Auslagengestaltung Wiener Straße & Schifferl setzen online


Das Mariazeller Heimathaus konnte durch eine Kooperation mit den Firmen Giwe-design, Wolfgang Höhn und Firma Landegger die leerstehende Auslage im Wohnhaus Wiener Straße 24 adaptieren. So werden in der Adventzeit die beiden Mariazeller Museen – Montanmuseum Gußwerk und Mariazeller Heimathaus präsentiert. Weiters wird die Entwicklung der Firma Werner Girrer und die Dirndln des Mariazeller Landes (Alltagstracht, Sonntagstracht und Festtagstracht) – welche von der Schneiderin Angi Doberer gefertigt wurden – gezeigt.
Weiterlesen

Anton Scherer und Kaml & Huber nominiert als „Köpfe des Jahres 2021“


Gleich zwei Nominierungen aus dem Mariazellerland gibt es bei der Kleine Zeitung Wahl der „Köpfe des Jahres 2021“.

Anton „Toni“ Scherer ist bereits unglaubliche 40 Jahre als Obmann der Mariazeller Theatergemeinschaft tätig. Von der Komödie bis zum Märchen spielt die Theatergemeinschaft schon Jahrzehnte zur Freude der Besucher. Dafür wurde Obmann Toni Scherer im Bereich „Kultur“ zur Wahl „Köpfe des Jahres 2021“ nominiert.
Eine Online-Stimme für Toni Scherer könnt ihr bitte unter folgendem Link abgeben (Theaterverein Mariazell auswählen, Emailadresse eingeben, Mail abrufen, Link im Mail bestätigen und die Stimme ist gezählt.)
Weiterlesen

16. Musikanten – u. Weisenbläsertreffen am Hubertussee

Rückblick zum 16. Musikanten – u. Weisenbläsertreffen am Hubertussee

An einem strahlend schönem Spätsommertag fand am 3. Oktober zum 16. Mal das traditionelle „Musikanten- u. Weisenbläsertreffen“ am Hubertussee in der Walstern statt. Die Veranstalter waren in gewohnter Weise die Sängerrunde Halltal, der Kultur- u. Sportverein Halltal unter der Organisationsleitung von Siegfried Schneck und die musikalische Organisation oblag den Aschbacher Weisenbläsern unter der Leitung von Jörg Petritsch.
Weiterlesen

Mariazeller Festtagstracht – Infos von Angela Doberer

Angela Doberer beschäftigt sich mit Mariazeller Dirndltracht und näht diese auch.

Angela Doberer ließ der Gedanke nicht los, dass es zwar eine eigene Mariazeller Tracht gibt, diese aber nirgends zu bestaunen war.
Mit der Ausstellung „Die echten Mariazeller Trachten“, in Kooperation mit dem Mariazeller Heimathaus als kompetenten Partner, hat sie sich selbst einen Wunsch erfüllt.
Weiterlesen

Dompfarrer Faber weihte das neue Wetterin-Gipfelkreuz

Von Schülern der PTS Mariazell angefertigt und vom Wiener Dompfarrer Toni Faber geweiht.

Im Jahre 2020 wurde das alte Gipfelkreuz der Wetterin (1530m), in der Gemeinde Mariazell und zur Pfarre Gußwerk gehörend, durch einen Blitzschlag zerstört. Mit Unterstützung vom Alpenverein Mariazellerland (heuer 140 Jahr-Jubiläum), Juwelier Christian Rössler aus Mürzzuschlag sowie Walter Egger von der Berg- und Naturwacht, wurde durch die Schüler der Polytechnischen Schule Mariazell ein neues Gipfelkreuz gefertigt und aufgestellt.
Weiterlesen

Kräuterbüscherl binden – Kräutersegnung – Brauchtumsstammtisch 14. August 2021

Altes Brauchtum am Leben erhalten – durch Frau Hanni Erber im Salzatal und dem Brauchtumsstammtisch – „Mariazeller Kräuterbüscherl“ – 14. August 2021

Das „Mariazellerland Kräuterbüscherl“ besteht aus 11 Kräutern und jede Pflanze hat eine bestimmte Bedeutung im Brauchtum.
Weiterlesen

Sommerurlaub im Mariazellerland

Ein abwechslungsreiches Erlebnis für einen längeren Aufenthalt mit echtem Erholungseffekt – das Mariazellerland.

Es sind oft die kleinen Dinge, die einen Urlaub zum Erholungsurlaub machen. In der Abendsonne auf dem Balkon oder im Gastgarten zu sitzen, ohne von lästigen Gelsen geplagt zu werden. Kühlere Nächte und erholsamen Schlaf in Hitzewellezeiten genießen. Kein stundenlanges im „Stau stehen“ bei der Anreise ins Urlaubsdomizil oder einfach die Mariazellerbahn als angenehme und umweltfreundliche Alternative zum Auto wählen.

Weiterlesen

Maibaumaufstellen 2021 in Mariazell

Maibaumaufstellen 2021 | Tradition in eingeschränkter Form aufrechterhalten im Mariazellerland.

Keine musikalische Begleitung mit der Stadtkapelle, kein Einzug des Maibaums mit der Bergrettung und kein händisches Aufstellen am Mariazeller Hauptplatz, leider auch dieses Jahr durch die Coronavirus-Beschränkungen.
Aber die Hoffnung steigt, dass im Laufe der nächsten Wochen/Monate die Beschränkungen, durch eine Verbesserung der Gesamtsituation, aufgehoben werden und ein normales Leben mit Kultur und Veranstaltungen wieder zugelassen wird.
Daher, wenn kein Maibaum steht, kann dieser auch nicht im Herbst in einem feierlichen Akt umgeschnitten werden 😉
Weiterlesen

Streuobstwiese beim Feldbauer/Fam. Eder | Bepflanzung

Die Bepflanzung der Streuobstwiese beim Feldbauer hat begonnen.

Wortwörtliche „Spatenstiche“ erfolgten am 12. April 2021 oberhalb des Bauernhofes der Fam. Eder (Feldbauer) zur Bepflanzung einer Streuobstwiese.

In Zusammenarbeit mit dem Naturpark Eisenwurzen bezüglich der Sorten und unterstützt als Leaderprojekt Mariazellerland-Mürztal werden 40 Obstbäume gepflanzt. Die Schüler*innen von NMS und Volksschule waren tatkräftig mit dabei, und somit konnte ein weiteres Projekt der Fam. Birgit & Franz Eder – die „Schule am Bauernhof“ – mit eingebunden werden.
Weiterlesen