Bild der Woche: Guten Morgen Sonnenschein

Mittwoch im Mariazellerland-Blog – ein Bild der Woche.

Nun hat es der Frühling auch ins Mariazellerland geschafft. Dies freut nicht nur die Einwohner und Besucher, welche die Terrassen der Gastronomie im Sonnenschein nutzen,sondern auch die Tierwelt. In dem Fall zwei junge Rinder, die sich an den Sonnenstrahlen erfreuen. Fritz Bert hat dies perfekt festgehalten und uns das Foto übermittelt. Herzlichen Dank Bert für Dein „Bild der Woche“.
Weiterlesen

Sonntagspaziergang in Mariazell – Fotos

Ein paar Winterbilder von meinem Sonntagsspaziergang Rasing-Bürgeralpe am 4. Februar 2018.

Es war ein bewölkter Wintertag mit Sonnenfenstern, unterbrochen von einem Schneeschauer um 15 Uhr und danach wieder mit blauem Himmel.
Meine Fotos wurde alle vor 15 Uhr geschossen, am Weg von der Rasing über die Annaburg-Siedlung auf die Bürgeralpe.
Weiterlesen

Sonne- und Nebelfotos Mariazell mit Basilika

Bildergalerie „Blick nach Mariazell“ vom 10. Jänner 2016.

Naturschnee gibt es nach wie vor wenig, aber einige Pisten auf unseren Skibergen sind gut befahrbar. Heute war der Nebel etwas zäher und löste sich im Tal erst gegen Mittag auf. Um mehr Sonne zu tanken, musste man nur auf die Berge und dort konnte man dem Nebel ganz entspannt zusehen wie er sich so nach und nach auflöste. Ich habe mich auf die Stehralm (Bürgeralpe) begeben um ein paar Sonne-Nebelbilder einzufangen.

Die Bauernregel des heutigen Tages lautete:
Weiterlesen

Traumhaftes Wetter Mitte November 2012 in Mariazell

Und jährlich grüßt das Murmeltier – Traumwetter in Mariazell

Mitte November.


Die letzten 3 Jahre (den Mariazellerland Blog gibt es erst seit 2009) habe ich immer um diese Zeit Bilder vom Mariazeller Hauptplatz gemacht.
Es ist somit schon das 4. Jahr in Folge, wo Mitte November die Menschen in Mariazell mit traumhaftem Herbstwetter verwöhnt werden. Laut Wettervorhersage hält das Hochdruckwetter, mit den überdurchschnittlich milden Temperaturen, bis weit in die nächste Woche hinein an.
Wenn man zurück blickt ist es also gar nicht so selten, dass man Mitte November in Mariazell auf der Terrasse die Mittagssonne genießen kann.
Der Schnee ist noch jedes Jahr gekommen – aber für die Mariazellerlandler dauert der Winter dann nicht mehr solange…
Weiterlesen

Mariazell – Klimaerwärmung, Jahreszeitenverschiebung oder…?

…einfach nur schön.
Bereits wochenlange Schönwetterperiode im Mariazellerland.


Man genießt diese warmen, wunderschönen Herbsttage die schon seit Wochen in Mariazell vorherrschen.
Ob es etwas mit der Klimaveränderung zu tun hat, kann ich persönlich nicht beurteilen. Im Jahr 2010 habe ich ebenfalls darüber geschrieben (zum Artikel 2010) und am 14. November 2010 ein Foto vom Mariazeller Hauptplatz gemacht. Die Wetterverhältnisse waren genau wie heuer (2011). Aber wie man an den darauffolgenden Berichten vom Mariazeller Advent sehen konnte, kam im Advent doch noch der Schnee.


Hauptplatz in Mariazell am 18.November 2011

Hauptplatz in Mariazell am 14.November 2010

Pulverschnee und Sonnenschein

So präsentierte sich das Mariazellerland am 26.Jänner 2011.

Auf den Bäumen der frische Schnee, Sonne und Wolken im Wechselspiel und relativ angenehme Temperaturen für einen Wintertag. Optimale Bedingungen für alle Wintersportarten im Mariazellerland.

Diesen traumhaften Wintertag mußte ich einfach festhalten, da er so im Gegensatz steht zu meinem „Frühlingsbericht“ vor einer Woche. Also schnell raus und hinterm Haus ein paar Bilder geschossen um Euch diesen herrlichen Tag in Mariazell zu präsentieren.

Klimaerwärmung in Mariazell oder nur ein feiner Herbsttag?

Mitte November in Mariazell und Sonnenterrassen werden gestürmt.

November ist in Mariazell normalerweise der ruhigste Monat. Die meisten Gastbetriebe haben geschlossen und sperren erst wieder mit der Adventeröffnung auf. Man rechnet eigentlich nicht damit, aber wenn sich dann doch noch so ein warmer Sonnentag in Mariazell einstellt, zieht es die Menschen förmlich zu den Kaffeehäusern mit noch offener Terrasse.

Dieser Sonntag, 14.November 2010, war so ein warmer Traumtag. Am Hauptplatz beim Goldenen Löwen, wurden die Tische direkt an Wartende übergeben. Es war nicht für alle möglich einen Platz an der Sonne zu bekommen, wenn doch, bekam man freundlich die Auskunft, dass wegen Überlastung keine Bestellungen an die Küche angenommen werden können. Torten und Kaffee waren davon ausgenommen. Mit so einem Ansturm dürfte nicht gerechnet worden sein… Mit ein Grund sicherlich auch die verdienten Betriebs- urlaube der restlichen Gastbetriebe.

Am Bild sieht man links unseren Hauptanziehungspunkt die Mariazeller Basilika, in der Mitte die Hütten für den in 14 Tagen beginnenden Mariazeller Advent 2010, und rechts im Bild die volle Terrasse beim Goldenen Löwen.

Neujahrstag auf der Mariazeller Bürgeralpe

Sonne und Nebel ergänzen sich zu einem seltenen Naturschauspiel.

Während im Tal der Eindruck vorherrschte einen stark bewölkten Neujahrstag zu erleben, war einige 100 Meter weiter oben Sonnenschein pur zu erleben.

Die Nebelgrenze lag diesmal höher als normal im Mariazellerland und somit mußte man rauf auf die Berge. Einige Eindrücke eines wunderbaren 1.1.2010 auf der Mariazeller Bürgeralpe hat mir mein Bruder Peter mit seiner Handycam übermittelt.

Die Pistenverhältnisse waren überraschend gut.