FIL-Weltcup Naturbahnrodeln im Mariazellerland 2022

Von 18. bis 20. Februar 2022 finden auf der Naturrodelbahn Sigmundsberg in Mariazell FIL-Weltcup Läufe statt.

Viele Stunden Arbeit hat das Team um Gerhard Kleinhofer und Hans-Peter Brandl seit Mitte Dezember geleistet um die Naturrodelbahn am Sigmundsberg in Weltcup-Zustand zu bringen.

Im oberen Bereich der Rennstrecke sind etwa 30-40 cm Eisschicht vorhanden, die bereits 5 mal ausgefräst wurde, da doch einiges an Schnee vom Himmel gefallen ist.
Beim FIL-Weltcup werden an die 30 Personen des SV St. Sebastian mithelfen. Davon sind auf der Strecke gut 15 Helfer eingeteilt, die für beste Bedingungen sorgen werden.

Erwartet werden ca. 80 Teilnehmer aus 15 Nationen. Mit dabei der Vizeeuropameister im Naturbahnrodeln Michael Scheikl sowie unser Lokalmatador Sebastian Feldhammer, der das Potential hat unter die ersten 10 zu kommen, wenn seine Nerven halten.

Also am kommenden Samstag und Sonntag am Sigmundsberg vorbeischauen und Daumen drücken für unsere Naturbahnrodler.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.