Mariazeller Advent: Freitags Kerzenlichtabende & Grenzlandchor Arnoldstein – Fotobericht

Kerzenlichtabend am Freitag der Adventwochenenden und das schöne Konzert vom Grenzlandchor Arnoldstein.

Dieses Jahr wird beim Mariazeller Advent jeden Freitag, anstatt der normalen Beleuchtung, mit Kerzen versucht den Adventmarkt zu beleuchten. Dies wurde von Hütte zu Hütte unterschiedlich gehandhabt und viele waren ziemlich im Dunkel der Regennacht, während die mit vielen Lichtern aufgefallen sind – die auf meinen Fotos 😉

Grundsätzlich eine romantische Idee und zum Teil dem derzeitigen Energiespartrip geschuldet, aber mit Potenzial nach oben. Aus meiner Sicht müssen es viel mehr Kerzen sein um genug Licht für eine wärmende Adventstimmung zu geben. Aber dies war ja der Probefreitag und bis nächsten Freitag ist noch Zeit. Ich denke auch, dass Schnee die Reflektion verbessern würde und der Regenabend einiges an Licht geschluckt hat. Ich bin gespannt auf nächsten Freitag.

Grenzlandchor Arnoldstein

Sein 75-jähriges Bestehen feiert der Grenzlandchor Arnoldstein im Jahr 2022 und dieser betörte beim Mariazeller Advent sein Publikum. Unter der Leitung von Hedi Pressegger, der Tochter der Gründerin, zeigte der gemischte Chor die weitum bekannte Kärntner Sangesfreude. Sie erfüllten ihre Aufgabe als Botschafter des Kärntnerliedes hervorragend. Gedichte und Anekdoten zwischen den Stücken wurden von Marina Slanic und Peter Preissegger in unterhaltsamer Weise vorgetragen.

https://www.grenzlandchor.at/

Info

Ein kleiner Nachtrag in eigener Sache. Wer den Artikel des wunderbaren Eröffnungskonzerts der Wiener Sängerknaben bereits gesehen hat und nun nicht mehr findet – dieser war vom Pressebüro der Sängerknaben nicht freigegeben. Habe es erst am nächsten Tag erfahren. 4 Stunden Arbeit für – keine Adventwerbung.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.