Naturpark zum Mitmachen!


Der Naturpark Ötscher-Tormäuer ist mit rund 170 km² der größte Naturpark Niederösterreichs. Seine einzigartige alpine Landschaft ist Heimat vieler Tier- und Pflanzenarten, die zum Teil durch unterschiedliche Einflüsse stark bedroht sind.

Vor allem gewässernahe Bereiche wie Bachufer, Niedermoorflächen oder Schotterbänke sind besonders sensible Lebensräume. Immer wieder kommt es vor, dass eingeschleppte Arten – sogenannte Neophyten – aus Hausgärten entfliehen und sich entlang von Gewässern stark ausbreiten. Diese Neophyten sind oftmals eine Bedrohung für heimische Pflanzen, da sie konkurrenzstärker sind und so ansässige Arten verdrängen.
Weiterlesen

Neues Mobilitätsangebot im Naturpark Ötscher-Tormäuer

Mobilität und öffentliche Anreise, ist auch für Wanderer im Naturpark Ötscher-Tormäuer ein wichtiges Thema. In einer Kooperation zwischen den Naturparkgemeinden, dem Naturpark und der Mariazellerbahn wird ein Wanderbus auf der Panoramastraße eingerichtet. Dieser Bus verkehrt zwischen 01. Juni und 29. September immer Samstags, Sonntags und Feiertags zwischen Puchenstuben, Sulzbichl, Trübenbach, Erlaufboden und Wienerbruck laut Fahrplan und kann maximal 8 befördern. Gruppen über 8 Personen müssen sich im Naturparkzentrum Ötscher-Basis mindestens einen Tag zuvor anmelden.
Weiterlesen

Bild der Woche: Mirafall – Schleierfall Frühling 2019

Mittwoch im Mariazellerland-Blog – ein Bild der Woche.

Die ersten Bilder aus den Ötschergräben im Frühling 2019 wurden uns von Edith Oberfeichtner gemailt. Mirafall und Schleierfall führen ordentlich Wasser und die ersten Enzianblüten waren schon zu sehen. Seit heute 1. Mai sind die Gräben wieder für alle Besucher frei begehbar und die Winterschäden der Wege behoben. Der Naturpark Ötscher-Tormäuer ist bereit seine Schönheiten zu zeigen. Herzlichen Dank Edith für deine Ersteindrücke aus den Ötschergräben.
Weiterlesen

Der Naturpark Ötscher-Tormäuer startet mit neuem Naturparkkonzept in die Zukunft


Mit der Abschlussveranstaltung am 12. März in der Alten Gerberei in Mitterbach ist der einjährige Prozess der Erstellung eines Naturparkkonzepts vorbei und in der Hand liegt nun ein Entwicklungsleitfaden mit Projekten und Zielen für die nächsten Jahre.

Seit über einem Jahr beschäftigt sich der Naturpark Ötscher-Tormäuer, in einem österreichweiten Pilotprojekt, intensiv mit der Erstellung eines Naturparkkonzepts um eine selbstbestimmte, nachhaltige Regionalentwicklung zu ermöglichen. In etwa 120 Menschen aus der Bevölkerung haben sich dabei aktiv in eine der vier Arbeitsgruppen gemäß der Naturparkphilosophie – Schutz, Bildung, Erholung und Regionalentwicklung – eingebracht, um unter Begleitung von Experten die Zukunft des Naturparks und somit ihrer Heimat mitzugestalten. In einem strukturierten Prozess wurde anfangs in den Arbeitsgruppen eine Ist-Zustandsanalyse durchgeführt und an ersten Ideen gearbeitet. Bei der Zukunftswerkstatt gingen 70 Menschen aus der Region auf eine fiktive Reise in die Zukunft um daraus gemeinsame Visionen und Ziele für die Naturparkregion abzuleiten. Darauf aufbauend wurden konkrete Maßnahmen zur Zielerreichung ausgearbeitet und Projekte formuliert.
Weiterlesen

Ötschergräben Rundtour über Vorderötscher

Eine wundervolle Rundwanderung durch die Ötschergräben mit Schleierfall und Mirafall über das Vorderötscher-Schutzhaus.

