Wandertipp: Bodenbauer-Häuslalm-Sackwiesensee-Sonnschien-Bodenbauer


Vom Bodenbauer (884m) auf die Häuslalm (1526m), zur Sackwiesenalm, zum Sackwiesensee, auf die Sonnschienhütte und retour zum Bodenbauer – Höhendifferenz: höchster, niedrigster Punkt – 642m – kulminierte Höhen 840m – Wegstrecke ca. 17 km Rundwanderung – Gehzeit ca. 7 1/2 Stunden

Ein Weg, bei dem man keinen Gipfel erklimmen muss, aber mit einer herrlichen Aussicht. Diese abwechslungsreiche Wanderung ist deshalb empfehlenswert, weil sie das imposante alpine Bergpanorama der Vorberge des Hochschwabs, beim Bodenbauer beginnend, auf die Häuslalm 1526m, bis zum bacherlwarmen Sackwiesensee 1414m und der wunderschönen Hochalm bei der Sonnschienhütte 1523m umrahmt von Bergen wie der Stallmauer, Kulmstein, Spitzkogel, Ebenstein, Polster, Seemauer, einzigartig vereint.
Weiterlesen

Pin It

Edelboden – Hochschwab Impressionen

Fotoimpressionen vom Edelboden im Hochschwabgebiet geschossen von Gerti Leitner.

Gerti Leitner aus Greith lässt uns regelmäßig teilhaben an ihren Fotoausflügen und desöfteren war ein Foto aus ihrer Sammlung „Bild der Woche“.
Diesmal möchte ich euch mit den wundervollen Bildern von Gerti Leitner auf den Edelboden entführen. Da möchte man gleich seine Wanderschuhe anziehen und losgehen… Danke Gerti.
Weiterlesen

Pin It

Impressionen Ötschergräben & Hochschwabgebiet

Impressionen Ötschergräben & Hochschwabgebiet von Sylvia Leodolter aus Etmissl.

Von Sylvia Leodolter habe ich wundervolle Fotos ihrer Frühlingswanderungen bekommen die ich hier zeigen möchte.

Vor ein paar Wochen waren sie in den vorderen Ötscher Tormäuern unterwegs.
Von Trübenbach bis zum Trefflingfall, einfach herrlich, der Erlauf entlang.
Beeindruckend das frische grün der Buchen und überall Bärlauch.
Weiterlesen

Pin It

Mariazellerland Fotoshow in Videopräsentation

Für den Steirerball in Wien bekam ich den Schnellauftrag eine kurze Fotoshow mit Highlights aus dem Mariazellerland zu gestalten. Diese wurde auf riesigen Leinwänden präsentiert und dürfte Eindruck hinterlassen haben da weitere Anfragen eingelangt sind diese Show zur Bewerbung des Mariazellerlandes verwenden zu dürfen. Die Fotopräsentation darf nun frei verwendet werden, bitte mit Hinweis auf den Mariazellerland Blog – mariazell.blog

Pin It

Bild der Woche: Hochschwab Schiestlhaus

Mittwoch im Mariazellerland-Blog – ein Bild der Woche.

Letzte Woche war das Foto eines spiegelnden Baums im Erlaufsee das „Bild der Woche“.
Für diese Woche haben wir ein Bild von Sepp Fluch, eingereicht von seiner Schwester Margarita Markowitsch, gewählt. Der eisige Ausblick vom Hochschwabgipfel zum Schiestlhaus. Im Hintergrund kann man auch noch den schneebedeckten Ötscher erkennen. Geschossen wurde das Foto bereits am 24. Oktober 2015. Viel hat sich seither nicht geändert…und es sieht jetzt am 9. Dezember 2015 ziemlich ähnlich aus, ganz oben etwas Schnee im Tal gibt es noch keinen Winter. Herzlichen Dank an Margarita und Sepp für das winterliche Hochschwabfoto.
Weiterlesen

Pin It

Filmvortrag: „Mit dem Alpenkönig am Hochschwab“

Der Jagdschutzverein Mariazellerland lädt ein zum Filmvortrag vom „Hochschwabjäger“ Bernhard Schatz.

