Stephanie Zündel übernimmt die Geschäftsführung des Tourismusverbandes Hochsteiermark

Passionierte Touristikerin & gebürtige Hochsteirerin

Am 9. Februar 2022 wurde bei der Tourismuskommissionssitzung im Jufa Natur-Hotel Weitental, dem Brucker Kraftort, Stephanie Zündel zur neuen Geschäftsführerin bestellt. Sie übernimmt ab April die Agenden vom Vorsitzenden Nino Contini, der interimsweise auch als Geschäftsführer des Tourismusverbandes Hochsteiermark fungiert.  

Weiterlesen

Mariazeller neuer Vorsitzender der Erlebnisregion Hochsteiermark

Der Mariazeller Unternehmer Nino Contini wurde einstimmig zum neuen Vorsitzenden der Erlebnisregion Hochsteiermark gewählt.

Etwa 80 Tourismusinteressierte mit den BürgermeisterInnen aus den Tourismusgemeinden fanden sich am 18.10.2021 im Stadtsaal (Kulturhaus) Bruck an der Mur ein, um bei der 1. Vollversammlung und konstituierenden Kommissionssitzung im neuen zusammengelegten Tourismusverband Hochsteiermark dabei zu sein.
Weiterlesen

3. „Alt Mariazeller Fest“ – Impressionen


Das dritte und letzte „Alt Mariazeller Fest“ in diesem Sommer fand am 3. September 2021 statt.

Wie bereits die zwei „Alt Mariazeller Feste“ davor, war auch dieses sehr unterhaltsam. Stressfrei und ungezwungen konnte man sich bei lässiger Musik unterhalten und die Programmpunkte genießen.
Das Wetter trug mit angenehmen Temperaturen zu einem spätsommerlichen Ambiente bei.
Weiterlesen

Termintipp: 3. Alt Mariazeller Fest

3. und letztes „Alt Mariazeller Fest“ in diesem Sommer – Freitag, 03. September 2021 (17.00 – 22.00 Uhr)

Der Sommer neigt sich schön langsam dem Ende zu und das Mariazellerland präsentiert sich nach und nach in Herbstmanier.

Bevor jedoch der goldene Herbst Einzug hält, geht das „Alt Mariazeller Fest“ in die finale Runde und bietet eine optimale Gelegenheit den Sommer Revue passieren zu lassen und Traditionen hautnah mitzuerleben.

Weiterlesen

2. Alt Mariazeller Fest sorgte für einen unterhaltsamen Abend

Das „Alt Mariazeller Fest“ entwickelt sich wie gewünscht – ein kommunikatives, unterhaltsames Fest in überschaubarem Rahmen.

Es war wunderbar. Das „Alt Mariazeller Fest“ sorgt mit fixen Programmpunkten und unterhaltsamen Darbietungen jeden 1. Freitag im Juli, August und September für kurzweilige Unterhaltung in Mariazell.
Weiterlesen

2. Alt Mariazeller Fest sucht das „Alt Mariazeller Trachtenpärchen“

Trachtenpärchen Prämierung!  Foto – Bildpräsentation – Publikumsabstimmung.

Alt Mariazeller Fest

Freitag, 06. August 2021 (17.00 – 22.00 Uhr)

Das 2. Alt Mariazeller Fest steht vor der Tür und wartet mit einigen Neuerungen auf euch.

So wird im Rahmen dieser traditionellen Veranstaltung erstmals das „Alt Mariazeller Trachtenpärchen“ gesucht.

Weiterlesen

Premiere: 1. Alt Mariazeller Fest war ein toller Anfangserfolg

Das erste „Alt Mariazeller Fest“ konnte die Besucher begeistern – weitere folgen…

Die Lust auf Gesellschaft, etwas Unbeschwertheit, Musik und Spaß waren nach karger Veranstaltungszeit durch Coronaeinschränkungen sichtlich vorhanden.
Trotz sehr kühlem, gar nicht sommerlichen Wetter, fanden sich überraschenderweise mehr Besucher ein als ich erwartet hätte. Aber mit Sonnenschein und beim nächsten „Alt Mariazeller Fest“ am 6. August, können es sicher noch viel mehr sein, der Platz ist vorhanden und es lohnt sich.
Weiterlesen

NOE Historic 2021 machte einen Boxenstopp in Mariazell


Am 27. Mai 2021 machte die NOE Historic 2021, organisiert vom AVCA unter Kurt Dichtl, in Mariazell halt.
Etwa 30 Oldtimer konnte man diesen Donnerstag in Mariazell am Hauptplatz bewundern, während die Fahrer*innen im Aktivhotel Weisser Hirsch verköstigt wurden.

Begrüßt wurden die Teilnehmer von Lieselotte Sailer (Aktivhotel Weisser Hirsch) und Nino Contini (Obmann TVB).
Weiterlesen

Ninos italienische Spezialitäten sind wieder zurück

Pizzeria-Nino

Schaffenspause zeigte Nino Contini wie schön es in Mariazell ist.

Wem läuft nicht das Wasser im Mund zusammen in Erinnerung an die schmackhaften Pizzen und feinen Nudelgerichte, dem italienischen Kaffee sowie dem ganz besonderen Olivenöl seiner Familie aus den Abruzzen, im damaligen Zuccherro.

Der Chef der Pizzeria Nino Contini wollte einen Teil dieser Produkte in die große Welt hinaus tragen, legte eine Schaffenspause in Mariazell ein, stellte dabei aber fest, dass ihm die Menschen und die Region Mariazellerland zu sehr ans Herz gewachsen waren. Nino Contini: „Ich konnte auswärts neue Erfahrungen und Ideen sammeln, dies hat mir jedoch auch gezeigt etwas wertzuschätzen was man als selbstverständlich betrachtet (hat). Und damit meine ich die Lebensqualität und das Umfeld im Mariazellerland“.
Weiterlesen