Bild der Woche: Morgennebel am Hubertussee

Mittwoch im Mariazellerland-Blog – ein Bild der Woche.

Bei ihrer Wallfahrt nach Mariazell hat Hermi Meissinger dieses „Gemälde“ in der Walstern festgehalten. Still ruht der Hubertussee im Morgennebel und der Tag beginnt langsam zu erwachen. Hermi Meissinger war zu dieser Zeit bereits am Wallfahrerweg nach Mariazell unterwegs. Herzlichen Dank Hermi für das wunderschöne Herbstbild vom Hubertussee in der Walstern.
Weiterlesen

4. Wallfahrt der steirischen Feuerwehr zur Magna Mater Austriae

Steirische Wallfahrt von mehreren 1000 FeuerwehrkameradInnen.

Mehrere tausend Feuerwehrmänner und -frauen zogen heute zum 4. Mal in die Basilika ein! Im Anschluss an die Festmesse der Wallfahrt segnete Superior P. Michael Staberl die neuen Fahrzeuge der steirischen Feuerwehr am Vorplatz der Basilika. 

Am Samstag, dem 28. September zog der Pilgerzug mit der hohen Geistlichkeit, angeführt von der Stadtkapelle Mariazell, in die Basilika ein. Gemeinsam mit Landesfeuerwehrkurat Superior P. Michael Staberl feierten die Pilger die heilige Messe in der Basilika. In seiner Begrüßungsrede betonte der steirische Landesfeuerwehrkommandant, Reinhard Leichtfried „Auch wenn sich unser Weg manchmal ändert, so ist das Ziel doch das gleiche: Miteinander für andere in Not da zu sein. – Das ist etwas, das Kraft gibt.“
Weiterlesen

Steirische Bauernbund-Wallfahrt 2019 – Fotobericht


Am 1. September 2019 fand wieder die Wallfahrt des Steirischen Bauernbundes nach Mariazell statt.
Empfangen wurden die Wallfahrer, angeführt von LR Johann Seitinger, von unserem Superior P. Michael Staberl.
Unter den Wallfahrern gesichtet auch EU-Abgeordnete Simone Schmiedtbauer und Nationalratsabgeordnete Juliane Bogner-Strauß.
Weiterlesen

Kremser Gelöbniswallfahrt


Am 21. August findet alljährlich die Kremser Gelöbniswallfahrt nach Mariazell statt. Am Dienstag um 7.00 Uhr machten sich dieses Jahr 200 Kremser auf nach Mariazell und zogen um 9.15 Uhr in die Basilika ein. Superior Pater Michael Staberl begrüßte die Pilger mit Stadtpfarrer Franz Richter, Diakon Killer, Bürgermeister Reinhard Resch und zog gemeinsam mit ihnen in den Wallfahrtsort ein.
Weiterlesen

340. Wallfahrt zum Sonntagberg


Die Mariazeller Fußwallfahrer machten sich am Samstag, den 29. Juni auf zur traditionsreichen, dreitägigen Wallfahrt zur Basilika Sonntagsberg. Die Radwallfahrer folgten Montag frühmorgens und trafen alle Mariazeller die mit Bus oder PKW eingetroffen waren um die heilige Messe mit Pater Christoph zu feiern. Besonders stimmungsvoll war auch dieses Jahr die Lichterprozession der Wallfahrermesse durch die Basilika. Die Sonntagsbergwallfahrt der Mariazeller Pilger feierte dieses Jahr ihr 340. Jubiläum.
Weiterlesen

Landeswallfahrt ÖKB nach Mariazell


Große Steirische Landeswallfahrt des Österreichischen Kameradschaftsbundes

800 Mitglieder des Österreichischen Kameradschaftsbundes zogen mit der Stadtkapelle Mariazell feierlich durch Mariazell und in die Basilika ein. Die Festmesse am Hochaltar zelebrierte Militärdekan Christian Rachlé gemeinsam mit Superior Michael Staberl und Pater Oddo. Die anschließende Kranzniederlegung beim Friedensdenkmal wurde von Kanonenschüssen des Gebirgsartillerieregiment N°3 und dem Musikverein Aschbach begleitet. Die Festmesse umrahmte der Männergesangsverein Alpenland musikalisch.

(Mariazell, 22. Juni 2019) Dem OV Mariazell kam dieses Jahr zum zweiten Mal nach 12 Jahren die Ehre zu, zur Landeswallfahrt zur „Großen Mutter Österreichs“ nach Mariazell einzuladen. Die Teilnehmer der Steirischen Landeswallfahrt des Österreichischen Kameradschaftsbundes sammelten sich am 22. Juni 2019 zum feierlichen Einzug in die Basilika. Die Verbände marschierten angeführt von der Stadtkapelle Mariazell durch den Ortskern und defilierten vor der Hauptstiege der Basilika.
Weiterlesen

Friedenswallfahrt von Traditionsverbänden nach Mariazell

Kaiserwetter bei der internationalen Friedenswallfahrt mit Georg Habsburg-Lothringen

Von 10. bis 11. November pilgerte Georg Habsburg-Lothringen mit seinem Sohn Karl-Konstantin und Traditionsverbänden aus den ehemaligen Kronländern der Monarchie nach Mariazell, um mit dieser Wallfahrt Gott für das Ende des Ersten Weltkrieges vor 100 Jahren zu danken.
Bereits am 10. November versammelten sich die ersten Einheiten zu einem Fackelzug nach Mariazell. Am Sonntag marschierten zahlreiche Traditionsverbände aus allen Teilen der österreichisch-ungarischen Monarchie in Monturen aus der Kaiserzeit feierlich zum Defilee am Vorplatz und zur Festmesse in die Basilika ein. Der Festakt der von Mag. Albert Reiterer organisierten Wallfahrt wurde vom MV Aschbach musikalisch umrahmt.
Weiterlesen

STURM AUF MARIAZELL – Wallfahrt SK Sturm

Der Fußballclub „stürmte“ dieses Wochenende anlässlich des Cupsiegs den Wallfahrtsort. Gesammelt pilgerte die große Familie des SK Puntigamer
Sturm Graz nach Mariazell.

(Mariazell, am 14. Oktober 2018) Der Cupsieg des SK Puntigamer Sturm Graz bringt die Anhänger des Fußballclubs zu einer Dankeswallfahrt nach Marizell. Mit Präsident Christian Jauk an der Spitze trat die Sturmfamilie den Weg zum Wallfahrtsort an. Vom Treffpunkt in Fallenstein nahm der dreistündige Fußmarsch um 12:00 Uhr seinen Anfang. Der Weg führte über die Mooshuben, wo eine Labestation mit schwarz-weißen Cupsieger Joghurts, produziert von den Lebenswelten der Barmherzigen Brüder Kainbach, zur Verköstigung bereitstand. Weiterlesen

Steirische Bauernbund-Wallfahrt 2018 – Fotobericht


Die traditionelle Wallfahrt des steirischen Bauernbundes wurde heute, am Sonntag, dem 2. September 2018, in der Basilika gefeiert.
200 Pilger aus Melk schlossen sich den 300 steirischen Bauern an. Dechant Clemens Grill agierte als Hauptzelebrant der Messe. An seiner Seite zelebrierten Superior Pater Michael und Pater Lukas.
Weiterlesen