Wetterin (1530m) und noch ein bißchen weiter…

Kurzwanderung vom Niederalpl mit wunderschönem Panoramablick am Wetterin-Gipfel.

Die Tour startet auf der Passhöhe Niederalpl. Der Weg führt hinter dem Gasthof Plodererhof leicht ansteigend entlang, bis nach ca. 10 Minuten eine Forststraße erreicht wird, danach kommt man nach weiteren 10 Minuten zur Wetterinalm mit einer Einkehrmöglichkeit (Wetterinhütte).
Weiterlesen

Bild der Woche: Sackwiesenalm

Mittwoch im Mariazellerland-Blog – ein Bild der Woche.

„Sind heute die Rundtour vom Mariazellerland-Blog „Bodenbauer-Häuslalm-Sackwiesensee“ gegangen. War wunderschön bei dem traumhaften Herbstwetter. Schicke wieder mal meine Handyfotos“.
Mit diesen Zeilen bekam ich die Fotos von Isabella Klaus, unter denen ich dann das Foto der Sackwiesenalm als „Bild der Woche“ ausgewählt habe. Gemacht wurde das schöne Herbstfoto am 25. Oktober 2021. Herzlichen Dank Isabella.
Weiterlesen

Kastenriegel – Graualm Rundtour über Rosshölle und Bschlagstatt am Fuße der Hohen Weichsel


Eine traumhafte Herbstwanderung vom Kastenriegel über die Rosshölle auf die Graualm und zurück zum Kastenriegel.

Besseres Bergwetter als am 27. Oktober 2021 hätte nicht sein können. Angenehme Temperaturen, strahlend blauer Himmel, in der Sonne sogar sehr warm und absolut windstill, auch auf den Anhöhen und hochgelegenen Almen. Und das Beste, die wunderschöne Herbstfärbung der Lärchen.
Weiterlesen

Wandertipp: Bodenbauer-Josersee-Sackwiesensee-Häuslalm-Bodenbauer

Vom Bodenbauer zum Josersee, über die Schafmauer auf die Sackwiesenalm, weiter zum Sackwiesensee, zurück zur Häuslalm und dann hinunter zum Bodenbauer.

Wir starten beim Alpengasthof Bodenbauer (am Talschluss von St. Ilgen, auf der B20 in Thörl bei der Burgruine abzweigen) und wandern die Forststraße über die Hainzleralm/Joseralm zum Josersee.
Weiterlesen

Großer Sulzberg (1400 m) mit Start im Fadental/Walstern


Großer Sulzberg (1400 m) – 360 Grad Rundumblick auf einem freiliegenden Gipfel inmitten der umliegenden Bergwelt.

Eher ein Geheimtipp (danke Edith) ist der Gipfel des Großen Sulzberg auf 1400 m. Es gibt keine markierten Wanderwege, aber mehrere Möglichkeiten trotzdem auf diesen Gipfel zu kommen.
Weiterlesen

Tonion (1699 m) – Wanderbericht

Vom Lechnerbauern auf die Tonion und wieder zurück…

Die traumhaften Herbsttage, jetzt im November im Mariazellerland, muss man einfach ausnutzen. Von Augenblick zu Augenblick, meiner persönlichen Tour um im Mariazellerland bei allen beworbenen TOP-Augenblicken mehr als einen Augenblick genossen zu haben, fehlte mir nur mehr die Tonion. Somit stand am 8. November 2020 eine Bergtour auf die Tonion am Programm.
Weiterlesen

Vord. Zellerhut bzw. Mariazeller Augenblick am Oischingkogel

Vorderer Zellerhut bzw. Oischingkogel mit einem Augenblick-Fotopunkt als Ziel meiner Wanderung.

Der Vordere Zellerhut zählt zu den Top 10 Mariazeller AUGENblicken. Mein Ziel war es 2020 alle 10 Augenblicke zu besuchen. Die wunderschönen Herbsttage in der ersten Novemberhälfte haben mir dies ermöglicht. Genaugenommen geht man aber auf den Oischingkogel (Falscher Hut auf 1606m), bezeichnet auch mit Minigipfelkreuz (siehe Bild in der Galerie) und der Vordere Zellerhut (1629m) wäre noch etwas weiter. Aber mein neuntes Augenblick Ziel ist die Hinweistafel aus Holz und diese steht am Oischingkogel.
Weiterlesen