Mariazell Patrozinium – Wallfahrten Edlseer & Steir. Landjugend – Fotos

Der 8. September, im Volksmund der „Kleine Frauentag“ war heuer in Mariazell der Tag an dem viele verschiedene Gruppen und Pilger nach Mariazell gekommen sind.
Die dreitägige Fußwanderung der „Edlseer“ als Dankeswallfahrt zum 20jährigen Bühnenjubiläum, die Wallfahrt der „Steirischen Landjugend“ mit Weihbischof Franz Lackner und der Besuch seiner Exzellenz des Apostolischen Nuntius in Österreich Erzbischof Dr. Peter Zurbriggen waren die herausragenden Ereignisse dieses Tages.
Weiterlesen

Maria Himmelfahrt in Mariazell 2013

Am höchsten Marienfesttag durfte Mariazell viele Gäste begrüßen.


Der Kardinal Dominik Duka aus Prag feierte mit hunderten Gläubigen die Heilige Messe.
Der österreichische Botschafter in Prag Dr. Ferdinand Trauttmansdorff, der Botschafter der Elfenbeinküste Largaton Gilbert QUATTARA, der ehemalige Präsident des österreichischen Bundesrates Univ. Prof. Dr. mHC. Herbert Schambeck sowie am Vorabend Diözesanbischof Egon Kapellari wurden vom Hausherrn Pater Superior Mag. Karl Schauer und Bürgermeister Josef Kuss herzlich willkommen geheißen.

Zu den Fotos (Herzlichen Dank an Foto Kuss) >>> Weiterlesen

Bischofskonferenz in Mariazell

Innsbrucker Bischof bei Gottesdienst mit Bischofskonferenz in Mariazell: Einem durch und durch „flexiblen Menschen“ droht die Entwurzelung – „Wer heute wirklich frei sein will, muss aus der Ewigkeit schöpfen“

19.06.2013

Glaube ist unzeitgemäß und daher in einer durch und durch technisierten und ökonomisierten Welt hoch an der Zeit: Das hat der Innsbrucker Diözesanbischof Manfred Scheuer bei einem Gottesdienst am Mittwoch in Mariazell unterstrichen. „Wer heute wirklich frei sein will“ und sich dem Zeitgeist entgegenstemmen will, der müsse „aus der Ewigkeit schöpfen“ und darauf achten, „gute Wurzeln“ in seinem Leben zu haben. Dem „flexiblen Mensch“ drohe die Überforderung, die Heimatlosigkeit und schließlich der „Burnout“ – dagegen setze der Glaube etwa „absichtslose Kontemplation“, die sich „der Zweckrationalität, dem unheimlichen Leistungsdruck und Perfektionszwang“ entziehe.
Weiterlesen

Mai 2013 – Abendstimmung im Mariazellerland – Fotos

Abendstimmung – Fotos aus dem Mariazellerland


Der Mai 2013 hat uns nicht gerade mit Sonnenstunden verwöhnt. Da war ein Sonnentag wie der gestrige 28. Mai ein Genuss.
Wie schön der Mai in Mariazell bzw. Mariazellerland sein kann, habe ich versucht am Abend fotografisch festzuhalten.
Weiterlesen

„Begegnung mit Musik“ – Musikschule Altötting & Kiddyband Mariazell

Konzert der Berufsfachschule für Musik Altötting und unserer Kiddyband 08-11 der Musikschule Mariazell.


Am 20. April fand im Mehrzwecksaal des Bundesschullandheims ein Konzert unter dem Motto „Begegnung mit Musik“ statt.
Die Big Band der Berufsfachschule für Musik aus der Mariazeller Partnerstadt Altötting (Bayern) und die “Kiddyband 08-11” der Musikschule Mariazellerland brachten Melodien der Pop-, Film-, und Swingmusik.
Weiterlesen

Morgen – Palmsonntag – Palmprozession mit Palmweihe in Mariazell

Palmsonntagsprozession mit Palmbuschenweihe und Einzug in die Mariazeller Basilika.


Wie jedes Jahr findet am Palmsonntag in Mariazell die Palmprozession und Palmweihe mit spanischer Beteiligung statt.

Sonntag, 24.03. 2013 Palmsonntag

9.00 Uhr Palmweihe bei der Josefikapelle
anschl. Palmprozession
anschl. Leidensmesse

Im Anhang noch ein paar Fotos aus den vergangenen Jahren damit man einen Eindruck über die Palmprozession in Mariazell bekommt. Weiterlesen

Dankgottesdienst für das Pontifikat von Papst Benedikt XVI. in der Basilika Mariazell

Dankgottesdienst für das Pontifikat von Papst Benedikt XVI. in Mariazell


Diözesanbischof Dr. Egon Kapellari zelebrierte am 3. März 2013 den Dankgottesdienst in der Basilika Mariazell. Zahlreiche Ehrengäste, darunter LHStv. Hermann Schützenhöfer, feierten mit.

Herzlichen Dank an Foto Kuss für Fotos und Info.
Weiterlesen

Mariazeller Basilika verhüllt – „Aktion Glaube“

verhüllen – enthüllen – entdecken.  Österreichweite Aktion der Katholischen Kirche zum Jahr des Glaubens.


Manche werden sich beim Blick auf die Mariazell Webcam bereits gefragt haben, warum ist das Eingangsportal der Mariazeller Basilika mit einem gelben Tuch verhüllt?!

Dieses Zeichen gehört zu einer österreichweiten Aktion der Katholischen Kirche, in der während der Fastenzeit an die 5000 Kirchen, Kapellen, Marterl und Kreuze in über 500 Pfarren verhüllt werden. Die Basilika dürfte für eine Komplettverhüllung a‘ la Christo doch etwas zu groß gewesen sein. Aber das Hauptportal, der Hochaltar und der Gnadenaltar der Basilika wurden verhüllt (siehe nachfolgende Fotos – Danke an Foto Kuss)

Sinn und Zweck. Verhüllen, um den Glauben sichtbar zu machen.

Weitere Infos unter: Diözese Graz-Seckau – Aktion Glaube
Weiterlesen