Bild der Woche: Frühling im Klausgraben

Mittwoch im Mariazellerland-Blog – ein Bild der Woche.

Derzeit mag man es ja kaum glauben, aber es war auch schon frühlingshaft diesen Mai. Das Foto von Elisabeth Lammer, geschossen am 2. Mai 2019, zeigt Frühling in seiner schönsten Form. Zarte Grüntöne in verschiedenen Schattierungen und wärmendes Sonnenlicht in einer wunderschönen Landschaft. Wir hoffen, dass der Frühling demnächst wieder zurückkehrt und die Wandersaison beginnen kann. Herzlichen Dank Elisabeth für dein hoffungsvolles Frühlingsfoto.
Weiterlesen

Frühlingsfotos aus dem Klausgraben – Salzawanderung

Frühlingshafte Eindrücke einer Klausgrabenwanderung am 2. Mai 2019 von Elisabeth Lammer.

Heute (5. Mai 2019), hat uns leider der Winter kurzfristig wieder und einige Zentimeter Schnee liegen auf den grünen Wiesen und überdecken die frischen Blätter auf den Bäumen.

Dass es auch anders sein kann, beweisen die wundervollen Frühlingsfotos einer Wanderung entlang der Salza durch den Klausgraben vor 3 Tagen.
Weiterlesen

Bild der Woche: Goldener Herbst

Mittwoch im Mariazellerland-Blog – ein Bild der Woche.

Wundervolle Tage zeigt uns der Herbst gerade im Mariazellerland. Der Oktober war bis jetzt wirklich golden und für die Jahreszeit viel zu warm. Einen Eindruck davon vermittelt das verträumte Foto Gaby Lammer. Die Sonnenstrahlen beleuchten die gelben Blätter der Bäume im Klausgraben. Herzlichen Dank Gaby für dein Goldenes Herbst – Bild der Woche.
Weiterlesen

Klausgraben – Tolle Wanderung zwischen Greith und Weichselboden

Klausgraben – Landschaftlich wunderschöne Wanderung entlang der Salza zwischen Greith und Weichselboden.

Die letzten Jahre durfte diese Wanderung nicht beworben werden, da die Brücken, über welche man die Salza manchmal quert, nicht mehr in einwandfreiem Zustand waren.
Dieser Makel ist nun behoben und der Klausgraben ist wieder offiziell zugänglich. Darum möchte ich diese Wanderung gleich für heiße Sommertage empfehlen, da man sich immer der Salza entlang bewegt und sich einige Stellen als Badeplätze anbieten.

Start ist entweder in Greith bzw. auf der Hochleiten und es geht nach Weichselboden. Natürlich gehts auch umgekehrt von Weichselboden nach Greith. Ein Taxi oder ein zweites Auto am Zielpunkt ist empfehlenswert um wieder auf seinen Ausgangspunkt zurück zukommen, wenn man die ganze Wegstrecke nicht noch einmal zurück gehen möchte.
Weiterlesen