„Mit dem Alpenkönig am Hochschwab“ über Steinbock und Gamswild.

Donnerstag, 26.11.2015 um 19:00 Uhr im Volksheim Gußwerk.
Eintritt: Freiwillige Spenden.

Auf ihr Interesse und ihre Teilnahme freut sich der Jagdschutzverein Mariazellerland.

Pin It

Hochschwab-Tour mit Sonnenuntergang und Sonnenaufgang

Hochschwabgipfel Bergtour um Sonnenuntergang und Sonnenaufgang zu erleben.

Angeregt durch tolle Fotos aus meinem Bekanntenkreis, in dem schon einige das wundervolle Erlebnis hatten einen Sonnenuntergang bzw. Sonnenaufgang am Hochschwab zu sehen, wollte ich dies auch einmal live ERLEBEN.
Für 1. und 2. Oktober 2015 war passables Wanderwetter prognostiziert und so machte ich mich mit meinem verlässlichen Bergkameraden Manfred „Gent“ Ofner auf den Weg. Seine Meinung war, wir schaffen es in 3h:45min und da geht sich der Sonnenuntergang um 18:38 „locker“ aus, wenn wir um 14:00 Uhr am Seebergsattel losgehen. Also sind wir erst um 14:05 auf dem Seebergsattel Richtung Seeleiten gestartet. Am Wegweiser dort steht 6h zum Hochschwabgipfel.
Wir nahmen den direkten, steileren Weg hinauf, welcher im oberen Abschnitt zwischen den Felsen durchführt. Für Gent kein Problem, mir geht immer etwas die Luft aus, wenn es so steil bergauf geht. Auf der Seeleiten angekommen ging es weiter über die Aflenzer Staritzen. Traumwetter, wolkenfrei, also alles Bestens für einen tollen Sonnenuntergang am Hochschwabgipfel.
Weiterlesen

Pin It

Bild der Woche: Sonnenuntergang am Hochschwab

Mittwoch im Mariazellerland-Blog – ein Bild der Woche.

Letzte Woche war das Foto einer Kuh in interessanter Perspektive das „Bild der Woche“.
Diese Woche haben wir für euch ein sehr stimmungsvolles Foto vom Sonnenuntergang am Hochschwab. Es gibt bereits einen Blogbericht mit tollen Fotos vom Sonnenaufgang am Hochschwab und diese Bilder zeigen die wundervolle Stimmung beim Sonnenuntergang. Die Fotos machen richtig Lust selber einmal Sonnenuntergang bzw. Sonnenaufgang am Hochschwab live zu erleben. Die Bilder wurden mir von Marlies Feichtenhofer übermittelt und mit einer kleinen Samsung WB850F gemacht. Herzlichen Dank Marlies für die tollen Fotos.
Weiterlesen

Pin It

Sonnenaufgang am Hochschwab – Fotos

Fotos vom Sonnenaufgang am Hochschwab am 30. August 2015.

Von Heinrich „Hein“ Karl bekam ich diese Woche wunderschöne Fotos eines Sonnenaufgangs am Hochschwab-Gipfel. Diese traumhaften Morgendämmerungsfotos möchte ich euch nicht vorenthalten.
Gemacht wurden die stimmungsvollen Bilder von Gerald Karl und Heinrich Karl bei einer Bergtour des ÖAV Mariazell.
Am 30. August 2015 startete die Bergtour um 01:15 Uhr beim Bodenbauer. Den Sonnenaufgang beim Gipfelkreuz des Hochschwabs konnte man zwischen 6:10 – 6:15 Uhr erleben.
Herzlichen Dank Hein für die schönen Bilder vom Hochschwab-Gipfel.
Weiterlesen

Pin It
Pages: 1 2 Next