Krampuslauf in Halltal 2018 – Fotos

Der 5. Halltaler Krampuslauf war ein großartiger Vorgeschmack auf die kommenden Krampusläufe im Mariazellerland.

Die „Saison“ ist kurz für die vielen Krampuspassen und es gibt nur wenige Wochenenden wo sich die einzelnen Krampusgruppen bei „ihrem“ Krampuslauf präsentieren können. Und somit haben die „Hoitola Teifeln“ am 17. November 2018 den Anfang gemacht und sehr viele Zuseher zu ihrem Krampuslauf ins Halltal gezogen. Ich war damals beim 1. Halltaler Krampuslauf dabei und die Halltaler Veranstalter unter Markus Wessely und Paul Ofner (Maskenschnitzer) mit ihren Freunden und Mithelfern haben mich echt überrascht zu welcher Größe sie die Veranstaltung bereits gebracht haben.
Weiterlesen

3. Krampus- und Perchtenmaskenausstellung in Mariazell

Schön und schaurig zugleich – die Krampusmaskenausstellung in Mariazell.

Am Wochenende (28.10/29.10.2017) verwandelten die Lazarus Teifl’n, Brauchtumsgruppe aus dem Mariazellerland und 7 weitere Vereine (D’Höll Teufl’n,  Mostviertler Grom Teufeln, Teufelssee Pass Wildalpen, Mitterbacher Seeteufl’n, Hoitola Teifel’n, Erlaufschlucht Teifln und last but not least Maskenschnitzer Christoph Weber aus Annaberg) den Raiffeisensaal in Mariazell in eine schaurige schöne Ausstellungswelt. Aufwenig dekorierte „Krampus-Nischen“ zeigten den Besuchern verschiedenste handgeschnitzte Krampus-, Perchten- und Hexenmasken.
Weiterlesen

Krampus & Perchten Maskenausstellung

Die Lazarus Teifl’n präsentieren bereits zum 3. Mal die Krampus & Perchten Maskenausstellung in Mariazell!

Verschiedene Vereine und Schnitzer werden ihre Masken, Felle und teuflischen Accessoires den Besuchern präsentieren.

Die Veranstaltung findet an folgenden Tagen statt:
Samstag, 28.10.2017 von 10:00 – 21:00 (Abends Krampusparty)
Sonntag, 29.10.2017 von 10:00 – 16:00
Ort: Raiffeisensaal Mariazell, Hauptplatz 1

Weiterlesen

2. Krampus- und Perchtenmaskenausstellung in Mariazell

Zum Fürchten schön – die teuflische Ausstellung im Wallfahrtsort!

Vergangenes Wochenende (31.10./1.11.2015) verwandelten die Lazarus Teifl’n, Brauchtumsgruppe aus dem Mariazellerland und weitere geladene Vereine den Raiffeisensaal in Mariazell in eine schaurige schöne Ausstellungswelt. Den Besuchern wurden rund 150 handgeschnitzte Masken geboten, welche verschiedenste Krampusse, Perchten, Hexen und andere furchterregende Kreaturen zeigten.
In aufwendig und detailreich dekorierten Holzabteilen wurden den Gästen die Leidenschaft zu diesem Brauchtum sowohl von regionalen Vereinen, als auch von weit angereisten Gruppen präsentiert.
Weiterlesen

1. Krampus- und Perchtenmaskenausstellung in Mariazell – Fotos

Am 26. und 27. Oktober 2013 fand im Raiffeisensaal Mariazell die erste Krampus- und Perchtenmaskenausstellung statt.

Der „Lazarus Teifl´n – Brauchtumsgruppe Mariazellerland“ war es ein Anliegen das Brauchtum im Mariazellerland noch engagierter zu fördern und somit haben sie sich an die Arbeit gemacht um erstmals eine Krampus- und Perchtenmaskenausstellung im Mariazellerland zu organisieren. Man kann den „Lazarus Teifl’n“ dazu nur ein großes Kompliment aussprechen.


Weiterlesen

1. Krampus- und Perchtenmaskenausstellung in Mariazell

Am 26. und 27. Oktober 2013 findet im Raiffeisensaal Mariazell die erste Krampus- und Perchtenmaskenausstellung statt.

Um das Brauchtum in unserer Gegend noch engagierter zu fördern, haben wir uns entschieden, erstmals eine 1. Krampus- und Perchtenmaskenausstellung im Mariazellerland zu organisieren.
Diese Ausstellung soll den Leuten in unserer Region, sowie den auswärtigen Gästen das Brauchtum „Krampus und Nikolaus“ näher bringen und speziell in der Voradventzeit auf die kommenden Läufe in unserer Gegend einstimmen.
Weiterlesen

Lazarus Teifl’n – Brauchtumsgruppe Mariazellerland

Die Lazarus Teifl’n sind am 26.11.2011 beim Großen Gußwerker Krampuslauf dabei.


Text und Bilder wurden mir dankenswerterweise von Andreas Schweiger zur Verfügung gestellt.

Entstehung

Ein großes Ziel war es, einen Namen zu finden welcher einzigartig ist und die Leute zum Nachdenken anregt. Letztendlich haben wir uns für den Namen „Lazarus“ entschieden da dieser Name ungewöhnlich aber dennoch interessant ist. In biblischer Hinsicht steht der Name in Verbindung mit dem Hl. Lazarus welcher vom Tod auferweckt wurde.
Somit hat unser Name eine glaubensstarke Bedeutung und damit auch einen direkten Bezug zu unserer Heimat, dem Mariazellerland.

Gegründet wurde der Verein offiziell im Herbst 2010 von den Obmännern Rene Egartner und Christian Lammer, welche auch die Vereinsleitung in die Hand genommen haben.
Der Verein besteht zurzeit aus 15 aktiven Mitgliedern, die durch Zusammenhalt und Interesse ein starkes Team bilden.
In Besprechungen werden Vorhaben und Ideen der Gruppe anhand von Sitzungen mitgeteilt, in der Runde diskutiert und beschlossen.
Die Vereinsleitung legt großen Wert auf das soziale Miteinander in ihrem Verein, so werden die Meinungen jedes Einzelnen bei Sitzungen mit einbezogen – um Entschlüsse zu ziehen, mit denen die gesamte Gruppe einverstanden und zufrieden ist.

Für die Ausstattung der Masken sind die Schnitzer und ebenfalls aktive Mitglieder Christoph Prettenhofer und Gerd Ploderer zuständig, die ihre meist aus „Zirbenholz“ geschnitzten Masken der Gruppe jährlich zur Verfügung stellen. Die beiden Schnitzer sind wichtige Träger im Verein, welche bereits im ersten Jahr ca. 20 verschiedene Masken angefertigt haben.

Des Weiteren ist unsere Gruppe im Internet unter einer eigen designten Homepage
(www.lazarus-teifln.at) sowie auf facebook unter „Lazarus Teifl’n – Brauchtumsgruppe Mariazellerland“ vertreten. Hierbei sollen die „Lazarus Teifl´n“ online vorgestellt werden, um Kontakt mit der Öffentlichkeit und anderen Gruppen herzustellen. Designt wurde die Homepage übrigens von Natascha Schweiger, welche ebenfalls ein aktives Mitglied der „Lazarus Teifl´n“ ist.