Kastenriegel – Graualm Rundtour über Rosshölle und Bschlagstatt am Fuße der Hohen Weichsel


Eine traumhafte Herbstwanderung vom Kastenriegel über die Rosshölle auf die Graualm und zurück zum Kastenriegel.

Besseres Bergwetter als am 27. Oktober 2021 hätte nicht sein können. Angenehme Temperaturen, strahlend blauer Himmel, in der Sonne sogar sehr warm und absolut windstill, auch auf den Anhöhen und hochgelegenen Almen. Und das Beste, die wunderschöne Herbstfärbung der Lärchen.
Weiterlesen

Bild der Woche: Brunnsee Herbststimmung

Mittwoch im Mariazellerland-Blog – ein Bild der Woche.

Bei einer Wanderung ins Brunntal, hat vergangenen Sonntag (24.10.2021) Veronika Daxboeck diese wunderschöne Herbststimmung am Brunnsee festgehalten. Ihr Samsung Galaxy SM-A515F leistet gute Dienste und hält das Gesehene naturgetreu fest. Vielen Dank Veronika für das ausdrucksvolle Herbstbild vom Brunnsee.
Weiterlesen

Goldener Herbst – Fotos Oktober 2021

Eine bunte Mischung von Aufnahmen geschossen im „Goldenen Oktober“ 2021.

Wie bereits desöfteren gemacht, ist dies ein Artikel mit gesammelten Fotos, welche bereits in Facebook veröffentlicht wurden, die ich aber im Blog noch nicht gezeigt habe.
Somit vervollständige ich das „Blogarchiv“ und alle Blogleser bekommen die Fotos ebenso zu sehen.
Weiterlesen

Bild der Woche: Herbstweg

Mittwoch im Mariazellerland-Blog – ein Bild der Woche.

Gisela Lasinger hat mir schon öfters tolle Fotos zukommen lassen. Am 17. Oktober 2021 hat Gisela die wunderschöne Herbststimmung im Mühlgraben/Mitterbach mit ihrem Samsung-Handy festgehalten.  Herzlichen Dank für das stimmungsvolle Herbstfoto, das perfekt als „Bild der Woche“ passt.
Weiterlesen

Herbstbilder aus dem Mariazellerland | Nov. 2020

Die traumhaften Herbsttage geniessen und fotografisch festhalten.

Wunderschöne Herbsttage bereitet uns der November 2020. In der Nacht schon kalt, verlassen die Blätter nun sehr rasch die Bäume, dafür überzieht Reif die nackten Äste. Von einer Schönheit der Natur zur Nächsten.
Die Fotos vom Sigmundsberg „Augenblick“ und der Bürgeralpe wurden am 5. November gemacht und die am Hubertussee in der Walstern am 6. November.
Weiterlesen

Neuhaus – Höllertal Wandertour

Eine Wanderung neben wildromatischen Bächen und durch stille Wälder

Start und Ziel dieser Wanderung ist in Neuhaus. Von Mariazell kommend ist gleich zwischen den zwei Häusern nach der Kirche die Einfahrt zu einem kleinen Parkplatz. Dort beginnt die Wanderung. Die Wanderstrecke ist NICHT markiert. Es gibt keine Wegweiser und daher sollte eine Wanderkarte nicht fehlen (Handyempfang gibt es dort nur gelegentlich – also Offlinekarte runterladen).
Weiterlesen

Bild der Woche: Kalvarienberg Herbststimmung

Mittwoch im Mariazellerland-Blog – ein Bild der Woche.

Eine besondere Perspektive hat Gisela Lasinger bei ihrem Besuch des Kalvarienbergs in Mariazell gewählt. Die drei Kreuze und die Spitze der Basilika sind noch zu sehen und die Herbststimmung am 22. Oktober 2020 wurde mit den Blättern im Vordergrund perfekt eingebunden. Herzlichen Dank Gisela für das wundervoll kreative Kalvarienberg Foto.
Weiterlesen

Nebelflucht >>> Ziel Mariazellerland

Kaiserwetter im Mariazellerland zu Beginn der Herbstferien 2020.

Das Mariazellerland hat wettertechnisch ja einen vielfältigen Ruf. Von Schneeloch bis zu „dort regnets oft“, bietet Mariazell ebenso die Palette von Sonnenschein über nebelfrei bis zu ungewöhnlich heiß. Das Mariazellerland kann wirklich alle Wetterextreme abbilden. Wobei man festhalten muss, das Mariazellerland hat deshalb so eine üppige Vegetation, weil es genug Wasser hat 😉 – ist aber trotzdem NICHT die niederschlagreichste (Regen & Schnee) Region der Steiermark (siehe Klimadaten Steiermark). Schneeloch ist es nur mehr ab und zu, aber was es meiste Zeit bei Hochdrucklage wirklich ist – ist nebelfrei.
Was zur Folge hat, dass bei uns in den Bergen die Sonne scheint, während die tiefliegenderen Regionen Österreichs unter einer Nebeldecke verschwinden.
Weiterlesen

Klausgraben – Herbstwanderung entlang der Salza

Herbststimmung bei der Klausgraben-Wanderung entlang der Salza.

Das Sonnenlicht kommt um diese Jahreszeit (22. Oktober 2020) schon schwer in den Klausgraben, aber da wir erst um die Mittagszeit gegangen sind, waren doch einige „Lichtblicke“ vorhanden.
Ein Auto haben wir zum Ziel nach Weichselboden gestellt, wieder zurück zum Startpunkt auf die Hochleiten zum 2. Auto, folgten wir ab dort dem gut markierten Wanderweg Richtung Weichselboden.
Weiterlesen