Advent in Mariazell 2017 – Fotos und Video zur Einstimmung

Die Mariazeller Advent Eröffnung 2017 ist nicht mehr weit…

…nur mehr 3 Wochen bis der Christkindlmarkt in Mariazell eröffnet.
Am 23. November 2017 öffnet der Mariazeller Advent seine Pforten bis 23. Dezember 2017, jeweils von Donnerstag bis Sonntag, vor der traumhaften Kulisse der Basilika. Am 24. Dezember ist der Markt geschlossen!.
Anlässlich der Jubiläumsfeier „110 Jahre Bergstrecke Mariazellerbahn“ ist im Pfarrsaal eine große Modellbahnausstellung zu besichtigen. Gezeigt werden Bahnhöfe und Streckenabschnitte der Bergstrecke in Hoe (1:87), die maßstäblich nachgebaut und mit einer vorbildgerechten und funktionsfähigen Oberleitung ausgestattet sind.

So wie jedes Jahr kann man in Mariazell beim Christkindlmarkt wieder einzigartige Adventstimmung fühlen. Das Knirschen des Schnees hören und spüren (sollte es keinen Schnee geben, es sieht auch ohne Schnee sehr stimmungsvoll aus, wie man auf den schneefreien Fotos sehen kann), den Duft von frischem Lebkuchen und wärmenden Punsch wahrnehmen, traditionelle Handwerkskunst im Raiffeisensaal beobachten, kulinarische Schmankerln in den schneebedeckten Adventhütten genießen, hochklassige Konzertveranstaltungen hören, im Engerlpostamt den Brief ans Christkind schreiben, die Kinder beim Ponyreiten erfreuen, den Riesenadventkranz mit seinen 24 Kerzen erleben, eine interessante Führung durch die Werkstatt des Saitenmusikholzhandwerks in Halltal oder in der Apotheke Mariazell mitmachen. Dies und noch viel mehr gibt es im stimmungsvollen Ambiente des Mariazeller Advents zu entdecken.

Und noch ein wichtiger Hinweis – heuer findet der große Krampuslauf am 25. November 2017 um 18.00 Uhr zum ersten Mal direkt in Mariazell statt.
Weiterlesen

Unglaubliches Foto – Basilika spiegelt sich am Nachthimmel

Besondere „Erscheinung“ am Nachthimmel in Mariazell.

ACHTUNG: Für Erstleser – Artikel wurde um ein direkt aus dem Original-RAW (Digitales Negativ) entwickeltes Bild ergänzt und kann beim Fotografen auch gekauft werden (Infos weiter unten).

Ich konnte nicht bis Mittwoch warten um dieses Foto als „Bild der Woche“ zu zeigen, da ich so etwas noch nicht gesehen habe. Helmut Kahrer jun. hat auf der Stehralm, bei der Sternwarte, dieses außergewöhnliche Bild festgehalten. Auch laut seiner Lebenspartnerin Bernadette kein Fake und man wird es sicher physikalisch erklären können wie so eine Spiegelung bzw. dieser Schatten am Nachthimmel zustande kommt. Die Basilika wird ja mit Scheinwerfern beleuchtet und diese strahlen die Basilika Mariazell ja in Richtung Stehralm an bzw. könnte eine ungewöhnliche Lichtbrechung in den Wolken stattgefunden haben. Ev. eine Erklärung wie so ein unglaubliches Foto zustande kommt. Aber wer es besser weiß, kann dies bitte gerne als Kommentar veröffentlichen. Herzlichen Dank Bernschi und Helmut für die Übermittlung des Fotos.
Weiterlesen

Hochfest Maria Himmelfahrt 2017 in der Basilika Mariazell


An einem der besucherstärksten Tage in Mariazell – 15. August – Maria Himmelfahrt wurde ein feierlicher Festgottesdienst in der Basilika zelebriert.

Gefeiert wurde der Festgottesdienst mit Altabt Otto Strohmaier sowie Superior P. Dr. Michael Staberl, musikalisch hochwertig umrahmt von Markus Zepp an der Orgel und seinem Bläserensemble.
Nachfolgend die fotografischen Eindrücke festgehalten von Josef Kuss. Herzlichen Dank.
Weiterlesen

Bild der Woche: Basilika Mariazell spiegelt sich in Wasserlacke

Mittwoch im Mariazellerland-Blog – ein Bild der Woche.

