Palmprozession in Mariazell – Änderung durch Coronavirus

Palmprozession 2020 in Mariazell – Coronavirus Abänderung

Bedingt durch die derzeitige weltweite Situation ist es unseren Freunden aus Spanien nicht möglich persönlich die traditionellen Palmen zu übergeben. Seit dem Jahre 1960, als wir, die Tuna von Vilanova i la Geltru, eine Replik der Jungfrau von Montserrat nach Mariazell brachten, verbindet uns eine tiefe Freundschaft. Gemeinsam mit dem Club Encuentro aus Wien und unseren Freunden aus Italien, Klagenfurt, Bludenz und Mariazell feiern wir mit den traditionellen Palmen aus Spanien seit 1971 den Palmsonntag und prägen bei der Palmprozession so auch das Stadtbild von Mariazell.
Als Zeichen unserer Verbundenheit und Freundschaft lasst uns deshalb am Samstag gemeinsam um 20.00 Uhr wo wir heuer auch immer sind eine Kerze entzünden.
Weiterlesen

Mariazell – Hoffnung in Zeiten der Corona-Krise

Die Benediktinermönche beten in diesen schwierigen Zeiten tagtäglich vor dem Gnadenaltar – vor dem Bild der Magna Mater Austriae – für die Gesundheit und Sorgen der Bewohner, Pilger und aller Freunde des Heiligtums. Seitens der Stadtgemeinde wurden Maßnahmen gesetzt, um den Einwohnern im Umgang mit den notwendigen Beschränkungen unter die Arme zu greifen.

Besonders freut sich Bürgermeister Johann Kleinhofer über die Disziplin, mit der die Mariazeller Bevölkerung die Einschränkungen befolgt und sich den Herausforderungen der Krise stellt. Mit dem Erfolg, dass es in der Stadtgemeinde noch keine einzige Corona-Infektion gibt. „Dies ist vor allem dem frühen Handeln seitens der Gemeinde und der vorbildhaften Umsetzung zu verdanken“, erzählt Kleinhofer.
Weiterlesen

Krippen in der Basilika

Fotos der Krippen in der Basilika von Anna Scherfler.

Mariazell hegt dank den Krippenbauern aus Trebic, die jedes Jahr aufs Neue die Papierkrippe in der Mariazeller Basilika errichten, eine besondere Beziehung zu der Bezirksstadt des Okres Trebic in Tschechien. An heilig Abend bezogen Maria, Josef und das Jesuskind die Papierkrippe in der Basilika. Die Jahreskrippe in der Turmkammer ist außerdem einen Besuch wert.
Weiterlesen

Termintipp: 862. Gründungstag von Mariazell

Am Samstag, den 21. Dezember feiert Mariazell den 862. Gründungstag.

Die Festmesse um 18.30 Uhr wird in alter Tradition von Abt Benedikt Plank OSB aus der Gründungsabtei St. Lambrecht zelebriert. „Missa Brevis“ von Jacob de Haan wird vom Mariazellerland – Adventchor und dem Ensemble der Stadtkapelle Mariazell aufgeführt. Die Musikalische Patronanz übernimmt Lebzelterei Familie Pirker. Um 17.00 Uhr besteht auch dieses Jahr wieder die Möglichkeit Kopien der Gnadenstatuen beim Gnadenaltar mit dem Original berühren zu lassen. Weitere hl. Messen finden um 6.00, 11.13, 14.00 und 15.00 statt, außerdem wird um 18.00 der Rosenkranz gebetet.
Weiterlesen

Martinsfeier mit Laternenfest in Mariazell 2019 – Fotos

Martinsfeier mit Laternenfest der Kindergarten- und Hortkinder am 7.11.2019 in Mariazell.

Beim Kindergarten in Mariazell startete der Laternenumzug, angeführt von Pater Mag. Christoph Pecolt, gefolgt von den Kindergarten- und Hortkindern mit ihren liebevoll gebastelten Laternen. Bis zum Einzug in die Basilika sangen die Kinder, gut vorbereitet von Ihren Kindergärtnerinnen, bekannte Martinslieder.

In der Basilika spielten die Kinder die Geschichte des Hl. Martin nach und sangen Lieder. Der Hl. Martin teilte laut Überlieferung seinen Mantel mit einem Bettler und wurde wegen seiner Nächstenliebe zum Bischof ernannt.
Weiterlesen

Allerheiligen und Allerseelen – Friedhof Mariazell 2019

Im Gedenken an alle Heiligen und die Toten einige Fotos von den schön geschmückten Gräbern am Friedhof in Mariazell.

Wie in den vergangenen Jahren präsentierte sich der Allerheiligen Tag – 1. November 2019 – bei wunderschönem schneefreien Herbstwetter. Gedenken wir unserer lieben Verstorbenen mit Freude und in bester Erinnerung.

Wer einen Fluß überquert
muß die eine Seite verlassen.

Mahatma Gandhi

Nachfolgende Fotos vom 31. Oktober 2019
Weiterlesen

Festgottesdienst mit Freiburger Erzbischof em. Dr. Robert Zollitsch

Patrozinium Mariä Geburt

Anlässlich der Feierlichkeiten zum Mariazeller Patrozinium am 8. September pilgern am Vortag traditionell hunderte Menschen in den österreichischen Wallfahrtsort. Dieses Jahr erinnerten wir uns beim Patroziniumsfest auch an die „Wallfahrt der Völker“, die vor 15 Jahren in Mariazell stattfand und 80.000 Pilger aus ganz Mitteleuropa zusammenbrachte.
Weiterlesen

Patrozinium Mariä Geburt

Patrozinium Mariä Geburt – Große Lichterprozession

Am Vorabend des Patroziniums zu Mariä Geburt fand die große Lichterprozession in der Basilika Mariazell statt. Der emeritierte Erzbischof Dr. Robert Zollitsch präsentierte die Mariazeller Mutter Gottes bei dem von Chorgesängen und dem Blechbläserensemble „Sine nomine“ musikalisch begleiteten Pilgerzug. Im Anschluss an die Lichterprozession folgten die Einzelsegnungen mit der Gnadenstatue.
Weiterlesen