Mariazeller Nursery School – Küche fertiggestellt

Küche für die Mariazeller Nursery School in Sololipi fertiggestellt

Im Jänner konnte nach einer Bauzeit von nur ca. sechs Monaten die Schulküche der Mariazeller Nursery School in Sololipi (Nordkenia) fertiggestellt werden.

Da eine ausreichende Ernährung für den Schulerfolg der Kinder notwendig ist, wurde von Robert Gathu und seinem Team eine Schulküche errichtet.

Täglich werden hier bis zu 130 Kinder mit Essen versorgt.

Weiterlesen

Benefizabend des Gesundheitszentrums Mariazell – Fotobericht

Benefizabend des Gesundheitszentrums Mariazell – „Wir helfen in Afrika“ war ein großer Erfolg.

180 Besucher erlebten am Samstag (18.11.2017) im Gusswerker Volksheim einen sehr informativen und unterhaltsamen Abend. Bei dieser Veranstaltung wurden zwei Projekte in Afrika vorgestellt, deren Initiatoren aus dem Mariazellerland kommen. Die im Gesundheitszentrum Mariazell tätige Ärztin Dr. Magdalene Grießler berichtete mit bewegenden Worten und eindrucksvollen Bildern über ihre ärztliche Tätigkeit im Attat Hospital in Äthiopien. Außerdem begleitete sie die Musicalsängerin Pamela Gluschitz am Klavier.
Weiterlesen

Hilfe aus Mariazell – Nach Wasserprojekt eine Nursery School

Hilfe aus Mariazell – Auf Wasserprojekt folgte die Errichtung einer Nursery School
„Mariazeller Nursery School“

Im Jahr 2014 wurde das Projekt „Wasser für Sololipi“ auf Initiative der in Birkfeld tätigen NMS Lehrerin Benedikta Eder und des kenianischen Bergführers Robert Gathu gestartet. In den letzten Jahren wurden im äußerst trockenen Norden Kenias im Gebiet der Samburu  fünf Wassertanks  (a 500 Liter)aufgestellt und immer wieder befüllt. Robert Gathu wurde, wenn er mit Touristen vorbei kam, immer wieder gebeten zu helfen, da in dieser abgelegenen Region ohne Wasser und elektrischen Strom die Regierung kaum Maßnahmen zur Linderung der Not dieser Menschen gesetzt hat. Derzeit ist der Norden Kenias von einer extremen Dürre betroffen.
Weiterlesen

Mariazeller Charitygroup Projekt: Wasser für Sololipi

Werner und Michaela Simi besuchten „Mariazeller Wassertankprojekt“ im Norden Kenias

Der Norden Kenias, das Gebiet der Samburu leidet seit Jahren unter permanenter Trockenheit. Die sogenannte „Mariazeller Charitygroup“ unter der Leitung von Susanne Gluschitz und Benedikta Eder hat es sich zur Aufgabe gestellt, den Samburu von Sololipi zu helfen.
Weiterlesen