Fotowettbewerb „Wilde Ruhe“ – die Gewinner stehen fest


3.12.2015 – Die besten Eindrücke aus dem Naturpark Ötscher-Tormäuer wurden gestern im Rahmen des regionalen Abschlussfestes der NÖ Landesausstellung mit honorigen Preisen bedacht.

Im Zuge der NÖ Landesausstellung 2015 wurde auf Anregung von Naturvermittlerin Maria Kvarda im Naturpark Ötscher-Tormäuer ein Fotowettbewerb ins Leben gerufen. Alle fotoaffinen Besucherinnen und Besucher des Naturparks konnten dabei ihre drei besten Bilder zum Thema „Wilde Ruhe“ einsenden. Mehr als hundert Fotos waren beim Naturpark eingegangen. Diese wurden nun von einer fünfköpfigen Fachjury nach den Kriterien Themenbezug, Einzigartigkeit, fotografische Ausführung und Bildqualität bewertet.
Weiterlesen

Glaubensreich – Evangelisch im Ötschergebiet

Holzknechte * Geheimprotestanten * Reformer – Evangelisch im Ötschergebiet

Seit 29.April 2015 hat die Station Glaubens:Reich “Geschichte der Evangelischen im Ötschergebiet” der NÖ Landesausstellung ÖTSCHER:REICH in der alten Evang.Schule Mitterbach viele einzelne Besucher als auch Gruppen angelockt.
Bald wird der 2000. Besucher erwartet.
Das in Österreich einzigartige Thema begeistert und berührt die Gäste in besonderen Maße, was auch aus den Eintragungen im Gästebuch herauszulesen ist. (Quirinus Reichen, Historisches Museum Bern: “Extra wegen dieser Ausstellung hierher gekommen bin nicht enttäuscht worden.“)
Die kleine Gruppe der Ausstellungsführer mit Rosemarie Karner, Mag. Claudia Kubelka, Dagmar Wallner, Walter Pusch, Peter Größbacher, Hubert Spielbichler und Martin Weber begrüßt und betreut die Besucher in vorbildlicher Weise.
Ein Bericht erscheint in der Ausgabe Die SAAT 10/2015 evang. Zeitung für Österreich
Weiterlesen

Ötschergschichten – NÖ-Landesausstellung – GLAUBENS:REICH


„St.Johann in der Wüste“ – das ist der Name einer katholischen Pfarre, die um die Mitte des 18.Jhdts. in den unwirtlichen Gebirgswäldern des Ötschers errichtet wurde.

Zu diesem Thema fand in Zusammenarbeit zwischen der Gemeinde Mitterbach, dem Bildungswerk Mitterbach und dem Heimathaus Mariazell eine literarische Reise in das Jahr 1747 statt.

Erzählt wurde die Geschichte der geheimprotestantischen Menschen, die aus dem Salzkammergut kommend im Ötschergebiet Arbeit fanden und hier im Geheimen ihren Glauben ausüben konnten. Drohte doch damals den Evangelischen die Deportation in die zur Monarchie gehörenden Kronländer, nach Siebenbürgen.
Weiterlesen

KINDER:REICH – Mitterbacher Ferienspiele Programm

Pünktlich zum Start der Sommerferien steht das heurige Programm der Mitterbacher Ferienspiele fest. Wie jedes Jahr begleitet ein Mix aus bunten Veranstaltungen alle kleinen und großen Kinder durch die laaange Ferienzeit.
Einem spannenden Ferienspielesommer steht damit nichts mehr im Wege. Beim Abschlussfest am 28. August 2015 können alle teilnehmenden Kinder, die mindestens drei Pickerl in ihrem Ferienspielepass gesammelt haben, tolle Preise gewinnen.
Alle Termine findet ihr im Ferienspieleheft nachfolgend als PDF.

KINDER:REICH

Hier findet ihr das komplette Programm der Mitterbacher Ferienspiele als PDF-Download.

Ferienspiele Mitterbach

Klostermarkt & Eröffnung ÖTSCHER:REICH-Station

Von 19. bis 21. Juni 2015 fand in Mariazell der Klostermarkt mit einer Pilgerwege Ausstellung statt. Weiters wurde die ÖTSCHER:REICH Station „Heilige und Heilende Wege nach Mariazell“ mit traditionellen Kräutergärten entlang der Via Sacra eröffnet.

Das Wetter spielte an diesem Wochenende leider sogar nicht mit. Ziemlich kalt und immer wieder mit Regenschauern waren die Sonnenfenster leider selten. Die sogenannte „Schafskälte“ hatte das Veranstaltungsdatum für sich beansprucht. Kam die Sonne zum Vorschein, herrschte gleich reges Treiben vor den Standhütten der 15. Klöster aus 6 Ländern. Am oberen Hauptplatz war zusätzlich eine „Steirische Spezialitäten Straße“ aufgebaut.

Der Klostermarkt startete am Freitag ab 15 Uhr und hatte noch halbwegs passables Wetter. Samstag stand dann die offizielle Eröffnung des Klostermarkts am Programm und ebenso wurde die ÖTSCHER:REICH Station „Heilige und Heilende Wege nach Mariazell“ eröffnet. Dieser Weg führt von der Sebastiani Kapelle auf den letzten Kilometern der „Via Sacra“ nach Mariazell.
Weiterlesen

Naturpark Ötscher-Tormäuer besuchen, begreifen, bestaunen

Für besondere Orte braucht es besondere Begleiter!

Die bestens ausgebildeten Naturvermittler und Wanderführer im Naturpark Ötscher-Tormäuer bringen Ihnen eine der schönsten und spektakulärsten Alpinlandschaften Ostösterreichs auf sehr persönliche Weise näher. Erleben Sie exklusive Wanderungen im Ötscher:Reich mit einzigartigen Ein- und Ausblicken: Gehen Sie z. B. mit Manuela Gessls Ziegen über alte Viehwege, lernen Sie von Elisabeth Stiefsohn die alpinen Wildkräuter und ihre Geheimnisse kennen oder lassen Sie sich von Heribert Pfeffer über den harten, selbst erlebten Alltag der Holzknechte erzählen.
Weiterlesen

ÖTSCHER:REICH – GLAUBENS:REICH in Mitterbach eröffnet

NÖ-Landesausstellungsstation in Mitterbach feierlich eröffnet.

Evangelische Geschichte im Ötschergebiet – von Holzknechten, Geheimprotestanten und Reformern.

Vor rund 300 Jahren kamen aus dem Salzkammergut protestantische Holzknechte in die damals noch kaum berührten Urwälder der Ostalpen. Sie schrieben eine einmalige Geschichte, die bis heute sicht- und erlebbar ist.
Weiterlesen