Mariazeller Bürgeralpe eröffnete neuen Spielepark „Biberwasser“

Investitionen in den Sommertourismus sollen Winterbetrieb und über 100 regionale Arbeitsplätze sichern – Neuerrichtung der Seilbahn als Einseilumlaufbahn dringend notwendiger nächster Schritt bis 2018

(Mariazell, am 16. Juni 2016) Die Mariazeller Bürgeralpe eröffnete am 16. Juni im Beisein von Landesrat Johann Seitinger und LAbg. Bgm. Stefan Hofer feierlich den neuen Spielepark „Biberwasser“ sowie die Sport- und Freizeitanlage „Wake Alps“ auf 1.200 Meter Seehöhe. Im Rahmen einer Pressekonferenz wurde erläutert, wie Investitionen in den Sommertourismus nachhaltig den Winterbetrieb des klassischen Schibergs Mariazeller Bürgeralpe sichern und damit verbunden 113 saisonale regionale Arbeitsplätze erhalten sollen. Als nächste Ausbaustufe des touristischen Angebots ist die Neuerrichtung der Seilbahn als Einseilumlaufbahn bis 2018 notwendig, die Errichtung weiterer Sommerattraktionen durch private Investoren soll folgen.
Weiterlesen

Pin It

Bild der Woche: Seilbahn mit Morgenstimmung in Mariazell

Mittwoch im Mariazellerland-Blog – ein Bild der Woche.


Letzte Woche war ein Foto der Ötschergräben im November 2014 von Tobias Spielbichler das „Bild der Woche“.
Diese Woche hat uns dankenswerterweise wieder Fritz Zimmerl ein interessantes Foto zur Verfügung gestellt. Von Schnee noch immer keine Spur Ende November 2014, zeigt es die Seilbahn in der Morgensonne, im Hintergrund Mariazell mit Basilika und dem sich auflösenden Nebel. Am ersten Adventwochenende konnte man in Mariazell spätherbstlich schöne Tage mit blauem Himmel genießen. Gar nicht so passend zum Christkindlmarkt, aber die Menschen aus den Nebelgebieten im Flachland haben sich über die Sonnenstrahlen gefreut. Herzlichen Dank Fritz Zimmerl für das schöne „Bild der Woche“.
Blogleserfoto für die „Bilder der Woche“ Serie bitte an >> fred@lifepictures.at
Weiterlesen

Pin It

Bild der Woche: 3 wichtige Objekte für das Mariazellerland

Mittwoch im Mariazellerland-Blog – ein Bild der Woche.


Letzte Woche war ein Herbstbild vom Dürrsee, fotografiert von Romana Reithner, „Bild der Woche“.
Diese Woche möchten wir ein gegensätzliches und gleichzeitig aussagekräftiges Foto von Patrick Weißenbacher zeigen. Gegensätzlich, da bei dem wundervollen Herbstwetter, wie wir es jetzt haben, bereits die Schneekanonen aufgestellt sind. Aussagekräftig, weil auf dem Foto 3 Objekte zu sehen sind die unglaublich wichtig für unsere Region, das Mariazellerland, sind. Die Basilika, die Seilbahn und eben die Schneekanone. Das Bild wurde wie schon desöfteren bei der „Bild der Woche“ Serie mit dem Handy gemacht.
Blogleserfoto für die „Bilder der Woche“ Serie bitte an >> fred@lifepictures.at
Weiterlesen

Pin It

85 Jahre Seilbahn Bürgeralpe Mariazell – Festakt

Offizieller Festakt zum 85 Jahr Jubiläum in der Arche des Waldes.


Am 10. August 2012 fand in der Arche des Waldes ein offizieller Festakt zum 85 Jahr Jubiläum der Seilbahn Bürgeralpe statt. Unter den Gästen aus Politik und Wirtschaft waren unter anderem Landesrätin Mag. Elisabeth Grossmann, LTAbg. Ing. Eva-Maria Lipp, Nationalratsabgeordneter Erwin Spindelberger, Superior Pater Karl Schauer, die Bürgermeister des Mariazellerlandes, der Präsident des steirischen Skiverbandes Helmuth Lexer, der Obmann der Seilbahnen Karl Schmidhofer, Vertreter der Forstkommune und der Österreichischen Bundesforste, Personen des öffentlichen Lebens uvm.
Weiterlesen

Pin It

Mariazeller Bergwelle – Ein beeindruckender Abend als Infovideo

Bergwelle Video gestaltet vom Mariazellerland Blog.


