Bild der Woche: Sonne spiegelt sich im Erlaufsee

Mittwoch im Mariazellerland-Blog – ein Bild der Woche.

Bevor der Kälteeinbruch mit Schneefall auf den Gipfeln einige Zentimeter der weißen Pracht brachte, war vergangenen Samstag, 4. Nov. 2017 noch ein wundervoller Herbsttag. Benjamin Leodolter hat diesen sonnigen Tag genutzt um mit seiner Familie einen Ausflug auf die Gemeindealpe zu machen.
Der dortige Ausblick ins Mariazellerland, mit der sich spiegelnden Sonne im Erlaufsee und dem Nebelschleier zwischen den Bergen, beeindruckt. Man kann auch gut sehen dass im Süden, an der Grenze zum Mariazellerland, der Nebel viel dichter war. Herzlichen Dank Benni für dein tolles „Bild der Woche“.
Weiterlesen

Traumhaftes Wetter Mitte November 2012 in Mariazell

Und jährlich grüßt das Murmeltier – Traumwetter in Mariazell

Mitte November.


Die letzten 3 Jahre (den Mariazellerland Blog gibt es erst seit 2009) habe ich immer um diese Zeit Bilder vom Mariazeller Hauptplatz gemacht.
Es ist somit schon das 4. Jahr in Folge, wo Mitte November die Menschen in Mariazell mit traumhaftem Herbstwetter verwöhnt werden. Laut Wettervorhersage hält das Hochdruckwetter, mit den überdurchschnittlich milden Temperaturen, bis weit in die nächste Woche hinein an.
Wenn man zurück blickt ist es also gar nicht so selten, dass man Mitte November in Mariazell auf der Terrasse die Mittagssonne genießen kann.
Der Schnee ist noch jedes Jahr gekommen – aber für die Mariazellerlandler dauert der Winter dann nicht mehr solange…
Weiterlesen

Mariazell – Klimaerwärmung, Jahreszeitenverschiebung oder…?

…einfach nur schön.
Bereits wochenlange Schönwetterperiode im Mariazellerland.


Man genießt diese warmen, wunderschönen Herbsttage die schon seit Wochen in Mariazell vorherrschen.
Ob es etwas mit der Klimaveränderung zu tun hat, kann ich persönlich nicht beurteilen. Im Jahr 2010 habe ich ebenfalls darüber geschrieben (zum Artikel 2010) und am 14. November 2010 ein Foto vom Mariazeller Hauptplatz gemacht. Die Wetterverhältnisse waren genau wie heuer (2011). Aber wie man an den darauffolgenden Berichten vom Mariazeller Advent sehen konnte, kam im Advent doch noch der Schnee.


Hauptplatz in Mariazell am 18.November 2011

Hauptplatz in Mariazell am 14.November 2010

Klimaerwärmung in Mariazell oder nur ein feiner Herbsttag?

Mitte November in Mariazell und Sonnenterrassen werden gestürmt.

November ist in Mariazell normalerweise der ruhigste Monat. Die meisten Gastbetriebe haben geschlossen und sperren erst wieder mit der Adventeröffnung auf. Man rechnet eigentlich nicht damit, aber wenn sich dann doch noch so ein warmer Sonnentag in Mariazell einstellt, zieht es die Menschen förmlich zu den Kaffeehäusern mit noch offener Terrasse.

Dieser Sonntag, 14.November 2010, war so ein warmer Traumtag. Am Hauptplatz beim Goldenen Löwen, wurden die Tische direkt an Wartende übergeben. Es war nicht für alle möglich einen Platz an der Sonne zu bekommen, wenn doch, bekam man freundlich die Auskunft, dass wegen Überlastung keine Bestellungen an die Küche angenommen werden können. Torten und Kaffee waren davon ausgenommen. Mit so einem Ansturm dürfte nicht gerechnet worden sein… Mit ein Grund sicherlich auch die verdienten Betriebs- urlaube der restlichen Gastbetriebe.

Am Bild sieht man links unseren Hauptanziehungspunkt die Mariazeller Basilika, in der Mitte die Hütten für den in 14 Tagen beginnenden Mariazeller Advent 2010, und rechts im Bild die volle Terrasse beim Goldenen Löwen.