„Tag des Apfels“ – Schüler und Kindergartenkinder bekamen Apfel geschenkt

Steirische Äpfel für Kindergarten- und Schulkinder in Mariazell.

Der „Tag des Apfels“ wird in Österreich traditionell seit 1973 immer am zweiten Freitag im November gefeiert. Dieses Jahr ist der 11. November der „Tag des Apfels“.
Wie bereits in den letzten Jahren verteilte Bauernbundobmann-Stellvertreter Johann Habertheuer, auch in der Funktion als Schulausschuss Obmann der Gemeinde, Äpfel an die Kinder der 3 Kindergärten (Gußwerk, St. Sebastian, Mariazell), der Volksschule und Mittelschule Mariazell. Gesponsert wurden die Äpfel vom Bauernbund und der Familie Köppel.
Weiterlesen

Steirische Äpfel für Kindergarten- und Schulkinder


Bereits letztes Jahr wurden am „Tag des Apfels“ Äpfel in den Schulen und Kindergärten verteilt. Heuer hat dies etwas später Bauernbundobmannstellvertreter Hans Habertheuer wieder in die Hand genommen und die vom Bauernbund zur Verfügung gestellten Äpfel an die Kinder der 3 Kindergärten (Gußwerk, St. Sebastian, Mariazell) und der Volksschule und NMS Mariazell verteilt.
Eine schöne Aktion, die gesunden steirischen Äpfel an die Kinder zu verteilen und das Bewusstsein für heimisches Obst zu stärken.
Weiterlesen

Termintipp: 57. Mariazeller Bauernball – 20. Jän. 2018

Nach einjähriger Pause findet der traditionelle Mariazeller Bauernball am 20. Jänner 2018 im Volksheim Gußwerk statt.

Die Eröffnung des Balls erfolgt um ca. 20:00 Uhr mit einer Polonaise der Landjugend Mariazellerland. Bei der Verlosung hast DU die Möglichkeit tolle Preise – darunter zahlreiche Produkte aus der Region – zu gewinnen.

„Die flotten 4 – Partysound im Trachtengwound“ sorgen durch abwechslungsreiche Musik für tolle Stimmung und laden zum Tanzen ein. Für das leibliche Wohl ist mit drei Menüvariationen sowie „kleinen Snacks für zwischendurch“ bestens gesorgt.
Weiterlesen

Bauernball in Mariazell 2016 – Fotos

Bauernball-Mariazell-2016-8683

Am 30. Jänner 2016 fand der 56. Bauernball im JUFA St. Sebastian statt.

Wie bereits in den vergangenen Jahren wurde die große Tennishalle des JUFA St. Sebastian adaptiert um genug Platz zu haben für die über 500 Besucher. Die Organisatoren machen sich dabei wirklich viel Arbeit. Der Lohn dafür war auch heuer wieder ein breit gestreutes Publikum von Jung bis Alt, ausnahmslos im Trachtengwand, welches der Einladung des Bauernbundes und der Landjugend gefolgt war.

Zum ersten Mal beim Bauernball sorgte die Stadtkapelle Mariazell für einen stimmungsvollen Beginn mit anschließender Eröffnung durch die Polonaise der Landjugend. Großes Kompliment an die Buam und Dirndl der Landjugend. Sehr schwierige Tanzeinlagen waren dafür einstudiert worden und die Dirndl flogen nur so durch die Luft.
Weiterlesen

Termintipp: 56. Mariazeller Bauernball – 30. Jän. 2016

Bauernball-2016-Mariazell

Am 30. Jänner 2016 findet der alljährliche BAUERNBALL im JUFA St. Sebastian (Freizeitzentrum) statt.

Eröffnet wird der Ball um ca. 20 Uhr mit der Stadtkapelle Mariazell und einer Polonaise der Landjugend Mariazellerland. Bei einer Verlosung sowie einem Schätzspiel hast DU die Möglichkeit, tolle Preise – darunter zahlreiche Produkte aus der Region – zu gewinnen.

Die Hafendorfer sorgen durch abwechslungsreiche Musik für tolle Stimmung und laden DICH zum Tanzen ein. Auch kulinarisch wirst DU mit drei Menüvariationen sowie „kleinen Snacks für zwischendurch“ verwöhnt.

Neben einem „Mitternachts-Highlight“ warten in der Disco der Landjugend die besten Hits von heute und damals und eine Mixbar auf DICH. In der Weinbar kannst DU mit Freunden gemütlich verweilen.

„Darum raus mit den Dirndl’n & Lederhosen und rein in das Vergnügen!“ – der Bauernbund und die Landjugend freuen sich auf DEIN Kommen!
Weiterlesen

Mariazeller Bauernball 2015 – Fotos

Bauernball_2015_Mariazell_Titel

Am 17. Jänner 2015 fand der 55. Bauernball im Mariazellerland statt.


Wie bereits im vergangenen Jahr wurde die große Tennishalle des JUFA St. Sebastian adaptiert um genug Platz zu haben für die zu erwartenden Gäste. Die angesagten Rodler der Naturbahn WM konnten leider nicht teilnehmen, da ein Entscheidungslauf auf den nächsten Tag verschoben worden war. Die geplante Siegerehrung der Rodler beim Ball fand somit auch nicht statt. Aber eine Funktionärsabordnung der FIL unter dem internationalen Rodelpräsidenten Josef Fendt genoss den wundervollen Ball. Es waren aber auch ohne Rodler geschätzte 500 Besucher im Saal.

Eröffnet wurde der Ball mit einer Polonaise der Landjugend. Großes Kompliment an die Buam und Dirndl der Landjugend. Sehr schwierige Tanzeinlagen waren dafür einstudiert worden und die Dirndl flogen nur so durch die Luft.
Weiterlesen