Bild der Woche: Mariazeller Bergwelle Stimmung

Mittwoch im Mariazellerland-Blog – ein Bild der Woche.

Letzte Woche war ein sommerlicher Ötscherblick das „Bild der Woche“.
Diese Woche wollen wir mit dem „Bild der Woche“ auf die beginnende Bergwellen Saison 2016 hinweisen. Am Freitag, 1. Juli 2016 startet das abwechslungsreiche Sommer-Konzertprogramm auf der Mariazeller Bürgeralpe mit dem Nockalm Quintett. Fantastische Stimmung ist bei den den Konzerten auf der höchstgelegenen Seebühne Österreichs fast selbstverständlich. Das „Bild der Woche“ zeigt so einen stimmungsvollen Abend, welcher bei der „ABBA – The Real Tribute“ Bergwelle letzten Sommer aufgenommen wurde. Das komplette Programm der Bergwelle findet sich hier im Blog unter Infos/Bergwelle sowie auf der offiziellen Bergwelle Seite www.bergwelle.at
Weiterlesen

Advent Eröffnung 2011 – 1. Adventwochenende in Mariazell

Der 12. Mariazeller Advent wurde eröffnet – und mehrere tausend Besucher waren dabei.


Nach vielen Wochen Sonnenschein machte die Sonne einen Tag Pause und zwar genau am offiziellen Eröffnungstag des Mariazeller Advents 2011.
Von Schnee war trotzdem keine Spur und die vielen Besucher freuten sich bei der Anreise über fast sommerliche Verhältnisse auf den Straßen.

Traditioneller Weise wurde der Advent mit einer festlichen Eröffnungsfeier in der Mariazeller Basilika begonnen. Musikalisch untermalt wurde die Feier von der Stadtkapelle Mariazell und dem MGV Alpenland, durchs Programm führte Petra Rudolf. Im Anschluss an die Feierlichkeiten in der Basilika segnete Superior P. Karl Schauer die vielen Adventkränze, die unter dem großen Adventkranz am Hauptplatz zur Weihe hingelegt wurden. Nach dem Adventsegen war der Mariazeller Advent somit offiziell eröffnet.

Ein vielfältiges Programm, zusätzlich zu der besonderen Stimmung die auch ohne den gewohnten Schnee einzigartig ist, sorgt für vorweihnachtliches Ambiente. Angefangen bei den hochkarätigen Konzerten in der Basilika, über altes Kunsthandwerk im Raiffeisensaal, bis zur Modelleisenbahnschau im Europeum gibt es viel zu sehen. Bewährte Attraktion wie das Engerlpostamt im Lebkuchenhaus, die lebendige Krippe, die mechanische Krippe, Ponyreiten, Lebkuchen verzieren im Engerl Kaffee, erfreuen das Kinderherz.

Am 1. Adventsonntag hat wieder die Sonne das Kommando übernommen und es sah etwas ungewöhnlich aus am Hauptplatz in Mariazell. Punschhütten auf der einen Seite und Besucher die ihren Kaffee und Kuchen im Freien auf der Terrasse genossen auf der anderen Seite. Aber wie man an den Gesprächen in der Menge mitbekommen konnte, hat es wunderbar gefallen.

Genug der Worte, lassen wir Bilder sprechen vom 1. Adventwochenende in Mariazell. Dreimal gibt es noch die Möglichkeit ein Mariazeller Adventwochenende zu erleben. Das komplette Programm finden Sie auf www.mariazeller-advent.at