Mit dem Auto gings zuerst nach Mitterbach/Friedenstein, Abzweigung Richtung Erlaufklause und dort am Parkplatz begann die Wandertour. Wir folgen der Forststraße und den gelben Wegweisern Richtung Vorderötscher. Gehzeit laut Beschilderung 2 3/4 h die leicht in kürzerer Zeit absolviert werden können. 1 h 40min waren wir unterwegs bis zum Schutzhaus Vorderötscher. Es sind ca. 7 km Forststraße mit einigen Gamssichtungen (siehe Fotos). Im Schutzhaus Vorderötscher haben wir unser Frühstück mit Kaffee und Nuss- bzw. Apfelstrudel in der Vormittagssonne genossen.
Weiterlesen

Naturparkfest 2018 << Termintipp

Fest der Naturvermittlung am 15. August 2018 ab 14 Uhr.

Schon zum dritten Mal lädt der Naturpark Ötscher-Tormäuer zum Naturparkfest beim Naturparkzentrum Ötscher-Basis in Wienerbruck. Unter dem Motto „Fest der Naturvermittlung“ findet das Fest heuer am 15.08.2018 ab 14:00 statt.

„Das Besondere an der Veranstaltung ist, dass bei unserem Naturparkfest immer das Thema Naturvermittlung im Vordergrund steht. Die BesucherInnen können an unterschiedlichen Angebote teilnehmen, die einem unsere wunderbare Kultur- und Naturlandschaft näher bringen, und in Spezialbereiche hineinschnuppern“ weiß Katja Weirer, Landschaftsvermittlerin und Umweltpädagogin aus dem Naturpark Ötscher-Tormäuer. „Kinder können heuer zum ersten Mal zum Naturforscher werden“ so Weirer. In einem besonders auf Kinder abgestimmten Programm lernen die Kleinen viel über die Zusammenhänge der Natur und helfen beim Erforschen der Umgebung um das Naturparkzentrum.
Weiterlesen

whatsalp – Zu Fuß von Wien nach Nizza


whatsalp – den Wandel der Alpen erkunden

Wie verändert sich das Bild der Alpen im Laufe der Jahrzehnte? Welche Spuren hinterlassen Menschen und Naturereignisse in der Landschaft? Unter dem Namen whatsalp wandert eine Gruppe von Alpenbegeisterten und Fachleuten zwischen dem 3. Juni und dem 29. September 2017 von Wien nach Nizza durch den Alpenbogen. Auf ihrer Reise zu Fuss wollen die Wandernden den aktuellen Zustand und den Wandel der Alpenregionen dokumentieren. Dabei geht es um die Schönheit und die Zerstörung der Alpen, um die Übernutzung und Unternutzung der alpinen Kulturlandschaften, um die Lebensbedingungen der Bevölkerung. Entlang der whatsalp – Route finden zahlreiche Ortstermine zu aktuellen Themen, Treffen mit Interessierten und Veranstaltungen unterschiedlichster Art statt.
Weiterlesen

Stellenausschreibung: Gastronomische Leitung

Stellenausschreibung: Gastronomische Leitung Annaberger Lifte und Naturpark Ötscher-Tormäuer

Die Annaberger Lifte und Naturpark Gastro und Service GmbH ist Angelpunkt aller gastronomischen Belange im Schigebiet Annaberg und im Naturpark Ötscher-Tormäuer. Mit vier separaten Gastroeinheiten (Ötscher-Basis und Schutzhaus Vorderötscher im Sommer – Teichstüberl und Anna-Alm im Winter) zählt die Gastro GmbH zu den größten Arbeitgebern der Region. Qualität in Küche und Service, die Verwendung von regionalen Produkten sowie ein faire & zeitgemäße Mitarbeiterführung zählen zu den Grundwerten der Gesellschaft. Gesucht wird ein_e Gastronomische_r Leiter_in.
Details in nachfolgender Ausschreibung.
Weiterlesen

Aktionstag Hochlagenobst auf der Ötscher-Basis in Wienerbruck


Schon seit längerem beschäftigt sich der Naturpark Ötscher-Tormäuer mit der Thematik Obstbau in höheren Lagen. Am 15. Oktober fand deswegen erstmals ein Aktionstag zum Thema Hochlagenobst in der Ötscher-Basis in Wienerbruck statt.

Den Beginn der Veranstaltung stellten die zwei Fachvorträge „Obst in höheren Lagen“ und „Erhaltung alter Sorten“ der Experten Ing. Georg Schramayr und Prof. Dr. Andreas Spornberger dar.
Weiterlesen