Viele Leser die mir auf Facebook folgen werden das Bild bereits kennen. Aber der Mariazellerland Blog hat auch sehr viele Leser die nicht auf Facebook sind bzw. die uns dort noch nicht gelikt haben und für diese Leser ist dieses „Bild der Woche“. Es zeigt die Basilika Mariazell nach einem Gewitter als Spiegelbild in einer Wasserlacke. So ein Bild habe ich früher schon einmal gemacht, aber es reizt mich immer mein Handy zu zücken und abzudrücken, wenn ich mir eine der schmackhaften Pizzas in der Pizzeria Contini gönne und sich vor dem Lokal „mein Spiegel“ bildet bzw. noch vorhanden ist. So, jetzt habe ich es verraten, wo ihr dieses Foto am besten selber machen könnt. Also nach dem nächsten Gewitter, Foto machen, Pizza essen und man hat doppelte Freude 😉
Weiterlesen

Bild der Woche: Blick auf Mariazell am Abend

Mittwoch im Mariazellerland-Blog – ein Bild der Woche.

Abendstimmung mit Blick auf Mariazell und das Mariazellerland, von der Stehralm aus betrachtet, ist immer wieder schön. Das Foto wurde gestern, an einem herrlich milden Sommerabend, geschossen. Leider wurde es kein gewünschtes Foto „Sonnenuntergang bei der Gemeindealpe“, da die Sonne hinter den Wolken verschwand.
Weiterlesen

Erwin Pröll Danksagung in Mariazell

NÖ Alt-Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll wurde für seine großzügige Unterstützung und Förderung des Mariazellerlandes gedankt.

Der „Verein der Freunde und Förderer der Mariazeller Wallfahrt“ unter der Federführung von Hans Martschin hat einen Danksagungs-Abend für Niederösterreichs Alt-Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll gestaltet.

Am 6. Juni 2017 wurde zur Danksagungsfeier geladen. Eine wunderschöne Festmesse in der Basilika, zelebriert und mit tolle Ansprachen versehen von Erzabt Dr. Korbinian Birnbacher, Pater Superior Dr. Michael Staberl und Pfarrer Mag. Alois Mühlbachler sowie famos umrahmt vom Mariazellerland Chor, berührte Erwin Pröll und seine Frau Sissi sichtlich.
Weiterlesen

Bild der Woche: Weiße Gemeindealpe am 10. Mai 2017


Letzte Woche habe ich geschrieben, dass sich die Leserfotos derzeit in Grenzen halten und ich daher die „Bilder der Woche“ aus meinem Bildbestand raus suche. Dieser Hinweis hat erfreulicherweise mehrere Blogleser dazu veranlasst mir Fotos zukommen zu lassen. Vielen herzlichen Dank. Ich konnte mich schwer entscheiden, habe aber dann aus dem „Bild der Woche“ das „Bild des Tages“ gemacht und zeige den Blick von Andreas Brandl auf Mariazell und Gemeindealpe vom 10. Mai 2017. Ein Traumtag, aber die Gemeindealpe sieht aus wie im Winter. Das war hoffentlich der letzte Schnee für diesen „Sommer“. Vielen Dank Andi für deinen schönen Mittwoch-Morgenblick.
Weiterlesen

1. Mai 2017 – Traditionelles Maibaumaufstellen in Mariazell

Herrliches Wetter am 1. Mai 2017 in Mariazell beim traditionellen Maibaumaufstellen.

Von den unglaublichen Schneemengen die vor 10 Tagen gefallen sind, war in Mariazell keine Spur mehr zu sehen und der 1. Mai 2017 präsentierte sich mit sonnigem Frühlingswetter.

Angeführt vom Motor Veteranen Club Mariazell auf alten Fahrrädern sowie der Stadtkapelle Mariazell unter Michael Billensteiner, wurde der Maibaum wie bereits im letzten Jahr von Andreas Lasinger auf seinem alten Steyr Oldtimer Traktor, gesichert durch die Männer der Bergrettung, zum Mariazeller Hauptplatz gezogen, der von Polizei und FF Mariazell gesperrt wurde.
Weiterlesen