Filmchronisten-Premiere in Mitterbach

Filmchronisten präsentieren Filme in Mitterbach

Das Ergebnis aus der Arbeit der letzten eineinhalb Jahre konnten sich am vergangenen Freitag die Besucherinnen und Besucher der Alten Gerberei in Mitterbach ansehen. Hier präsentierten „Die Filmchronisten“ sechs Kurzfilme aus und über Mitterbach und begeisterten damit die rund 100 Filminteressierten.

„Die Filmchronisten“ – ein Projekt der LEADER-Region Mostviertel-Mitte – machten vor mehr als einem Jahr mit dem mobilen Filmstudio Station in Mitterbach und 15 weiteren Projektgemeinden um hier spannende Geschichten, Themenideen sowie historisches Film- und Fotomaterial zu sammeln.
Weiterlesen

Geschichte(n) aus Mitterbach auf der großen Leinwand

Seit rund eineinhalb Jahren sind die „Die Filmchronisten“ – ein Projekt der LEADER-Region Mostviertel-Mitte – auf der Suche nach besonderen Geschichten und Erzählungen in der Region unterwegs um daraus insgesamt rund 100 kurze Filme zu gestalten. Die sechs in der Gemeinde Mitterbach entstandenen Filme werden am 17. September erstmals dem Publikum präsentiert.

Unschätzbares, oft nur mündlich überliefertes Wissen, Erinnerungen der letzten Zeitzeugen, Geschichte aus erster Hand erzählt, aber auch Entwicklungen, die das Hier und Heute prägen. All das, was die „Seele unserer Region“ ausmacht, soll mit den Filmen dokumentiert und verewigt werden.

Weiterlesen

Heuernte im Ötscher:Reich

Heuernte_2_c_Naturpark-Ötscher-Tormäuer

Heuernte Workshop bei der Ötscher-Basis Wienerbruck im Ötscher:Reich

Vergangenen Samstag fand auf der Ötscher-Basis, dem Naturparkzentrum des Naturparks Ötscher-Tormäuer der Workshop Heuernte im Ötscher:Reich statt. Sechs wissbegierige Teilnehmer_innen konnten unter der Anleitung der Annaberger Bergbauern August und Gertrude Berger althergebrachte aber immer noch aktuelle Techniken der Heuernte erlernen.
Weiterlesen

Kochwerkstatt “Es grünt so grün” in der Ötscher-Basis

Kochwerkstatt-Oetscherbasis

Es gibt noch wenige Restplätze am 27. Mai bei der Kochwerkstatt mit Martha Weber in der Ötscher-Basis.

Das Restaurant in der Ötscher-Basis in Wienerbruck ist bekannt für die gute Küche. In enger Zusammenarbeit mit regionalen Produzenten wird versucht möglichst viele Produkte aus der unmittelbaren Umgebung zu beziehen.

Bei den Kochwerkstätten in der Ötscher-Basis in Wienerbruck kann man nun genau mit diesen Produkten unter Anleitung von Gastköchen ein gemeinsames Essen kochen. Jeden letzten Donnerstag im Monat werden ab 17:00 Uhr zu verschiedensten Themen Köstlichkeiten zubereitet.
Weiterlesen

Glaubensreich – Evangelisch im Ötschergebiet

Martin-Weber-Glaubensreich-Mitterbach-IMG_0547-

Holzknechte * Geheimprotestanten * Reformer – Evangelisch im Ötschergebiet

Seit 29.April 2015 hat die Station Glaubens:Reich “Geschichte der Evangelischen im Ötschergebiet” der NÖ Landesausstellung ÖTSCHER:REICH in der alten Evang.Schule Mitterbach viele einzelne Besucher als auch Gruppen angelockt.
Bald wird der 2000. Besucher erwartet.
Das in Österreich einzigartige Thema begeistert und berührt die Gäste in besonderen Maße, was auch aus den Eintragungen im Gästebuch herauszulesen ist. (Quirinus Reichen, Historisches Museum Bern: “Extra wegen dieser Ausstellung hierher gekommen bin nicht enttäuscht worden.“)
Die kleine Gruppe der Ausstellungsführer mit Rosemarie Karner, Mag. Claudia Kubelka, Dagmar Wallner, Walter Pusch, Peter Größbacher, Hubert Spielbichler und Martin Weber begrüßt und betreut die Besucher in vorbildlicher Weise.
Ein Bericht erscheint in der Ausgabe Die SAAT 10/2015 evang. Zeitung für Österreich
Weiterlesen

Klostermarkt & Eröffnung ÖTSCHER:REICH-Station

Klostermarkt-Mariazell-2015-3671_Titel

Von 19. bis 21. Juni 2015 fand in Mariazell der Klostermarkt mit einer Pilgerwege Ausstellung statt. Weiters wurde die ÖTSCHER:REICH Station „Heilige und Heilende Wege nach Mariazell“ mit traditionellen Kräutergärten entlang der Via Sacra eröffnet.

Das Wetter spielte an diesem Wochenende leider sogar nicht mit. Ziemlich kalt und immer wieder mit Regenschauern waren die Sonnenfenster leider selten. Die sogenannte “Schafskälte” hatte das Veranstaltungsdatum für sich beansprucht. Kam die Sonne zum Vorschein, herrschte gleich reges Treiben vor den Standhütten der 15. Klöster aus 6 Ländern. Am oberen Hauptplatz war zusätzlich eine “Steirische Spezialitäten Straße” aufgebaut.

Der Klostermarkt startete am Freitag ab 15 Uhr und hatte noch halbwegs passables Wetter. Samstag stand dann die offizielle Eröffnung des Klostermarkts am Programm und ebenso wurde die ÖTSCHER:REICH Station „Heilige und Heilende Wege nach Mariazell“ eröffnet. Dieser Weg führt von der Sebastiani Kapelle auf den letzten Kilometern der “Via Sacra” nach Mariazell.
Weiterlesen

ÖTSCHER:REICH – GLAUBENS:REICH in Mitterbach eröffnet

Glaubensreich-Mitterbach-Landesausstellung-Titel

NÖ-Landesausstellungsstation in Mitterbach feierlich eröffnet.

Evangelische Geschichte im Ötschergebiet – von Holzknechten, Geheimprotestanten und Reformern.

Vor rund 300 Jahren kamen aus dem Salzkammergut protestantische Holzknechte in die damals noch kaum berührten Urwälder der Ostalpen. Sie schrieben eine einmalige Geschichte, die bis heute sicht- und erlebbar ist.
Weiterlesen