Live at Stadtheurigen an Adventsonntagen

Im Stadtheurigen finden an den Adventsonntagen lässige Konzerte bei freiem Eintritt statt.

Die nächste Veranstaltung ist the cube am 03.12.2017:
Die cube Buben zeigen sich beim letzten Trainingslager vor der Ahnengalerie gut gelaunt und in freudiger Erwartung auf das da kommende Konzertereignis beim Rock´n Roll am Adventmarkt in Mariazell, am 03.12.2017 ab ca. 15:00 Uhr!

Das Team vom Stadtheurigen freut sich auf Euren Besuch und die cube Buben natürlich auch.
Alle guten Dinge sind drei und so heizen the Cube heuer zum dritten mal mit Songs von Falco bis zu den Rolling Stones dem Mariazellerland ein! Dont miss it! Eintritt frei!
Weiterlesen

Nikolaustag – Impressionen vom Mariazeller Advent

6. Dezember 2015 – Nikolaustag und 2. Adventsonntag – Fotos vom Mariazeller Advent.

Was für ein herrlicher Tag, der 6. Dezember 2015. Nebelfreies Kaiserwetter, bei sehr angenehmen Temperaturen in der wärmenden Sonne, konnte am Nikolaustag in Mariazell genossen werden. Die wenigen Terrassen-Plätze an der Sonne waren am 2. Adventsonntag 2015 sehr begehrt.

Wieder besuchten unzählige Menschen den Mariazeller Advent um das umfangreiche Angebot zu konsumieren und die wundervolle Stimmung, auch ohne Schnee, aufzunehmen. Man gewöhnt sich beim Advent irgendwie schon daran, die warmen Strahlen der Sonne zu genießen, anstatt in Winterkälte zu frieren. Die Kälte und der Schnee werden wahrscheinlich noch kommen, aber es ist für viele Besucher unbeschwerter bei schneefreien Straßen anzureisen.
Weiterlesen

4. Adventsonntag – Schlusstag des Adventmarkts in Mariazell

Ein märchenhafter Tag zum Abschluss des Adventmarkts in Mariazell.


Dieser Traumtag war der krönende Abschluss eines aus meiner Sicht bezaubernden und sehr erfolgreichen Mariazeller Adventmarkts 2011. Gestern schon trotz Wind und Schneefall sehr viele Besucher, verwöhnte der 4. Adventsonntag 2011 die unzähligen Gäste mit seiner schönste Seite. Blauer Himmel, freie Straßen und eine weiße Winterlandschaft ließen mehr Besucher als jemals zuvor an einem 4. Adventsonntag nach Mariazell pilgern.

Das Wetter spielte heuer besonders unterstützend mit. Bis auf den 4. Adventsamstag mit seinen winterlichen Straßenverhältnissen, waren die Straßen immer gut zu befahren. Trotzdem war bis auf das Adventeröffnungswochende im November immer Schnee, der den Mariazeller Advent so märchenhaft werden läßt. Mir persönlich scheint dies der besucherstärkste Advent seit bestehen gewesen zu sein. Jedes Wochenende Pilgerscharen am Mariazeller Adventmarkt, aber es blieb die ruhige besinnliche Stimmung größtenteils erhalten. Wenn man sich die Bewegung am Hauptplatz angesehen hat, lief alles eher langsam und ohne Hektik ab. Die verträumte Einzigartigkeit, inmitten des wunderschönen Mariazeller Hauptplatzes mit der herrlichen Basilika scheint sich herumgesprochen zu haben.

Die tollen Besucherzahlen bestätigen auch die Richtigkeit des Advent Marketings. Mein großes Lob an Johann Kleinhofer für die oft nicht einfachen Bedingungen mit denen er zu kämpfen hat. Kritik bekommt er leider leichter als Lob. Wie heißt es so schön – Allen recht getan ist eine Kunst die niemand kann.

Weiters möchte ich ein Lob an die unermüdlichen Beschäftigen der Gastronomie aussprechen. Wo immer ich auch im Advent meine kulinarischen Bedürfnisse in Mariazell gestillt habe, in der Gastronomie verlor sich bei diesem Andrang die ruhige und besinnliche Stimmung des Hauptplatzes. Trotzdem konnte ich die Angestellten der Mariazeller Betriebe immer als freundlich und zuvorkommend erleben. Danke, aus meiner Sicht habt ihr eure Sache gut gemacht – das ist beste Werbung.
Nun noch ein paar Fotos vom 4. Adventsonntag 2011 in Mariazell. Auf ein Wiedersehen beim Mariazeller Advent 2012.