Frohe Weihnachten 2020 wünscht mariazellerland-blog.at

Ich wünsche allen unseren Lesern
Frohe Weihnachten – Merry Christmas – Boldog karácsonyt – Veselé Vánoce – Vesel božic – Veselé Vianoce – Craciun fericit – Wesolych Swiat – Gëzuar Krishlindjet!

Freude, die man schenkt, kommt einem als Liebe und Glück wieder entgegen.

Weiterlesen

4. Adventkerze am großen Adventkranz in Mariazell entzündet

Auch zum 4. Advent wurde die Kerze ohne Publikum am Adventkranz in Mariazell entzündet.

Geliebte traditionelle Abläufe, wie das feierliche Entzünden der großen Adventkerzen am Adventkranz, dürfen heuer durch die Coronapandemie nicht mit Publikum stattfinden. Ganz auf die Teilnahme verzichten muss man trotzdem nicht. Wenn ihr leider schon nicht zu uns kommen könnt, kommen wir zu Euch ins Haus per Internet.
Weiterlesen

Quetschn Weihnacht 2020 – Die Online Weihnachtssendung

KEVIN, ROSI UND HERBERT ALLEINE ZU HAUS?
Nicht mit uns. Wir quetschn euch ein virtuelles Weihnachtsfest!
In diesem sonderbaren Jahr brauchen Menschen mit besonderen Bedürfnissen besondere Weihnachtsmusik. Die Quetschn Academy liefert kostenlos ein virtuelles Weihnachtsfest und setzt damit ein Zeichen gegen Einsamkeit und zu viel Stille.
Was haben wir 2020 aufgrund einer Pandemie alles gelernt! Brotbacken, Makramee knüpfen, womöglich sogar Quetschn spielen. Die verordnete Distanz hat uns gelehrt, dass die neue Nähe virtuell funktionieren kann und dass es sogar möglich ist, eine ganze Weihnachtssendung kostenlos und auf jedem Endgerät zugänglich zu machen.
Weiterlesen

3. Adventkerze am großen Adventkranz in Mariazell entzündet

Ohne Publikum wurde zum 3. Advent die rosa Kerze am Adventkranz in Mariazell entzündet.

Der Mariazeller Adventkranz ist original nach der Liturgie mit drei lila und einer rosa Kerze gestaltet. Die rosa Kerze wird am 3. Advent unter dem Titel „Gaudete – Freuet euch“ entzündet.

Geliebte traditionelle Abläufe, wie das feierliche Entzünden der großen Adventkerzen am Adventkranz, dürfen heuer durch die Coronapandemie nicht mit Publikum stattfinden. Ganz auf die Teilnahme verzichten muss man trotzdem nicht. Wenn ihr leider schon nicht zu uns kommen könnt, kommen wir zu Euch ins Haus per Internet.
Weiterlesen

Märchenhafte Winterlandschaft im Mariazellerland


Am Morgen des 11. Dezember 2020 zeigte sich das Mariazellerland in einer märchenhaften Winterstimmung.
Neuschnee hatte sich auf den Bäumen angelegt und durch die Minustemperaturen „klebte“ der Schnee auf den Ästen.
Der Zauber war aber ab Mittag leider wieder vorbei, da Fön und wärmere Temperaturen den Schnee herunterfallen ließen.

Nachfolgend einige Fotos von diesem magischen Wintertag im Mariazellerland.
Weiterlesen

Ein Weihnachtsbaum aus Mariazell für Brüssel


Bereits zum 23. Mal schmückt ein Christbaum aus Österreich das Europaparlament während der Advent- und Weihnachtszeit. Auf Initiative von Bürgermeister Walter Schweighofer und Superior Pater Dr. Michael Staberl kommt der Baum für das Europaparlament heuer aus dem Mariazeller Land.

Am 20. November 2020 war es soweit: der Baum, eine auf der Mariazeller Bürgeralpe in über 1000m Seehöhe gewachsene Gebirgstanne, wurde vom Mariazeller Superior P. Michael Staberl am Bahnhof Mariazell gesegnet und per Bahn CO2-neutral auf die Reise nach Brüssel geschickt. Unter den anwesenden Gästen bei der Segnung waren der Initiator der Aktion, der Abgeordnete zum Europaparlament Alexander Bernhuber, der Niederösterreichische Finanz- und Verkehrslandesrat Ludwig Schleritzko, der Direktor des NÖ Bauernbundes Paul Nemecek, die NÖVOG-Chefin Barbara Komarek sowie der Mariazeller Bürgermeister Walter Schweighofer.
Weiterlesen

Winterlicher Bauernmarkt auf der Ötscher-Basis in Wienerbruck


Regionale Produkte für die Weihnachtsfeiertage
Nach vier erfolgreichen Terminen den Sommer über findet am 19. Dezember heuer erstmals ein winterlicher Bauernmarkt auf der Ötscher-Basis in Wienerbruck statt. Von 9-14 Uhr kann bei den Produzent*innen aus der Umgebung alles für ein gelungenes Fest eingekauft werden. Die Palette an regionalen Produkten reicht dabei von frisch gebackenem Brot über geselchten Speck, schmackhaften Käse und Milchprodukten sowie frischen und veredelten Fisch bis hin zu selbstgemachten Kräuterprodukten, Säften und Likören. Natürlich darf auch Süßes aus der Weihnachtsbäckerei nicht fehlen.
Neben den kulinarischen Köstlichkeiten wird auch wieder Wolle samt Zubehör angeboten.
Weiterlesen

Termintipp: Heimatleuchten – Adventroas in Mariazell mit Conny Bürgler und Richard Deutinger


Vorweihnachtszeit in Mariazell

„Heimatleuchten Spezial: Adventroas in Mariazell mit Conny Bürgler und Richard Deutinger“ am Fr., 18.12.2020, ab 20:15 Uhr

Mariazell in der Obersteiermark ist nicht nur Österreichs bekanntester Wallfahrtsort, sondern beherbergt auch den größten traditionellen Christkindlmarkt des Landes. Conny Bürgler und Richard Deutinger schlendern von Stand zu Stand, probieren regionale Spezialitäten und lernen alte Bräuche kennen – ein vorweihnachtliches „Heimatleuchten“ in Extra-Länge.

Die Familie Pirker gehört zum Christkindlmarkt wie die Basilika zu Mariazell. Seit mehr als 300 Jahren stellen sie hier Honiglebkuchen her, in mittlerweile mehr als 80 verschiedenen Sorten. An Weihnachten zaubern die Konditoren mit viel Fingerspitzengefühl Süßwarenkrippen aus Marzipan, Schokolade und Lebkuchen. Konditorin Claudia Leodolter lebt für ihren Beruf und ist die wohl beste Lebkuchenhausbäckerin im Ort. Sie formt und klebt dutzende Einzelteile zusammen, bis die perfekte Weihnachtskrippe aus Süßigkeiten vor ihr steht.
Die Lebzelterei ist damals nur aufgrund der vielen Pilger entstanden. Der Lebkuchen war gleichzeitig Souvenir und Beweis für Zuhause, dass man den Pilgerort auch wirklich erreicht hat.
Weiterlesen