Frühlingsfotos aus dem Mariazellerland 2016

Ein Frühlingsbilder-Potpourri aus dem Mariazellerland – Ende April/Mai 2016.

Leider traf das Pfingstwochenende 2016 mit den Eisheiligen zusammen und diese halten sich an die Bauernregeln und verursachen ein kühles Wochenende mit Regenschauern, obwohl sich gerade eben, wie ich diese Zeilen schreibe, einige Sonnenstrahlen zeigen. Das Wetter ist für „Couch-Chiller“, Kaffeehaus Besuche oder Museumsführungen optimal, für Sonne, Liegestuhl und Badesee müssen wir wohl noch etwas warten und für Wanderungen ist es nur mit regenfester Ausrüstung zu nutzen.
Weiterlesen

Pin It

FIL-Jugendspiele im Naturbahnrodeln in Mariazell – Fotos

Am Sigmundsberg in Mariazell fanden die FIL-Jugendspiele im Naturbahnrodeln statt.

Durch den milden Winter war es eine besondere Herausforderung für Gerhard Kleinhofer und sein Team vom ASKÖ SV. St. Sebastian eine Eispiste für die FIL-Jugendspiele zu schaffen. Dies ist bravourös gelungen und der Wettkampf-Teilabschnitt mit 680 m Länge, von der selektiven Naturrodelbahn am Sigmundsberg, stellte seine Ansprüche an die jungen RodlerInnen.

78 TeilnehmerInnen, geboren zwischen 2003 und 2009, aus 5 Nationen (A, I, SLO, CRO, CZW) waren von 19. bis 21. Februar motiviert Spitzenplätze zu erreichen. Leider ist der Finallauf am Sonntag mit Starkregen buchstäblich ins Wasser gefallen und der trockene Nachtlauf am Samstagabend bei Flutlicht wurde für der Ergebnisse herangezogen.
Weiterlesen

Pin It

ÖM & FIL-Weltjugendspiele im Naturbahnrodeln

ÖM Schüler und Jugend sowie FIL-Weltjugendpiele im Naturbahnrodeln am Sigmundsberg.

Am 13. und 14. Februar 2016 finden am Sigmundsberg auf der Naturrodelbahn Mariazellerland die Österreichischen Meisterschaften für Schüler & Jugend im Naturbahnrodeln statt.
Am darauffolgenden Wochenende vom 19. – 21. Februar 2016 werden die FIL-Weltjugendspiele im Naturbahnrodeln abgehalten.

10 Nachwuchssportler/Naturbahnrodler aus dem Mariazellerland kämpfen an beiden Wochenenden um Spitzenplätze.
Alle sind herzlich eingeladen sich die Rennen anzusehen und die RodlerInnen anzufeuern.
Weiterlesen

Pin It

Schlüsselübergabe am Sigmundsberg

Das JUFA bekam von Superior P. Schauer die Schlüssel fürs Sigmundsberg Kirchlein.

Seit kurzem ist es so weit. Das JUFA Mariazellerland am Sigmundsberg bei Mariazell hat die Hoheit über die Sigmundsberg-Kapelle übertragen bekommen. P. Karl Schauer, der Superior der Basilika Mariazell, übergab den Schlüssel für das Kleinod an JUFA-Vorstand Gerhard Wendl. Die Kapelle wurde in den letzten Jahren auch mit Hilfe der JUFA Hotels saniert. Einer der Initiatoren der Schlüsselübergabe war auch KR Hans Roth. Er ist Mitglied im Verein „Freunde der Basilika Mariazell“. JUFA-Gäste können die Kapelle nun zu fast jeder Zeit besichtigen. Auch Hochzeiten in der Kapelle sind möglich.
Weiterlesen

Pin It

Kinderschwimmkurs im JUFA Sigmundsberg

FIT für BAD und SEE – Kinderschwimmkurs im JUFA Sigmundsberg.


Liebe Mamis und Papis!
Ab 10. April 2015 starten im Hallenbad JUFA Sigmundsberg zum 2. Mal Schwimmkurse für Babys und Kleinkinder.

Der Kurs dauert 10×45 min. und kostet € 95,- (ohne Eintritt). Unter professioneller Betreuung lernen die Kinder (kleine Gruppen, ca. 6-7 Kinder) den richtigen Umgang mit dem Element Wasser und kommen spielerisch zum Schwimmen.

