Bild der Woche: Almhüttenfenster

Mittwoch im Mariazellerland-Blog – ein Bild der Woche.

Christian „Stob“ Staberl wandert viel und gerne im Mariazellerland und als Hobbyfotograf hat er natürlich seine Kamera immer dabei. Ein malerisches Foto von einer seiner letzten Herbstwanderungen auf die Wildalm hat er uns zukommen lassen. Die Hütte ist leider schon dem Verfall preisgegeben, aber für ein geschultes Auge gibt es immer etwas zu entdecken. So hat er den Blick zum Himmel durch das alte Hüttenfenster als Foto festgehalten, bevor auch dieses im Laufe der Zeit nicht mehr sein wird. Herzlichen Dank Stob für die immer wieder zur Verfügung gestellten Fotos.
Weiterlesen

Pin It

Segelflug Sportklub Mariazell – Ziellandewettbewerb


Mit einigem Wetterglück konnte der diesjährige Ziellandewettbewerb des Segelflug-Sportklubs Mariazell am Samstag, 23.9.2017, programmgemäß durchgeführt werden. Nach mehreren Regentagen präsentierte sich zwar die Flugplatzwiese ziemlich feucht, dennoch gab es reguläre – wenn auch schwierige – Bedingungen.

Geflogen wurde wie üblich mit der doppelsitzigen ASK 21, wobei sich die zusammengelosten Piloten im vorderen Sitz abgelöst haben. Flugschüler bzw. Nicht-Scheininhaber wurden von einem Fluglehrer begleitet. Das Bremsen innerhalb einer 30m-Zone war verboten; gewertet wurde die Entfernung zum Zielpunkt (Stehenbleiben).
Weiterlesen

Pin It

Unglaubliches Foto – Basilika spiegelt sich am Nachthimmel

Besondere „Erscheinung“ am Nachthimmel in Mariazell.

ACHTUNG: Für Erstleser – Artikel wurde um ein direkt aus dem Original-RAW (Digitales Negativ) entwickeltes Bild ergänzt und kann beim Fotografen auch gekauft werden (Infos weiter unten).

Ich konnte nicht bis Mittwoch warten um dieses Foto als „Bild der Woche“ zu zeigen, da ich so etwas noch nicht gesehen habe. Helmut Kahrer jun. hat auf der Stehralm, bei der Sternwarte, dieses außergewöhnliche Bild festgehalten. Auch laut seiner Lebenspartnerin Bernadette kein Fake und man wird es sicher physikalisch erklären können wie so eine Spiegelung bzw. dieser Schatten am Nachthimmel zustande kommt. Die Basilika wird ja mit Scheinwerfern beleuchtet und diese strahlen die Basilika Mariazell ja in Richtung Stehralm an bzw. könnte eine ungewöhnliche Lichtbrechung in den Wolken stattgefunden haben. Ev. eine Erklärung wie so ein unglaubliches Foto zustande kommt. Aber wer es besser weiß, kann dies bitte gerne als Kommentar veröffentlichen. Herzlichen Dank Bernschi und Helmut für die Übermittlung des Fotos.
Weiterlesen

Pin It

Termintipp: Oktoberfest in Mitterbach und im Ko’eck 2017

Samstag, 7. Oktober 2017 ab 11:30 Uhr – Oktoberfest in Mitterbach und im Ko’eck

Zünftige Unterhaltung mit den Mooskirchnern, Platzkonzert MV Mitterbach, Luftgewehrschiessen, Maibaumumschneiden mit Verlosung, Andi & Phips mit der „Steirischen“, Bieranstich und Bierkrugstemmen.
Schaut vorbei in Mitterbach und bei der Panoramabar Ko’eck.
Weiterlesen

Pin It

Bild der Woche: Abendhimmel über Mariazell

Mittwoch im Mariazellerland-Blog – ein Bild der Woche.

Hans Pfeffer hat uns schon des Öfteren tolle Bilder zukommen lassen für Foto-Artikel und die „Bild der Woche“ Serie. So auch diesmal, als er den beeindruckenden Abendhimmel über Mariazell vor einer Woche am 13. September 2017 fotografiert hat. Dramatisch, schöne Wolkenstimmung um 19:24 Uhr mit Rasingberg, Dürrenstein und die Zellerhüte (von rechts nach links) als Silhouette im Hintergrund. Herzlichen Dank Hans für das wunderbare Foto.
Weiterlesen

Pin It

Naturparkkonzept Naturpark Ötscher-Tormäuer Auftakt


Naturparkkonzept gilt als österreichweites Pilotptojekt

Gemeinsam in die Zukunft des Naturparks Ötscher-Tormäuer

Mit der Gründung des Naturparks Ötscher-Tormäuer im Jahr 1970 wurde eine wesentliche Entscheidung für die Region getroffen. Anstatt der Errichtung einer weiteren Staumauer wurde der Naturpark ins Leben gerufen. Der größte Naturpark Niederösterreichs spielte auch bei der Niederösterreichischen Landesaustellung 2015 eine wesentliche Rolle.
Weiterlesen

Pin It

Termintipp: Weisenblasen am Hubertussee – 1.Okt.2017

12. Musikanten- und Weisenbläsertreffen am Hubertussee und 50 Jahr Jubiläum Bruder Klaus Kirche.

Das 12. Musikanten- und Weisenbläsertreffen am Hubertussee in der Walstern findet heuer in Zusammenhang mit dem Patrozinium, dem Erntedankfest, dem 50 Jahr-Jubiläum der Bruder Klaus Kirche und dem 600. Geburtstag des Kirchenpatrones statt.
Weiters gibt es die Präsentation und den Verkauf von Sonderbriefmarken anlässlich dieser Jubiläen.

Die Aschbacher Weisenbläser laden herzlich ein dabei zu sein.  Um 10:00 Uhr beginnt der Gottesdienst in der Bruder Klaus Kirche mit der Sängerrunde Halltal & den Aschbacher Weisenbläsern. Anschließend musizieren die Gruppen vor der Kirche sowie rund um den See. Für das leibliche Wohl wird bestens gesorgt.
Weiterlesen

Pin It

Termintipp: 26. Bauernmarkt in Gußwerk am 7. Okt. 2017

26. Steirisch Niederösterreichischer Bauernmarkt in Gußwerk.

Samstag, 7. Oktober 2017 ab 9:00 Uhr.

Rahmenprogramm:

09.00 Uhr: Beginn
10.30 Uhr: Offizielle Eröffnung durch BM Jörg Leichtfried und Bgm. Manfred Seebacher
11.00 Uhr: Frühschoppen mit den Aschbacher Dorfmusikanten
14.00 Uhr: Bergbauernalmtrio aus Palfau
16.00 Uhr: Maibaumumschneiden
17.00 Uhr: Glückshafen-Verlosung
Weiterlesen

Pin It
Pages: Prev 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 243 244 245 Next