Christi Himmelfahrt – Maiandacht im Salzatal


Christi Himmelfahrt – Maiandacht am Hals beim Franzbauer im Salzatal 25. 5. 2017

Es ist beim Franzbauer (Greifensteiner) seit Jahren schon Tradition, dass am Christi Himmelfahrtstag am Hals, ihrem Besitz, bei dem im Jahre 1970 errichteten Marterl zum Gedenken an die Urgroß- und Großeltern – Josefine und Johann Greifensteiner – eine Maiandacht abgehalten wird. So auch dieses Jahr. Da leider der Stadtpfarrer Pater Mag. Christoph Pecolt verhindert war, wurde der Wortgottesdienst von Frau Erber Johanna gehalten. Wie jedes Jahr kamen viele, extra auch von weit und fern angereist, Schwechat, Wien und Niederösterreich. Auch waren evangelische MitchristInnen bei dieser Andacht vertreten. Ein Zeichen des Volksglaubens und der Ökomene.
Weiterlesen

Christi Himmelfahrt und Maiandacht – Fotos

Christi Himmelfahrt – Maiandacht am Hals beim Franzbauer im Salzatal

Was wir zu Christi Himmelfahrt feiern:

Der Christi-Himmelfahrt-Tag wird im Kirchenkalender am 40. Tag des Osterfestkreises gefeiert, also 39 Tage nach Ostersonntag, beziehungsweise zehn Tage vor Pfingsten. Mit Christi Himmelfahrt feiern die Christen das Andenken der Aufnahme Jesu Christi in den Himmel, die für Christen den Sieg Jesu über den Tod bedeutet und eine zentrale Bedeutung in der christlichen Theologie innehat.
Weiterlesen