Mariazeller Advent 2014 – 1. Tag Fotos

1. Tag des 15. Mariazeller Advents in Mariazell – Statt Schnee gab’s Sonnenschein.


Mit Schnee konnte der Mariazeller Advent 2014 am 1. Tag (27.11.2014) leider nicht aufwarten, dafür mit Sonnenschein für die nebelgeplagten Besucher aus den flacheren Gefilden. Diese waren begeistert über die Sonne, nachdem diese in vielen Gebieten schon seit Wochen hinter einer dicken Nebeldecke verborgen ist.
Der Donnerstag ist immer der ruhigere Tag und der Eröffnungstag sowieso. So ging es sehr beschaulich zu in Mariazell.

Morgen steht dann die offizielle Eröffnung mit Bundespräsident Dr. Heinz Fischer am Programm. Da wird um einiges mehr los sein beim Mariazeller Christkindlmarkt.
Nachfolgend noch ein paar Fotos des heutigen Tages.
Weiterlesen

Advent Eröffnung 2011 – 1. Adventwochenende in Mariazell

Der 12. Mariazeller Advent wurde eröffnet – und mehrere tausend Besucher waren dabei.


Nach vielen Wochen Sonnenschein machte die Sonne einen Tag Pause und zwar genau am offiziellen Eröffnungstag des Mariazeller Advents 2011.
Von Schnee war trotzdem keine Spur und die vielen Besucher freuten sich bei der Anreise über fast sommerliche Verhältnisse auf den Straßen.

Traditioneller Weise wurde der Advent mit einer festlichen Eröffnungsfeier in der Mariazeller Basilika begonnen. Musikalisch untermalt wurde die Feier von der Stadtkapelle Mariazell und dem MGV Alpenland, durchs Programm führte Petra Rudolf. Im Anschluss an die Feierlichkeiten in der Basilika segnete Superior P. Karl Schauer die vielen Adventkränze, die unter dem großen Adventkranz am Hauptplatz zur Weihe hingelegt wurden. Nach dem Adventsegen war der Mariazeller Advent somit offiziell eröffnet.

Ein vielfältiges Programm, zusätzlich zu der besonderen Stimmung die auch ohne den gewohnten Schnee einzigartig ist, sorgt für vorweihnachtliches Ambiente. Angefangen bei den hochkarätigen Konzerten in der Basilika, über altes Kunsthandwerk im Raiffeisensaal, bis zur Modelleisenbahnschau im Europeum gibt es viel zu sehen. Bewährte Attraktion wie das Engerlpostamt im Lebkuchenhaus, die lebendige Krippe, die mechanische Krippe, Ponyreiten, Lebkuchen verzieren im Engerl Kaffee, erfreuen das Kinderherz.

Am 1. Adventsonntag hat wieder die Sonne das Kommando übernommen und es sah etwas ungewöhnlich aus am Hauptplatz in Mariazell. Punschhütten auf der einen Seite und Besucher die ihren Kaffee und Kuchen im Freien auf der Terrasse genossen auf der anderen Seite. Aber wie man an den Gesprächen in der Menge mitbekommen konnte, hat es wunderbar gefallen.

Genug der Worte, lassen wir Bilder sprechen vom 1. Adventwochenende in Mariazell. Dreimal gibt es noch die Möglichkeit ein Mariazeller Adventwochenende zu erleben. Das komplette Programm finden Sie auf www.mariazeller-advent.at

Mariazell und die Basilika in ungewöhnlichen Perspektiven

Fotos aus Mariazell mit Weitwinkel erzeugen ungewohnte Sichtweisen.


Im letzten Jahr (2010) wurde Mariazell bei der Kleinen Zeitung Platzwahl zum „Schönsten Ort der Steiermark“ gewählt.
Zeit für einen kleinen Rundgang und einer Bestandsaufnahme fast ein Jahr danach.

Mariazell bietet schmucke Fassaden auf alten Bürgerhäusern, einen herrlichen Hauptplatz, liegt wunderschön eingebettet mitten in den Bergen, aber ohne Basilika wäre Mariazell nur schwer zum schönsten Ort der Steiermark gekürt worden. Die herrliche Basilika in Mariazell ist und bleibt der Mittelpunkt und dies ist unverkennbar auch auf den Fotos dieses Tages zu sehen.

Aber es fällt auf, dass mehr Blumen das Ortsbild verschönern. Auf den Straßenlaternen angebracht oder als große Blumenampeln, schmücken sie Straßen und Plätze. Wie man sehen kann, hat sich Mariazell auch heuer wieder fein rausgeputzt um seinen Gästen zu gefallen…


Mariazeller Advent Fotos – Bilder zur Einstimmung

Bilder des Mariazeller Advents aus den Jahren 2008, 2009 und 2010.

Für alle Blog Leser die den Mariazeller Advent gerne besuchen möchten, habe ich zur Einstimmung ein paar Bilder von 2008 bis 2010 zusammen gestellt.

Das Knirschen des Schnees in der Kälte, der Duft von Punsch und gerösteten Nüssen, sowie die adventlichen Klänge lassen sich leider nicht auf Fotos festhalten.

Um alle Sinne zu verführen und sich in weihnachtliche Stimmung zu versetzen, hilft nur nach Mariazell zu fahren und sich von der einzigartigen Atmosphäre des Mariazeller Advents verzaubern zu lassen.

Europeum in Mariazell – Aussenansichten

Mariazeller Europeum bei Tag und Nacht.

Das Europeum in Mariazell besticht durch seine moderne Architektur.

Aus meiner Sicht ist gerade dieser Kontrast zu den historischen Gebäuden das Besondere.
Das Europeum wirkt dominant, steht aber trotzdem nicht in Konkurrenz zum Bestand, sondern integriert sich in das Mariazeller Ortsbild.
Und der Blick von der Terrasse ins Land hinein ist einzigartig.

Wellness, Kongresse, Veranstaltungen – alles ist in den großzügigen Räumlichkeiten möglich. Vollständige Infos über die Möglichkeiten im Europeum finden sie auf der Webseite vom Europeum Mariazellerland.