Manfred Seebacher zu seinem 60er Ehrenbürger von Mariazell


Bürgermeister Manfred Seebacher legte an seinem 60. Geburtstag die Amtsgeschäfte zurück und wurde für seine Verdienste Ehrenbürger von Mariazell.

Der 31. Mai 2019 war ein ereignisreicher Tag für Mariazell. Der Spatenstich für die neue Umlaufseilbahn erfolgte. Mariazells Bürgermeister Manfred Seebacher ging aus gesundheitlichen Gründen in den wohlverdienten Ruhestand, übergab die Amtsgeschäfte an seinen Vizebürgermeister Michael Wallmann und wurde im Zuge seiner 60 Jahr Feier zum Ehrenbürger von Mariazell ernannt. Er reiht sich damit in eine Liste verdienstvoller Menschen ein, die für Mariazell Großes bewegt haben.
Weiterlesen

Lions-Club Benefizkonzert in der Basilika Mariazell – Fotobericht


Der Lionsclub Mariazell veranstaltete anlässlich des Hochfestes zu Christi Himmelfahrt ein großes Benefizkonzert in der Basilika Mariazell. Den KonzertbesucherInnen wurde ein musikalischer Abend der Spitzenklasse geboten. Der Männergesangsverein Alpenland unter der Leitung von Bruno Brandl eröffnete das Konzert mit der Ouvertüre: „Vater Unser“ von Gotthilf Fischer und das Kammermusik-Ensemble Ad Libitum mit Dirigent Johannes Vogel begleiteten mit Stücken von Lully, Bach, Mozart, Telemann, Schostakowitsch, Vivaldi, Caccini und Poulenc durch den Abend.
Weiterlesen

Offizieller Spatenstich Neubau Umlaufseilbahn Mariazell Bürgeralpe


Spatenstich auf der Bürgeralpe im Beisein von Landeshauptmann-Stv. Michael Schickhofer und Nationalratsabgeordneten Jörg Leichtfried.

Am 31. Mai 2019 fand am Gipfel der Mariazeller Bürgeralpe der Spatenstich zum Neubau der Umlaufseilbahn statt. Wie wir bereits berichteten wurde die alte Tal- und Bergstation abgetragen und mit dem Neubau begonnen. Die Seilbahn führt direkt aus dem Ort Mariazell auf unseren Hausberg hinauf und lange Wartezeiten beim Anstellen sollten nach Fertigstellung der Vergangenheit angehören. Als Eröffnungstermin wird der 7. Dezember 2019 ins Auge gefasst.
Weiterlesen

Neues Mobilitätsangebot im Naturpark Ötscher-Tormäuer

Mobilität und öffentliche Anreise, ist auch für Wanderer im Naturpark Ötscher-Tormäuer ein wichtiges Thema. In einer Kooperation zwischen den Naturparkgemeinden, dem Naturpark und der Mariazellerbahn wird ein Wanderbus auf der Panoramastraße eingerichtet. Dieser Bus verkehrt zwischen 01. Juni und 29. September immer Samstags, Sonntags und Feiertags zwischen Puchenstuben, Sulzbichl, Trübenbach, Erlaufboden und Wienerbruck laut Fahrplan und kann maximal 8 befördern. Gruppen über 8 Personen müssen sich im Naturparkzentrum Ötscher-Basis mindestens einen Tag zuvor anmelden.
Weiterlesen

Bergrettung Mariazellerland – Fahrzeugsegung Fotobericht

Fahrzeugsegnung durch Pater Superior Dr. Michael Staberl

Nach langer und gründlicher Überlegung wurde der Entschluss gefasst, für die Ortsstelle Mariazeller Land ein eigenes Dienstfahrzeug anzuschaffen. Nachdem man sich mehrere Einsatzfahrzeuge in anderen Ortsstellen angeschaut hat, fiel die Entscheidung auf einen VW Transporter T6 TDI 4Motion mit 9 Sitzplätzen, Klimaanlage und Standheizung und einer Auflastung auf 3,5 Tonnen höchstzulässigem Gesamtgewicht. Das Fahrzeug wurde beim örtlichen Autohaus Fa. Diepold gekauft, die Bergrettungsausrüstung, wie Aufbau der Dachboxen mit Heckleiter, Montage der Signal-, Warn- und Lichtanlage sowie eines Unterboden-Auffahrschutzes, führte die Fa. FMG in Gußwerk durch. Für Design und Beklebung war die Fa. Michael Lammer verantwortlich. Die Gesamtkosten belaufen sich auf € 74.000,- und wurden von der Stadtgemeinde Mariazell, der Landesleitung, privaten Sponsoren und der Ortsstelle finanziert.
Weiterlesen

Termintipp: 10 Jahre Sportredia mit Grenzgang und Harry Prünster

Sportredia feiert 10 Jahres-Jubiläum mit Grenzgang und Harry Prünster – 5./6. Juli 2019

Alle sind herzlich eingeladen mitzufeiern.

Programm:
Freitag, 5. Juli 2019 ab 15:00 Uhr Grenzgang Live Konzert und ab 18:00 Uhr Harry Prünster Live.
Samstag, 6. Juli 2019 ab 8:30 Uhr Jubiläumswanderung mit Harry Prünster auf die Mariazeller Bürgeralpe.

Sportredia freut sich auf Euer Kommen.
Weiterlesen

„Blühende und summende Steiermark“- Naturkundemuseum Mariazell


Das Mariazeller Heimathaus verschenkt am Samstag, 1. Juni 2019 heimische Wildpflanzen vom Gärtner, die Sie zu Hause in Ihrem Garten oder am Balkon einpflanzen sollten.

Ziel der Aktion „Blühende und summende Steiermark“ ist die Bereicherung von Wiesen, Gärten und Balkonen mit heimischen Bienenpflanzen.

Hauptplatz Mariazell – ab 10:00 Uhr können Sie Ihre Pflanze abholen.
Solange der Vorrat reicht!
Weiterlesen

Bild der Woche: Presceny Stausee

Mittwoch im Mariazellerland-Blog – ein Bild der Woche.

Bevor uns das Italientief mit Regen erreichte, war Walter Egger noch bei schönem Wetter auf Fototour. Eindrucksvoll hat er den Presceny-Stausee bei Weichselboden fotografisch festgehalten. Warum es diesen Stausee gibt und welchen einzigartigen Zweck die dazu gehörige Prescenyklause erfüllte ist unter https://de.wikipedia.org/wiki/Prescenyklause nachzulesen. Für das kommende Wochenende ist wieder Frühsommerwetter prognostiziert und in der Zwischenzeit erfreuen wir uns am wundervollen „Bild der Woche“ von Walter. Danke.
Weiterlesen

Ausstellung Passion Christi in der Basilika


Von 8. bis 16. Juni 2019 wird in der Basilika Mariazell Sabin Jeannes „Passion Christi“ zur Ansicht gestellt. Die Wanderausstellung der modernen Künstlerin startete am 13. April in der Votivkirche Wien. In neun Wochen wird die „Passion Christi“ in neun Kirchen, in neun Bundesländern ausgestellt.

Jeanne beschreibt mit dem Ausdrucksmittel „Angewandte Skulpturen“ den Leidensweg Jesu Christi als Gesamtwerk in 14 Teilen. Lebendig fließende Bewegungen manifestieren sich in ihren Skulpturen. Speziell für den Zyklus „Passion Christ“ hat die Künstlerin den Farbton „Sin White“- das sündige Weiß – kreiert in dem alle 14 Exponate gehalten sind.
Weiterlesen