Es dauert nicht mehr lange und die Bergwellensaison 2011 wird am 29. Juni 2011 mit den „Stoanis“ eröffnet.
Für die Website der Mariazeller Bergwelle www.bergwelle.at wurde ein Presse- und Promotionvideo benötigt. Fast 300 Videoclips der letzten 2 Bergwellen Jahre wurden durchgesehen und in 2:24 Minuten eines einzigartigen Bergwellenabends verpackt.
Videos und Bilder der Bergwelle Veranstaltungen finden Sie dann hier. Der Mariazellerland Blog ist offizieller Berichterstatter der Bergwelle 2011.

Pin It

Wolfgang Ambros eröffnet die Mariazeller Bergwelle 2009

Seilbahnfahrt * Livekonzert * Wassershow.

Den Auftakt zu der hochkarätigen Veranstaltungsreihe Bergwelle auf der Mariazeller Bürgeralpe machte die Nummer 1 vom Wienerwald – Wolfgang Ambros.

Die Wassershow konnte man fast wortwörtlich nehmen da ein intensiver Regenguss kurz vor Beginn der Veranstaltung niederging. Aber als der Ur-Austropoper Ambros mit seiner unverkennbaren, rauchigen Stimme das Konzert eröffnete schloss der Himmel seine Pforten. Die fantastische Stimmung im Publikum erreichte ihren Höhepunkt nach Zugaben-Rufen bei „Skifoahrn“. Trotz „Sommer“ passend auf dem Mariazeller Skihausberg Bürgeralpe.
Als krönenden Abschluss gab Woiferl Ambros aus seinem Repertoire noch den Hit „Für immer jung“  zum Besten. Im Anschluss an das Konzert folgte noch eine beeindruckende Wassershow unter dem Thema „Movie“. Kommenden Freitag spielen dann Claudia Jung und die Jungen Paldauer auf der Mariazeller Bürgeralpe im Zuge der Bergwelle Sommerveranstaltungsreihe. Freitags unbedingt mal Zeit nehmen für diese Veranstaltungen in außergewöhnlichem Ambiente…

Pin It

Nachtrodeln Bürgeralpe

Kalt, aber der Spaß dabei wärmt wieder

Animiert durch die Rodelveranstaltung am Sigmundsberg  kam als Alternative  für „Selberfahrer“ nur die Familienrodelbahn auf der Bürgeralpe in Frage. Samstag zwischen 19 und 21 Uhr kann man zu einem absoluten Spezialtarif Gondel und die beleuchtete Rodelbahn benutzen so oft es sich ausgeht.

Es war ziemlich kalt, aber die Rodelabfahrten waren spaßig und aufgrund des Neuschnees waren Stürze harmlos. In der Talstation herrschte enormer Andrang, der sich auf der Rodelbahn nicht bemerkbar machte.  Am 7., 14.- und 21. Februar besteht noch einmal die Möglichkeit dieses Angebot zu nutzen. „Tagrodeln“ ist natürlich immer möglich.

Mehr Infos unter: Mariazeller Bürgeralpe

Rodelbase Pfanni

[media id=19 width=555 height=322]

Pin It

Edelweißhütte Bürgeralpe

Mit der Seilbahn aufi – mit der Rodel owi

Für ein kurzfristiges Kräftesammeln zieht es mich, an so herrlichen Tagen wie heute, immer wieder gerne zum Pfanni auf die Bürgeralpe.  Durch seinen ausgezeichneten Grießauflauf mit Erdbeersauce bin ich vom „Grießverweigerer“ zum „Grießgeniesser“ geworden.

Auf einer warmen Decke vor der Hütte die wärmenden Sonnenstrahlen geniessen, den Blick über das Panorama schweifen lassen, und das Glück ist nah. Das Herz der Bürgeralpe sind die Seilbahn und die Lifte, aber Pfanni ist die Seele der Bürgeralpe… Probiert´s aus.

Mehr Infos unter: Pfanni – Edelweisshütte

[media id=17 width=555 height=292]

Pin It