Öst. Bauherrenpreis für Projekte in Mariazell und Mitterbach

Die Evangelische Kirche in Mitterbach und die Basilika Mariazell erhielten den Bauherrenpreis 2017.

Der Bauherrenpreis, vergeben von der Zentralvereinigung der Architekten Österreichs, würdigt Bauvorhaben, welche in der Verwirklichung ihrer Bauaufgabe, der Ausführung, der architektonischen Gestalt, in ihrem gesellschaftlichen Engagement und innovatorischen Charakter als vorbildlich zu bezeichnen sind – exzeptionelle Lösungen, die auf Grund intensiver Kooperation von Bauherren und Architekten zustande gekommen sind.

Aus 23 nominierten von 82 eingereichten Projekten wurden zwei Projekte aus dem Mariazellerland 2017 mit dem Bauherrenpreis ausgezeichnet.
Weiterlesen

Pin It

Kirchenkonzert in der Basilika – Fotos

Missa brevis von Jacob de Haan/konzertante Aufführung in der Basilika Mariazell.

Am Freitag, 3. November 2017 fand ein Kirchenkonzert in der Basilika Mariazell statt.

Über 150 Besucher erlebten in der abendlich mystischen Basilika ein schönes Konzert.
Das Gemeinschaftsprojekt der Musikschule mit der Stadtkapelle Mariazell war ein voller Erfolg und wird am Donnerstag den 23.11.2017 im Rahmen des Mariazeller Advent noch einmal aufgeführt.

Mitwirkende:
Weiterlesen

Pin It

Advent in Mariazell 2017 – Fotos und Video zur Einstimmung

Die Mariazeller Advent Eröffnung 2017 ist nicht mehr weit…

…nur mehr 3 Wochen bis der Christkindlmarkt in Mariazell eröffnet.
Am 23. November 2017 öffnet der Mariazeller Advent seine Pforten bis 23. Dezember 2017, jeweils von Donnerstag bis Sonntag, vor der traumhaften Kulisse der Basilika. Am 24. Dezember ist der Markt geschlossen!.
Anlässlich der Jubiläumsfeier „110 Jahre Bergstrecke Mariazellerbahn“ ist im Pfarrsaal eine große Modellbahnausstellung zu besichtigen. Gezeigt werden Bahnhöfe und Streckenabschnitte der Bergstrecke in Hoe (1:87), die maßstäblich nachgebaut und mit einer vorbildgerechten und funktionsfähigen Oberleitung ausgestattet sind.

So wie jedes Jahr kann man in Mariazell beim Christkindlmarkt wieder einzigartige Adventstimmung fühlen. Das Knirschen des Schnees hören und spüren (sollte es keinen Schnee geben, es sieht auch ohne Schnee sehr stimmungsvoll aus, wie man auf den schneefreien Fotos sehen kann), den Duft von frischem Lebkuchen und wärmenden Punsch wahrnehmen, traditionelle Handwerkskunst im Raiffeisensaal beobachten, kulinarische Schmankerln in den schneebedeckten Adventhütten genießen, hochklassige Konzertveranstaltungen hören, im Engerlpostamt den Brief ans Christkind schreiben, die Kinder beim Ponyreiten erfreuen, den Riesenadventkranz mit seinen 24 Kerzen erleben, eine interessante Führung durch die Werkstatt des Saitenmusikholzhandwerks in Halltal oder in der Apotheke Mariazell mitmachen. Dies und noch viel mehr gibt es im stimmungsvollen Ambiente des Mariazeller Advents zu entdecken.

Und noch ein wichtiger Hinweis – heuer findet der große Krampuslauf am 25. November 2017 um 18.00 Uhr zum ersten Mal direkt in Mariazell statt.
Weiterlesen

Pin It

Unglaubliches Foto – Basilika spiegelt sich am Nachthimmel

Besondere „Erscheinung“ am Nachthimmel in Mariazell.

ACHTUNG: Für Erstleser – Artikel wurde um ein direkt aus dem Original-RAW (Digitales Negativ) entwickeltes Bild ergänzt und kann beim Fotografen auch gekauft werden (Infos weiter unten).

