem Gasthof Plodererhof leicht ansteigend entlang, bis nach ca. 10 Minuten eine Forststraße erreicht wird, danach kommt man nach weiteren 10 Minuten zur Wetterinalm mit einer Einkehrmöglichkeit (Wetterinhütte).
Weiterlesen

Wasser & Segen – Spiritueller Abendspaziergang

Unterhaltsamer und interessanter Abendspaziergang mit Hermine Butter.

Man spürt bei Hermine Butter von Beginn an, dass sie diese Rundwanderung mit Herzblut und Freude absolviert. Ihre Idee, eine entspannte Wanderung zu schönen Plätzen in und um Mariazell, wo sie begleitende Infos zu Wasser & Segen vermittelt.
Weiterlesen