Bild der Woche: Sonnen Halo – Dürradmer

Mittwoch im Mariazellerland-Blog – ein Bild der Woche.

Es ist schon ein paar Wochen her, als Eva Dietl diesen Sonnenring, ein Halo, in der Dürradmer fotografiert hat. Schön anzusehen, entstehen diese Regenbogenkreise um die Sonne durch Lichtbrechung mit Eiskristallen. Diese Erscheinung kündigt immer auch einen Wetterumschwung an. Herzlichen Dank Eva für das schöne Sonnen Halo aus der – Mitte Jänner noch sehr winterlichen – Dürradmer.
Weiterlesen

Bild der Woche: Seebergalm

Mittwoch im Mariazellerland-Blog – ein Bild der Woche.

Vergangenes Wochenende genoss Gaby Lammer mit ihrer Mutter die traumhafte Landschaft auf der Seebergalm. Es war richtig viel los und die Parkplätze waren voll mit Winterfans. Auf ihrem herrlichen Bild ist dies gar nicht zu sehen. Herzlichen Dank Gaby für dein schönes „Bild der Woche“. PS: Auf der Webcam Seite im Blog ist nun auch eine Webcam vom Almgasthaus Seebergalm eingebunden.
Weiterlesen

Bild der Woche: Sonnenuntergang auf der Gemeindealpe

Mittwoch im Mariazellerland-Blog – ein Bild der Woche.

Beim Tourengeherabend auf der Gemeindealpe hat Nicole Fadenberger mit ihrem Iphone 8 diesen wundervollen Moment eingefangen. Gesehen habe ich das Foto zum ersten Mal in der neuen Facebook Gruppe „Unser faszinierendes Mariazellerland – Gruppe für Bilder“ wo rege Beteiligung herrscht und binnen kürzester Zeit knapp 1750 Mitglieder ihre Bilder aus dem Mariazellerland zeigen, liken und kommentieren. Nicole hat noch zwei tolle Fotos mitgepostet, aber dieses war mein persönlicher Favorit. Gemacht hat Nicole das Foto am 12.1.2022 um ca. 17:00 Uhr. Herzlichen Dank Nicole für das wundervolle „Bild der Woche“.
Tipp: Tourengeherabend jeden Mittwoch bis 19:00 Uhr auf der Gemeindealpe. An diesem Tag hat auch das Terzerhaus bis 18:30 geöffnet.
Weiterlesen

Frohe Weihnachten 2021 wünscht mariazell.blog


Ich wünsche allen unseren Lesern
Frohe Weihnachten – Merry Christmas – Feliz Navidad – Buon Natale – Joyeux Noël – Boldog karácsonyt – Veselé Vánoce – Vesel božic – Veselé Vianoce – Craciun fericit – Wesolych Swiat – Gëzuar Krishlindjet!

„So ist das Wesentliche einer Kerze nicht das Wachs, das seine Spuren hinterläßt, sondern das Licht.“
Antoine de Saint-Exupéry
Weiterlesen

Serie: Einst & Jetzt | Rasing mit Mariazell 1929 und 2021

Neue Folge der Blogartikelserie „Einst & Jetzt“ Samstags im Mariazellerland Blog.

Dass ich am 8. April nochmal Schneefotos gegenüberstelle, hätte ich mir, nach den bereits sehr frühlingshaften Tagen davor, nicht gedacht. Da die Winter-Ansichtskartenmotive eher seltener sind, hatte ich keine so große Auswahl. Uns so wurde es der Blick Rasing-Mariazell. In der Rasing hat sich nicht soviel verändert. Aufällig an diesem Vergleich ist die unbebaute Annaburg. 1929 war alles noch Wiese und keine verbaute Siedlung (rechts im Bild). In Mariazell kamen viele Häuser dazu (Feichteggerwiese und Sandbühel). Und die Bäume wurden auch mehr. Beim nächsten „Einst und Jetzt“ Artikel kann ich dann hoffentlich schneefreie Ansichtskarten-Fotoausschnitte gegenüberstellen.
Weiterlesen

Frühlingsbeginn 2021 – Winterliche Verhältnisse in Mariazell

In Mariazell hat der Frühling am 20. März 2021 mit einigem Neuschnee begonnen.

Gestern Samstag war eigentlich Frühlingsbeginn. Ein Blick in die Natur zeigt aber noch tiefwinterliche Verhältnisse.

„Frühling ist, wenn die Seele wieder bunt denkt“ – was spielt da das Wetter schon für eine Rolle 😉
Weiterlesen

Winterfotos Mariazellerland – Jänner 2021

Winterliche Impressionen aus dem Mariazellerland – Jänner 2021.

Heute ist der 1. Februar 2021. Veranstaltungsberichte sind derzeit keine zu machen und durch den Lockdown habe ich mehr Zeit unsere wunderschöne Landschaft zu fotografieren.
Wie schon desöfteren veröffentliche ich hier wieder einen Blogartikel mit Fotos die ich bereits auf Facebook gezeigt habe. Somit erreiche ich auch die LeserInnen die nicht auf Facebook sind.
Weiterlesen

Serie: Einst & Jetzt | Wintersportplatz Mariazell 1939 und 2021

Neue Folge der Blogartikelserie „Einst & Jetzt“ Samstags im Mariazellerland Blog.

Ich hätte noch etwas weiter Richtung Heiligenbrunn müssen, damit die Perspektive im Vergleich genauer gewesen wäre. Leider ist es mir erst zu Hause am Computer aufgefallen, aber das Bild selber fand ich ansprechend und somit gibt es keine weitere neuzeitliche Fotoperspektive. Auf jeden Fall ist der frühere Schihang „Feichteggerweise“ heute ziemlich verbaut, ebenso wie der gegenüberliegende Kalvarienberg. Auffällig ist auch, dass der Rücken oberhalb des Kreisgrabens, wo früher die Kreisgrabenschanze Wintergeschichte schrieb, 1939 komplett baumfrei war.
Weiterlesen