Ich konnte nicht bis Mittwoch warten um dieses Foto als „Bild der Woche“ zu zeigen, da ich so etwas noch nicht gesehen habe. Helmut Kahrer jun. hat auf der Stehralm, bei der Sternwarte, dieses außergewöhnliche Bild festgehalten. Auch laut seiner Lebenspartnerin Bernadette kein Fake und man wird es sicher physikalisch erklären können wie so eine Spiegelung bzw. dieser Schatten am Nachthimmel zustande kommt. Die Basilika wird ja mit Scheinwerfern beleuchtet und diese strahlen die Basilika Mariazell ja in Richtung Stehralm an bzw. könnte eine ungewöhnliche Lichtbrechung in den Wolken stattgefunden haben. Ev. eine Erklärung wie so ein unglaubliches Foto zustande kommt. Aber wer es besser weiß, kann dies bitte gerne als Kommentar veröffentlichen. Herzlichen Dank Bernschi und Helmut für die Übermittlung des Fotos.
Weiterlesen

Pin It

Hochfest Maria Himmelfahrt 2017 in der Basilika Mariazell


An einem der besucherstärksten Tage in Mariazell – 15. August – Maria Himmelfahrt wurde ein feierlicher Festgottesdienst in der Basilika zelebriert.

Gefeiert wurde der Festgottesdienst mit Altabt Otto Strohmaier sowie Superior P. Dr. Michael Staberl, musikalisch hochwertig umrahmt von Markus Zepp an der Orgel und seinem Bläserensemble.
Nachfolgend die fotografischen Eindrücke festgehalten von Josef Kuss. Herzlichen Dank.
Weiterlesen

Pin It

Bild der Woche: Basilika Mariazell spiegelt sich in Wasserlacke

Mittwoch im Mariazellerland-Blog – ein Bild der Woche.

Viele Leser die mir auf Facebook folgen werden das Bild bereits kennen. Aber der Mariazellerland Blog hat auch sehr viele Leser die nicht auf Facebook sind bzw. die uns dort noch nicht gelikt haben und für diese Leser ist dieses „Bild der Woche“. Es zeigt die Basilika Mariazell nach einem Gewitter als Spiegelbild in einer Wasserlacke. So ein Bild habe ich früher schon einmal gemacht, aber es reizt mich immer mein Handy zu zücken und abzudrücken, wenn ich mir eine der schmackhaften Pizzas in der Pizzeria Contini gönne und sich vor dem Lokal „mein Spiegel“ bildet bzw. noch vorhanden ist. So, jetzt habe ich es verraten, wo ihr dieses Foto am besten selber machen könnt. Also nach dem nächsten Gewitter, Foto machen, Pizza essen und man hat doppelte Freude 😉
Weiterlesen

Pin It

Bild der Woche: Blick auf Mariazell am Abend

Mittwoch im Mariazellerland-Blog – ein Bild der Woche.

Abendstimmung mit Blick auf Mariazell und das Mariazellerland, von der Stehralm aus betrachtet, ist immer wieder schön. Das Foto wurde gestern, an einem herrlich milden Sommerabend, geschossen. Leider wurde es kein gewünschtes Foto „Sonnenuntergang bei der Gemeindealpe“, da die Sonne hinter den Wolken verschwand.
Weiterlesen

Pin It

Erwin Pröll Danksagung in Mariazell

NÖ Alt-Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll wurde für seine großzügige Unterstützung und Förderung des Mariazellerlandes gedankt.

Der „Verein der Freunde und Förderer der Mariazeller Wallfahrt“ unter der Federführung von Hans Martschin hat einen Danksagungs-Abend für Niederösterreichs Alt-Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll gestaltet.

Am 6. Juni 2017 wurde zur Danksagungsfeier geladen. Eine wunderschöne Festmesse in der Basilika, zelebriert und mit tolle Ansprachen versehen von Erzabt Dr. Korbinian Birnbacher, Pater Superior Dr. Michael Staberl und Pfarrer Mag. Alois Mühlbachler sowie famos umrahmt vom Mariazellerland Chor, berührte Erwin Pröll und seine Frau Sissi sichtlich.
Weiterlesen

Pin It
Pages: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 16 17 18 Next