12 Gründe für einen Entspannungsurlaub im Montestyria Mariazell

12 Gründe für einen vollkommenen Entspannungsurlaub in den neuen Premium-Chalets Montestyria Mariazell

Wir sehnen uns alle danach: Mal so richtig loslassen, komplett abschalten und den Alltagsstress hinter uns lassen. Am besten in unberührter Natur und nicht allzu weit weg soll es sein. Fliegen lieber nicht, auch kein riesiges Hotel und schon gar kein Animationsklub. Einfach nur in den Tag leben, einen Gipfel erklimmen, oder bei einem Sprung ins glasklare Nass die prickelnde Frische eines Bergsees erleben. Aber wo finden wir all das? Wir haben uns von Helga Lindmoser, der Gastgeberin von Montestyria erzählen lassen, wie ihr neues Chaletdorf in Mariazell unsere allerliebsten Bedürfnisse für einen Urlaub zum Durchatmen erfüllen wird.
Weiterlesen

Ötscherwanderung im Zeichen des Klimawandels – Nachbericht


Radiogärtner Johannes Käfer und Klimatologe Andreas Jäger bestiegen am 16.07.2022 mit rund 60 interessierten Personen aus der Region und darüber hinaus von Lackenhof aus den Ötscher und vermittelten dabei Wissen über alpine Pflanzen, deren einzigartigen Überlebensstrategien und die Folgen des Klimawandels.

16.07.2022 – Lackenhof am Ötscher

Das markante Ötschermassiv nimmt sowohl aus vegetationsökologischer als auch meteorologischer Sicht eine besondere Stellung ein. Um die komplexen Zusammenhänge zwischen alpiner Flora, Wetter und Klima besser verstehen zu können veranstaltete der Naturpark Ötscher-Tormäuer im Rahmen von 100 Jahre Niederösterreich daher eine Wanderung im Zeichen des Klimawandels. Die Experten Andreas Jäger und Johannes Käfer fanden entlang des Weges immer wieder spannende Plätze und Pflanzen, um auf anschauliche Weise tiefe Einblicke in die Vielfalt und Besonderheiten der alpinen Pflanzenwelt sowie die Auswirkungen des Klimawandels und die damit einhergehenden Folgen für die Flora zu geben.
Weiterlesen

Bild der Woche: Oisklause

Mittwoch im Mariazellerland-Blog – ein Bild der Woche.

Zwar nicht mehr ganz im Mariazellerland, aber immer einen Ausflug wert ist die Wanderung entlang der Ois zur Oisklause. Die Naturfreunde Türnitz waren vor gut einer Woche unterwegs um die Frauenschuhblüte zu erleben. Ihr Weg führte sie auch zur Oisklause. Frauenschuhfotos wurden mir von Isabella Klaus ebenfalls übermittelt, aber Blütezeit unabhängig zeige ich etwas verspätet nur das wunderschöne Bild der Oisklause. Herzlichen Dank liebe Isabella Klaus für die Fotoübermittlung.
Weiterlesen

Prädikatisierung Naturpark-Kindergärten & Pflanzwerkstatt


Die Säule Bildung spielt im Naturpark Ötscher-Tormäuer seit vielen Jahren eine entscheidende Rolle. Mit den vier neuen Naturpark-Kindergärten in Annaberg, Puchenstuben, Gaming und Kienberg sowie der Pflanzwerkstatt in den Volksschulen Mitterbach und Puchenstuben konnten wiederrum neue Maßstäbe im Umweltbereich gesetzt werden.

Prädikatisierung zum Naturpark-Kindergarten
Weiterlesen

Bild der Woche: Schleierfall | Naturpark Ötscher-Tormäuer

Mittwoch im Mariazellerland-Blog – ein Bild der Woche.

Jedes Jahr eine Pflichtwanderung – die Ötschergräben. Meine Frühlingswanderung am 10. Mai 2022 führte mich von der Erlaufklause zum Schleierfall und wieder zurück. Ich habs gut erwischt, es war eindeutig mehr Wasser als oftmals bei meinen Sommertouren. Das Foto wurde mit Graufilter 2 Sekunden lang belichtet um das Wasser etwas weicher zu zeichnen. Ich habe noch ein weiteres Bild angehängt, mit 10 Sekunden Belichtung. Die Ötschergräben sind einfach ein wunderschönes Ausflugsziel im Mariazellerland bzw. Mostviertel.
Weiterlesen

Bild der Woche: Schneeweißer Strand am Erlaufsee ;-)

Mittwoch im Mariazellerland-Blog – ein Bild der Woche.

Meistens hat der Erlaufsee noch eine Eisdecke, wenn er vom Schnee umrandet ist. Dieses Jahr hatte ich am 4. April 2022 die Möglichkeit, einen eisfreien Erlaufsee mit schneeweißem Strand zu fotografieren. Das Titelbild ist ein Ausschnitt aus dem kompletten Bild, welches aus 27 Aufnahmen besteht, die zu einem Panorama zusammengerechnet wurden. Wenn es nicht so kalt wäre, könnten wir zumindest optisch mit karibischen Stränden mithalten 😉
Weiterlesen

Mariazellerland After Hour

Nachtaktiv im Schnee

Es ist schon dunkel, doch der Tag ist noch jung und besonders im Urlaub möchte man ja bekanntlich besonders viel erleben. Für alle Nachteulen und diejenigen unter euch, die sich am Ende des Skitages noch nicht zur Genüge ausgepow(d)ert haben, gibt es nach Einbruch der Dämmerung noch lange keinen Grund, die Aktivitätenliste zu pausieren. Im Mariazellerland ist mit Tourenski-Abenden, Flutlicht-Rodeln und Mondlichtwandern für ein umfangreiches Programm gesorgt – lest weiter und erfahrt mehr!
Weiterlesen

Tourenski, Schneeschuhwandern, Rodeln & mehr

Spaß im Schnee – auch abseits der Pisten

Habt ihr Lust auf Bewegung in malerischen Landschaften und sucht nach Alternativen abseits des klassischen Skifahrens? Damit ihr eure Freizeit im schönen Mariazellerland in vollen Zügen auskosten und euren Outdoorsport optimal planen könnt haben wir euch hier eine Übersicht zusammengestellt, wo ihr im Mariazellerland die besten Plätze findet um sie mit euren Tourenskiern, Schneeschuhen, Langlaufskieren oder Rodeln zu entdecken.

Ob gemütlich auf die Bürgeralpe, sportlich auf die Gemeindealpe, den Göller oder in aller Ruhe um den Hubertussee – das Mariazellerland bietet für jede Sportart und Laune eine große Auswahl an Strecken in herrlicher Natur. Viel Abwechslung ist beim Eintauchen in die tief verschneite Landschaft für Skitourengeher, Winterwanderer und Langläufer garantiert.
Weiterlesen

„Guga hö“ Morgenskifahren auf Gemeindealpe und Annaberg

Guga hö Skifahren im Winter 2022: Die Termine für Gemeindealpe und Annaberg.

Der frühe Vogel fängt den Wurm, oder hat die unberührtesten Pisten auf Gemeindealpe und Annaberg mit Hüttenbrunch inklusive.
Wenn die morgendlichen Sonnenstrahlen über dem Bergkamm den Tag erhellen, zieht man bereits die ersten Spuren auf den frisch präparierten Pisten.
Weiterlesen