Majestätischer Advent – Adventkonzert aus der Basilika Mariazell


Ein Videostream überträgt das besucherfreie Adventkonzert von Primus Brass aus der Basilika Mariazell.
Titel: Majestätischer Advent (aufgezeichneter Stream im Artikel zum Ansehen)

Die 5 Musiker von Primus Brass interpretieren gemeinsam mit der „Königin der Instrumente“, der Orgel, perfekt aufeinander abgestimmte Werke u.a. von Richard Strauss, Johann Sebastian Bach und Giovanni Palestrina bis hin zu traditionellen Weihnachtsliedern.
Sie zeigen auf beeindruckende Art und Weise, dass es keines großen Orchesters bedarf, um die gesamte Basilika Mariazell mit Klang zu erfüllen.
Lassen Sie sich in ein stimmungsvolles und besinnliches Adventerlebnis entführen!
Die Übertragung findet auf den Facebook Seiten von Mariazeller Advent, Mariazell Info, Mariazellerland Blog & Hochsteiermark statt.
Weiterlesen

Mariazellerbahn: Ötscherbär, Panoramawagen und Dampfzug heuer nicht mehr unterwegs

Informationen von der Mariazellerbahn/NÖVOG.

Aufgrund der Vorgaben der Bundesregierung können die touristischen Produkte der Mariazellerbahn – der Erlebniszug Ötscherbär, die Panoramawagen 1. Klasse und der Dampfzug – in der Saison 2020 nicht mehr unterwegs sein.

Die Himmelstreppe ist als Teil des öffentlichen Verkehrs weiterhin laut Fahrplan unterwegs.

Der für 13. Dezember geplante Sonderzug zur Mariazeller Rorate wird wegen der aktuellen nächtlichen Ausgangsbeschränkungen nicht geführt.
Weiterlesen

Dezemberschnee hüllt Mariazell in vorweihnachtliche Stimmung

Der 3. Dezember brachte etwas Schnee ins Mariazellerland.

Es war nicht besonders viel, was Frau Holle in der Nacht zum 3. Dezember im Mariazellerland runtergeschüttelt hat. Aber für weihnachtlichere Stimmung war es ausreichend.
Dazu einige Bilder vom Abend des 3. Dezember 2020 gemacht zwischen 16:30 und 17:00 Uhr.
Weiterlesen

Nikolokutsche im Mariazeller Land


Alte Traditionen haben im Mariazeller Land einen besonderen Stellenwert und werden hier auch geschätzt, gepflegt und gelebt.
Nachdem den ortsansässigen Krampusgruppen dieses Jahr ein Lauf verwehrt blieb und der Nikolaus die Kinder im Mariazeller Land nicht zu Hause besuchen kann, entschied man sich kurzerhand, die beiden in einer festlich dekorierten Kutsche auf die Reise zu schicken.

Am Sonntag, 06. Dezember 2020 besuchen euch Nikolaus und Krampus mit genügend Abstand in einer Kutsche und verteilen „Nikolosackerl“ an die braven Kinder.
Weiterlesen

1. Adventkerze am großen Adventkranz in Mariazell entzündet

Ohne Publikum wurde zum 1. Advent die Kerze am Adventkranz in Mariazell entzündet.

Geliebte traditionelle Abläufe, wie das feierliche Entzünden der großen Adventkerzen am Adventkranz, dürfen heuer durch die Coronapandemie nicht mit Publikum stattfinden. Ganz auf die Teilnahme verzichten muss man trotzdem nicht. Wenn ihr leider schon nicht zu uns kommen könnt, kommen wir zu Euch ins Haus per Internet.
Weiterlesen

Premiere: Erster Mariazeller Online Advent


Österreichs größten traditionellen Christkindlmarkt mit umfangreichem Online-Angebot in eigenen vier Wänden genießen unter: advent.mariazell.at

(Mariazell, am 25. November 2020) Der Mariazeller Advent, Österreichs größter und erfolgreichster traditionelle Christkindlmarkt, findet in diesem Jahr erstmals als Mariazeller Online Advent statt. Der virtuelle Advent ist durch die Initiative der Internettischlerei Girrer entstanden und mittlerweile ein Gemeinschaftsprojekt des Tourismusverbands Mariazeller Land, Mariazeller Land GmbH und Mariazell Online. Er beinhaltet eine Fülle an Attraktionen, die für die Gäste untrennbar mit dem echten Mariazeller Advent verbunden sind. Neben der Möglichkeit, sich die Geräuschkulisse des Adventmarkts nach Hause zu holen, gibt es ein Engerlpostamt, einen Adventkalender, elektronische Grußkarten, eine Adventbastelstube, einen virtuellen Punschstand zum Plaudern und vieles mehr. Auch das traditionelle Schifferlsetzen ist heuer erstmals online möglich. Andreas Schweiger, Geschäftsführer der Mariazeller Land GmbH, sagt: „Alle Freunde und Gäste des Mariazeller Advents, die uns diesmal nicht besuchen können, laden wir herzlich ein, sich heuer die vorweihnachtliche Stimmung im Mariazeller Land unter advent.mariazell.at in die eigenen vier Wände zu holen.“
Weiterlesen

Advent in Mariazell – Aufbauarbeiten 2020

Es gibt zwar keinen Adventmarkt 2020, aber Weihnachtsstimmung in Mariazell wird es geben.

Ganz sang und klanglos soll die Adventzeit trotz Coronapandemie nicht vorüber gehen. Die Stadtgemeinde Mariazell spendet daher den großen Adventkranz, das Markenzeichen des Mariazeller Advents, und das Bauhof-Team unter Florian Grießl ist dabei die Weihnachtsbeleuchtungen anzubringen. Mariazell wird nach dem 2. Lockdown weihnachtliche Stimmung vermitteln und sollte es auch noch etwas Schnee geben, bietet der Mariazeller Hauptplatz ein wundervolles Advent-Ambiente.
Weiterlesen

Adventmarkt in Mariazell 2020 ABGESAGT

Nun ist es endgültig – der Mariazeller Adventmarkt findet heuer nicht statt.

Heuer habe ich noch nicht über den Mariazeller Advent berichtet, da es für den Veranstalter des Adventmarkts aufgrund der Corona-Pandemie und den immer wieder neuen Verordnungen, sehr schwer war eine gute Entscheidung zu treffen.

Andreas Schweiger von der Mariazellerland GmbH hat sein Menschenmöglichstes getan ein Wunder wahr werden zu lassen (Ein tolles Präventionskonzept erstellt, mit guten neuen Ideen und vorallem für die Sicherheit der Besucher). Leider spricht die derzeitige Entwicklung dagegen und so wurde gestern bei einer Vorstandssitzung die Entscheidung getroffen, den Adventmarkt in Mariazell 2020 nicht durchzuführen.

Nachfolgend die persönlichen Worte von Andreas Schweiger.
Weiterlesen

Krippen in der Basilika

Fotos der Krippen in der Basilika von Anna Scherfler.

Mariazell hegt dank den Krippenbauern aus Trebic, die jedes Jahr aufs Neue die Papierkrippe in der Mariazeller Basilika errichten, eine besondere Beziehung zu der Bezirksstadt des Okres Trebic in Tschechien. An heilig Abend bezogen Maria, Josef und das Jesuskind die Papierkrippe in der Basilika. Die Jahreskrippe in der Turmkammer ist außerdem einen Besuch wert.
Weiterlesen