Walstern – Hubertussee Winterfotos

Fototour in der Walstern am Hubertussee | 16. Februar 2019.

Gestern war ich bei wundervollem Wetter rund um die Stadt Mariazell auf Fotomotivsuche (siehe ähnliche Artikel). Heute stand bei Kaiserwetter die Umrundung des Hubertussees in der Walstern am „Wohlfühlfrischluftbewegungsprogramm“. Die Motivsuche war nicht einfach, wenn man schon sooft auf Fototour am traumhaften Hubertussee war. Ein paar Bilder sind es aber trotzdem wieder geworden, auch am Weg zum See.
Weiterlesen

Fotos aus Mariazell bei Sonnenschein und Frühlingsschnee

Eindrücke vom 15. Februar 2019 – ein herrlich warmer Sonnentag.

Das derzeitige Wetter lockt einfach raus in die Natur oder auf die Skipisten. Genug Schnee, wunderbar warm und wolkenloser Himmel, jetzt und die nächsten Tage, versprechen herrliche Stunden unter der Sonne des Mariazellerlandes.
Ich war heute mit meinem Teleobjektiv unterwegs und habe ein paar Fotospots besucht. Die Bilder dieser Kurztour nachfolgend.
Weiterlesen

Mariazell versinkt im Schnee – Fotos von Josef Kuss

Mariazell erlebt wieder einen der schneereichsten Winter der vergangenen Jahre.

Und täglich grüßt das Murmeltier. Aufstehen, beim Fenster rausschauen und schon wieder 30 cm Neuschnee. Schneefräse und Schneeschaufel warten bereits… Und dies geht schon seit Anfang des Jahres 2019 so.

Alle sind im Einsatz die enormen Schneemengen von den Straßen, Wegen und Plätzen wegzuschaffen. Großes Danke an Bauhof, Straßenmeisterei, Feuerwehr und alle Mithelfer.

Josef Kuss hat am 10. Jänner 2019 eine Fototour durch Mariazell gemacht und seine Bilder vermitteln perfekt die Herausforderungen die sich mit so einer Schneemenge ergeben. Danke Josef.
Weiterlesen

Mariazell – Es schneit und schneit und schneit…

Jänner 2019 in Mariazell – die Schneehöhe wächst von Tag zu Tag.

Das Mariazellerland ist nur mehr schwer erreichbar und viele Pässe (Seeberg, Niederalpl, Zellerrain) sind wegen Lawinengefahr bereits gesperrt. Es ist ziemlich ruhig im Ort und die Schneehaufen werden auf den noch verbliebenen, freien Plätzen gelagert, bis Zeit und Gerät verfügbar sind diese wegzuräumen.

Leider mussten einige Veranstaltungen, wie der Rodel-Weltcup und der Feuerwehrball in Gußwerk abgesagt werden. Das normale Leben funktioniert trotz der enormen Schneemengen. Bauhof und die Straßenmeisterei arbeiten unermüdlich in der Großgemeinde Mariazell damit Straßen und Wege, im Rahmen der extremen Bedingungen, passierbar bleiben. Großes Danke an alle Einsatzkräfte.
Weiterlesen

Mariazell zu Silvester 2018/19 – Fotos um Mitternacht

Eindrücke aus Mariazell zu Silvester 2018/19.

Es war keine optimale Fotonacht, da der Nebel und Schneefall die Sicht auf die doch vielen Feuerwerkspositionen stark beeinträchtigte. Meine Fotos zeigen leider nicht die schönen Raketen die zu sehen waren. Mein Blickwinkel sollte die Basilika relativ groß drauf haben und viele sehenswerte Raketen waren erst nach 00:20 Uhr am Himmel zu sehen, als ich mein Stativ bereits abgebaut hatte.

Somit zeige ich nur die winterliche Silvesternacht, in welcher der Schneefall die Bäume und Sträuche wundervoll schmückte, mit gelegentlichen Farbtupfern am dunklen Nachthimmel.
Weiterlesen

Vom Josefsberg auf die Bichleralpe (1378 m) – Tour

In relativ kurzer Wanderzeit ein herrlicher Panoramablick – Bichleralpe (1378m)

An der nördlichen Grenze des Mariazellerlandes liegt der Josefsberg als unser Ausgangspunkt für die Wandertour auf die Bichleralpe (1378m). Die Bichleralpe liegt südöstlich des Josefsberg und gehört zu den Türnitzer Alpen.
„Bichleralpe“ als Name dürfte sich erst auf den neueren Wegweisern durchgesetzt haben. Alte Schilder zeigen desöfteren die Aufschrift „Büchleralm“.
Weiterlesen