Anmeldung und Information unter 0676/610 95 58, Prack Nina, Baby-Kinder-Schwimmteam St.Pölten-Unterradlberg (veranstalten auch die Kurse in Göstling).
Weiterlesen

Pin It

Naturbahn Rodel WM 2015 – Eine sehr erfolgreiche WM für die italienische Rodel-Mannschaft & Fotoimpressionen

Dreifacherfolg bei den Herren sowie Gold und Bronze bei den Damen für die italienische Mannschaft bei der Naturbahn Rodel WM 2015 in Mariazell.


Der Südtiroler Patrick Pigneter verteidigte seinen Titel erfolgreich und holte sich Gold im Herren Einsitzer vor seinen Mannschaftskollegen Alex Gruber und Florian Breitenberger.
Die beiden Österreicher Thomas Kammerlander und Michael Scheikl mussten sich mit den Rängen 4 und 5 zufrieden geben.

Bei den Damen wurde die Italienierin Evelin Lanthaler erstmals Weltmeisterin. Sie gewann überraschend vor der russischen Seriensiegerin Ekaterina Lawrentjewa. Die junge Italienerin Greta Pinggera sicherte sich die Bronzemedaille.
Tina Unterberger wurde als beste Österreicherin fünfte.

Der Teambewerb wurde abgesagt und somit blieb den Österreichern als einzige Medaille die Silbermedaille im Doppelsitzer durch Rupert Brüggler und Tobias Angerer.
Weiterlesen

Pin It

Naturbahn Rodel WM 2015 – Silber Österreich – Gold Italien

1. Wertungstag bei der Naturbahn Rodel WM 2015 im Mariazellerland – Entscheidung Doppelsitzer.


Was für ein Traumtag bei der Naturbahnrodel WM 2015 am Sigmundsberg im Mariazellerland. Herrliches Wetter, eine perfekte Bahn, tolle Stimmung und gleich die erste Medaille für Österreich beim Doppelsitzerbewerb.
Rupert Brüggler und Tobias Angerer holten sich im Doppelsitzer 2,96 Sekunden hinter den italienischen Titelverteidigern Patrick Pigneter/Florian Clara die Silbermedaille.
Nur knapp verpasst haben die Tiroler Christoph Regensburger und Dominik Holzknecht als Vierte mit nur 29 Hundertstel Rückstand die Bronzemedaille die an Pavel Porshnev und Ivan Lazarev aus Russland ging.
Weiterlesen

Pin It

Naturbahn Rodel WM – Trainingstag & Eröffnungsfeier – Fotos

15. Jänner 2015 – Am Donnerstag wurde die Naturbahn Rodel WM 2015 offiziell eröffnet und der Tag war gleichzeitig auch ein Trainingstag.


Gerhard Kleinhofer, Johann Kleinhofer, Hanspeter Brandl und ihre fleissigen Helfer haben in den letzten Tagen, nach dem Wärmeeinbruch vergangenes Wochenende, unglaubliche Arbeit geleistet.
Die Naturrodelbahn präsentiert sich in einem tollen Zustand. Im oberen Teil extrem eisig und hart mit schweren Kurven, wird es zwar im Zielteil etwas weicher, da dort die Temperaturen höher sind, aber das Ziel S verlangt den RodlerInnen höchste Konzentration ab. Für die RodlerInnen ist die 1 km lange WM Strecke eine echte Herausforderung die Mut erfordert. Großes Kompliment an die Organisatoren. Bei diesem Wetterpech nach einer dahingeschmolzenen WM-Bahn noch einmal so eine Bahn „hinzuzaubern“ – alle Achtung.
Weiterlesen

Pin It

Rodelbahn Präparierung für die Naturbahn-Rodel WM 2015

Höchster Einsatz für die Naturbahn-Rodel WM 2015 am Sigmundsberg im Mariazellerland.


2 Wochen intensive Arbeit schmolzen am vergangenen Wochenende beim Sturmtief Felix dahin. Die vorm Sturmtief bereits WM taugliche Strecke muss nun in wenigen Tagen wieder in einen TOP-Zustand gebracht werden, da die Naturbahn Rodel WM wie geplant von 15. – 18. Jänner 2015 stattfindet.
Für die 1 km lange Rodelstrecke werden einige Sonderschichten eingelegt und auch in der Nacht wird gearbeitet. Die Rodelbahn wurde mit einer neuen Schneeschicht überzogen und wird nun in der Nacht bei Minusgraden gewässert. Ein paar Fotos von der WM Bahn nun nachfolgend.
Weiterlesen

Pin It
Pages: 1 2 3 Next