Wolfgang Ambros eröffnet die Mariazeller Bergwelle 2009

Seilbahnfahrt * Livekonzert * Wassershow.

Den Auftakt zu der hochkarätigen Veranstaltungsreihe Bergwelle auf der Mariazeller Bürgeralpe machte die Nummer 1 vom Wienerwald – Wolfgang Ambros.

Die Wassershow konnte man fast wortwörtlich nehmen da ein intensiver Regenguss kurz vor Beginn der Veranstaltung niederging. Aber als der Ur-Austropoper Ambros mit seiner unverkennbaren, rauchigen Stimme das Konzert eröffnete schloss der Himmel seine Pforten. Die fantastische Stimmung im Publikum erreichte ihren Höhepunkt nach Zugaben-Rufen bei „Skifoahrn“. Trotz „Sommer“ passend auf dem Mariazeller Skihausberg Bürgeralpe.
Als krönenden Abschluss gab Woiferl Ambros aus seinem Repertoire noch den Hit „Für immer jung“  zum Besten. Im Anschluss an das Konzert folgte noch eine beeindruckende Wassershow unter dem Thema „Movie“. Kommenden Freitag spielen dann Claudia Jung und die Jungen Paldauer auf der Mariazeller Bürgeralpe im Zuge der Bergwelle Sommerveranstaltungsreihe. Freitags unbedingt mal Zeit nehmen für diese Veranstaltungen in außergewöhnlichem Ambiente…

Nachtrodeln Bürgeralpe

Kalt, aber der Spaß dabei wärmt wieder

Animiert durch die Rodelveranstaltung am Sigmundsberg  kam als Alternative  für „Selberfahrer“ nur die Familienrodelbahn auf der Bürgeralpe in Frage. Samstag zwischen 19 und 21 Uhr kann man zu einem absoluten Spezialtarif Gondel und die beleuchtete Rodelbahn benutzen so oft es sich ausgeht.

Es war ziemlich kalt, aber die Rodelabfahrten waren spaßig und aufgrund des Neuschnees waren Stürze harmlos. In der Talstation herrschte enormer Andrang, der sich auf der Rodelbahn nicht bemerkbar machte.  Am 7., 14.- und 21. Februar besteht noch einmal die Möglichkeit dieses Angebot zu nutzen. „Tagrodeln“ ist natürlich immer möglich.

Mehr Infos unter: Mariazeller Bürgeralpe

Rodelbase Pfanni

[media id=19 width=555 height=322]

Edelweißhütte Bürgeralpe

Mit der Seilbahn aufi – mit der Rodel owi

Für ein kurzfristiges Kräftesammeln zieht es mich, an so herrlichen Tagen wie heute, immer wieder gerne zum Pfanni auf die Bürgeralpe.  Durch seinen ausgezeichneten Grießauflauf mit Erdbeersauce bin ich vom „Grießverweigerer“ zum „Grießgeniesser“ geworden.

Auf einer warmen Decke vor der Hütte die wärmenden Sonnenstrahlen geniessen, den Blick über das Panorama schweifen lassen, und das Glück ist nah. Das Herz der Bürgeralpe sind die Seilbahn und die Lifte, aber Pfanni ist die Seele der Bürgeralpe… Probiert´s aus.

Mehr Infos unter: Pfanni – Edelweisshütte

[media id=17 width=555 height=292]