Neues aus den Naturpark-Schulen im Naturpark Ötscher-Tormäuer


Der Naturpark-Kindergarten Annaberg sowie die Naturpark-Schulen Annaberg, Mitterbach, Puchenstuben und Gaming waren im Herbst wieder Teil von wichtigen Projekten im Naturpark. So konnte für die Schulen über 700 Liter Saft gepresst werden, die Schüler:innen der VS Annaberg lernten wichtige Schritte bei der Flachsverarbeitung und die Lehrer:innen aller Naturpark-Schulen bildeten sich zum Thema Phänologie weiter.

Obstpressen – Der eigene Saft für ein ganzes Schuljahr
Weiterlesen

Erste Annaberger Weizenernte seit 75 Jahren

Weizenernte im Naturpark Ötscher-Tormäuer

KLAR! Naturpark Ötscher-Tormäuer: Eine Gruppe engagierter Landwirt:innen aus den Naturparkgemeinden erkennt die Zeichen der Zeit und beginnt erneut mit dem Anbau von Getreidesorten in höheren Lagen. Am Biohof Kobichl, Annaberg wurde am 17.08.2022 zum ersten Mal seit vielen Jahren eine Weizenernte eingefahren. Bauer Georg Wutzl zeigt sich mit dem gelungenen Versuch sehr zufrieden.

Ein Vergleich alter Fotos der Ötscherregion mit heute zeigt die starke Änderung der Landnutzung. Bis in die 1950er Jahre war der Anbau von Getreide, Flachs oder anderen Kulturpflanzen wie Kartoffeln auch in den alpinen Gebieten des Mostviertels ganz normal. Im Laufe der Zeit sind die Äcker, Pflanzen und auch das Wissen um den besten Standort und den Anbau in Vergessenheit geraten.
Weiterlesen

Naturpark Ötscher-Tormäuer gewinnt NÖ Naturschutzpreis


Am 30. Juni fand in St.Pölten die Verleihung des Josef Schöffel-Förderungspreises, dem niederösterreichischen Naturschutzpreis, statt. Mit dem Projekt Hochlagenobst konnte der Naturpark Ötscher-Tormäuer einen der begehrten Preise ergattern.

Mit dem Josef Schöffel-Förderungspreis zeichnet das Land Niederösterreich Verdienste um den Schutz der heimischen Natur aus. Zehn niederösterreichische Gemeinden bzw. Initiativen wurden ausgezeichnet. Die Projekte wurden dabei durch eine Fachjury unter Vorsitz von Univ. Prof. Dr. Bernd Lötsch ausgewählt und bewertet.
Weiterlesen

Obfrauwechsel im Naturpark Ötscher-Tormäuer

Gemeindekooperation ist Vertrauenssache

Im Naturpark Ötscher-Tormäuer arbeiten die Gemeinden Puchenstuben, Annaberg, Mitterbach und Gaming intensiv zusammen. Um Kernaufgaben des Naturparks – Projekte in den 4 Säulen Schutz, Bildung, Erholung und Regionalentwicklung umzusetzen, braucht es gegenseitiges Vertrauen und den Willen gemeinsam an einer größeren Sache zu arbeiten. Dieses Vertrauen wurde bei der ordentlichen Hauptversammlung des Vereins Naturpark Ötscher-Tormäuer einmal mehr unter Beweis gestellt.

Obfrauschaft wie geplant übergeben
Weiterlesen

Tag der Artenvielfalt im Naturpark Ötscher-Tormäuer


Der heurige Tag der Artenvielfalt im Naturpark Ötscher-Tormäuer stand unter dem Motto „Landschaften voller Klimafüchse“ ganz im Zeichen von Klimawandelanpassung und Klimaschutz. Alle 140 Schüler*innen der Naturpark-Schulen aus Mitterbach, Gaming, Puchenstuben und Annaberg trafen sich dazu am 7. Juni am Dorfplatz in Mitterbach, um sich in zwei Stationen dem umfangreichen Thema zu widmen.

Österreichweit wird der Tag der Artenvielfalt in vielen Naturpark-Schulen gefeiert und der Verband der Naturparke Österreich stellt diesen jedes Jahr unter ein eigenes Motto – heuer „Landschaften voller Klimafüchse“!
Weiterlesen

Prädikatisierung Naturpark-Kindergärten & Pflanzwerkstatt


Die Säule Bildung spielt im Naturpark Ötscher-Tormäuer seit vielen Jahren eine entscheidende Rolle. Mit den vier neuen Naturpark-Kindergärten in Annaberg, Puchenstuben, Gaming und Kienberg sowie der Pflanzwerkstatt in den Volksschulen Mitterbach und Puchenstuben konnten wiederrum neue Maßstäbe im Umweltbereich gesetzt werden.

Prädikatisierung zum Naturpark-Kindergarten
Weiterlesen

Bild der Woche: Schleierfall | Naturpark Ötscher-Tormäuer

Mittwoch im Mariazellerland-Blog – ein Bild der Woche.

Jedes Jahr eine Pflichtwanderung – die Ötschergräben. Meine Frühlingswanderung am 10. Mai 2022 führte mich von der Erlaufklause zum Schleierfall und wieder zurück. Ich habs gut erwischt, es war eindeutig mehr Wasser als oftmals bei meinen Sommertouren. Das Foto wurde mit Graufilter 2 Sekunden lang belichtet um das Wasser etwas weicher zu zeichnen. Ich habe noch ein weiteres Bild angehängt, mit 10 Sekunden Belichtung. Die Ötschergräben sind einfach ein wunderschönes Ausflugsziel im Mariazellerland bzw. Mostviertel.
Weiterlesen

Klimaforschungszentrum Ötscher | Klimawandel-Lösungen für den Alpinen Siedlungsraum

Naturpark Ötscher-Tormäuer und Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik melden „günstige Wetterlage“ für transdisziplinäre Klimaforschung am Ötscher

Auf Einladung der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) und des Naturparks Ötscher-Tormäuer trafen sich am 25.04.2022 rund 25 Vertreter:innen namhafter Österreichischer Forschungseinrichtungen zum Netzwerken auf der Hohen Warte und unterzeichneten Interessenbekundungen, an einem Klimaforschungszentrum für den Alpinen Siedlungsraum mitzuwirken.

Die rege Teilnahme und die zahlreich unterzeichneten Interessensbekundungen zeigen, dass die aktuelle Forschungsinitiative den Nerv der Zeit trifft: Forscherinnen und Forscher sind mehr als bereit, gemeinsam mit einer Muster-Region nach zukunftsfähigen Antworten auf den Klimawandel zu suchen. Andreas Schaffhauser, provisorischer Leiter der ZAMG, begrüßte die Gäste und überreichte offiziell den unterzeichneten Letter of Intent seitens der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik.
Weiterlesen