„Time to Say Goodbye“: Die letzte Fahrt der 90 Jahre alten Pendelbahn auf die Mariazeller Bürgeralpe


Von 05.02.1928 bis 31.10.2018 hat die Seilbahn der Mariazeller Bürgeralpe ihren Besuchern unvergessliche Erinnerungen beschert. Nach 90 Jahren Betriebszeit weicht die Pendelbahn dem Fortschritt. Für alle Nostalgiker findet am Mittwoch, den 31. Oktober, eine letzte Benefizfahrt statt.

(Mariazell, am 22. Oktober 2018) Die Mariazeller Schwebebahnen laden alle Einheimischen, Freunde und Gäste ein letztes Mal ein, mit der alten Seilbahn hoch hinauf auf den Berg zu fahren. Die letzten Fahrten mit der 90 Jahre alten Pendelbahn starten am Mittwoch, dem 31. Oktober um 15 Uhr. Statt Eintritt zu verlangen, wird um freiwillige Spenden gebeten. Diese Spende wird der neuen Umlaufbahn zugutekommen.
Weiterlesen

Aktionstag Hochlagenobst 2018 im Naturparkzentrum Ötscher-Basis


Zum dritten Mal fand am 20.10.2018 der Aktionstag Hochlagenobst im Naturpark Ötscher-Tormäuer statt. „Der Aktionstag ist das Kernstück unserer Bemühungen rund um das Thema Obstbau in höheren, rauen Lagen“ weiß Naturparkprojektleiter Florian Schublach.
Das Programm des Aktionstages zielt darauf ab, mehr Wissen rund um das Obst und die Bäume in der Region aufzubauen. Prof. Andreas Spornberger von der Universität für Bodenkultur hielt einen Vortrag zu seiner Sortensuche im Naturpark.
Weiterlesen

Termintipp | Vortrag: Familienhospiz und Pflegekarenz


Am Samstag, den 20. Oktober 2018 veranstaltet der Hospiz um 19 Uhr im kleinen Pfarrsaal einen Vortrag zum Thema: Familienhospiz und Pflegekarenz mit Mag. Paula Glaser

Was tun wenn Angehörige schwer erkranken oder bei einen Unfall lebensbedrohlich verletzt werden?
Man mit Ihnen noch Zeit verbringen will und noch im Arbeitsleben steckt?
Weiterlesen

Preisträgerkonzert des Begabtenförderungsfonds


Der Begabtenförderungsfonds für talentierte junge Musiker der Region Mariazellerland übergab bei einem feierlichen Konzert am 6. Oktober 2018 in der evangelischen Kirche Mitterbach am Erlaufsee finanzielle Unterstützungen an 11 MusikerInnen. Erfolgreich abgelegte Prüfungen oder Wettbewerbsteilnahmen, der Besuch von Fortbildungskursen/Seminaren und der Ankauf von hochwertigen Instrumenten sind die Vergabekriterien dieses Fonds. Die Initiatoren Peter Größbacher, Musiklehrerin Claudia Prammer und Musikschuldirektor Mag. Hannes Haider freuten sich über die ansprechenden musikalischen Leistungen sowie über das rege Publikumsinteresse.
Weiterlesen

Crosslauf-Bezirksmeisterschaften 2018 erstmals in Mariazell

Stadtlauf des Schulbezirkes Bruck-Mürzzuschlag am 12. Oktober

(Mariazell, am 2. Oktober 2018) Am 12. Oktober 2018 finden die Bezirksmeisterschaften des Schulbezirkes Bruck-Mürzzuschlag erstmals in Mariazell statt. Damit löst Mariazell die Gemeinde Turnau ab, welche die Veranstaltung in den letzten Jahren organisierte. Alle SchülerInnen der NMS, PTS, AHS & BHS des Schulbezirkes sind für den Crosslauf zugelassen. Der Stadtlauf führt mitten durch den Wallfahrtsort.
Weiterlesen

Gemeindealpe Mitterbach: Neuer Relaxbereich mit Panoramablick


Der Gipfelbereich der Gemeindealpe Mitterbach rund um das Terzerhaus ist um neun Relax-Attraktionen reicher. „Eine Riesen-Panoramaschaukel und acht entspannende Loungeliegen mit großartigem Ausblick stehen den Besucherinnen und Besuchern nun zur Verfügung. Bis 28. Oktober warten auch noch an Samstagen, Sonn- und Feiertagen die actionreichen Mountaincarts auf große und kleine Fahrgäste. Einem Herbstausflug mit der ganzen Familie samt Action, Entspannung und Kulinarik steht also nichts im Wege“, informiert der für den öffentlichen Verkehr zuständige Mobilitäts-Landesrat Ludwig Schleritzko.

„Wir freuen uns, dass unsere Angebote bei den Gästen so gut ankommen. Die Fahrgastzahlen zeigen uns, dass die eingeschlagene Richtung stimmt. Diesen erfolgreichen Weg wollen wir weitergehen. Die neue Relaxzone mit Rast- und Liegemöglichkeiten im Gipfelbereich der Gemeindealpe ist ein weiterer wichtiger Schritt in Richtung ganzjährige Erlebniswelt für Groß und Klein“, ergänzt NÖVOG-Geschäftsführerin Barbara Komarek.
Weiterlesen

Servus TV – Heimatleuchten über das Mariazellerland

Wallfahrtsort voller Tradition

“Heimatleuchten: Im Mariazellerland“ am Fr., 05.10., ab 20:15 Uhr in ServusTV

Es ist eines der bekanntesten Wallfahrtsziele Österreichs, das Mariazellerland. Diese „Heimatleuchten“-Folge begibt sich in das steirisch-niederösterreichische Grenzland, wo unberührte Natur sowie das berühmteste Marienheiligtum Mitteleuropas Wallfahrer und Touristen aus der ganzen Welt anziehen. Sepp und Otto Troger haben sich der Schnitzerei verschrieben, Katharina Pirker der Lebzelterei, Martin und Heidi Wimmer leben für die Gerberei und das Säcklerwesen – Handwerk, das seit Generationen in den Mariazeller Familien weitergegeben wird.