Mariazellerland – Romantischer Rundwanderweg bei Mitterbach

Der Romantische Rundwanderweg führt Sie zu wunderschönen Aussichten (Ötscher und Gemeindealpe) durch kleine Gräben und dichte Wälder bis hin zu einem „Saugarten“.


Ausgangspunkt ist hier der Ortskern in Mitterbach. Von dort aus gehen Sie beim Gasthof Filzwieser, aus dem Ort hinaus und kurz nach dem Ortsschild zweigen Sie rechts in den Wanderweg Richtung Erlaufsee ab. Nach einem kurzen Waldstück kommen Sie auf den Steirerweg und biegen hier links ab (Querung der Mariazellerbahn) wieder zur B 20. Hier folgen Sie der B 20 ein kurzes Stück (ca. 150m) bis zur Abzweigung Lurgstraße. Auf einer Forststraße geht es nun hinein in die Lurg, wo man beim Lurgbauern seinem Saugarten vorbeikommt. Tipp: links hinauf zum Lurgbauer – wunderbare Lage – man sollte aber unbedingt vorreservieren!
Weiterlesen

Zellerrain – Vorderötscher – Ötschergräben – Stausee – Mitterbach

Fast 20 km durch traumhafte Landschaft im Mariazellerland.


Gleich vorweg, die beschriebene Tour ist keine Rundwanderung und die Möglichkeit per Bekannten oder mit 2. Auto zum Ausgangspunkt zu kommen sollte gegeben sein, wenn man es nicht übertreiben will.

Startpunkt ist die Passhöhe Zellerrain. Da geht es gleich die Forststraße hinauf zum Höchbauer, weiter über einen Waldweg bis man auf einer Almwiese rauskommt – hier nennt es sich Brunnstein. Nun hält man sich links und folgt der Forststraße bis zur Halterhütte „Auf der Brach“ (Gehzeit ca. 1h). Beim „Eisernen Herrgott“ geht es hinunter zum Vorderötscher (Gehzeit ca. 1 1/4 h). Ein steiler aber schöner Abstieg durch den Wald folgt. Ab dem Vorderötscher-Gasthaus folgt man dem Greimelgraben bis zu einer Brücke mit Wegweiser Schleierfall/Ötscherhias.
Weiterlesen

Terzerhaus NEU auf der Gemeindealpe – Gleichenfeier Fotos

Am Freitag, 23. August 2013 fand auf der Gemeindealpe die Gleichenfeier vom neuen Terzerhaus statt.


Es geht ziemlich viel weiter auf der Gemeindealpe in Mitterbach. Der Neubau des Terzerhauses ist schon sehr weit fortgeschritten, eröffnet werden soll im Mai 2014.
Bei der Gleichenfeier ließen die optimistischen Reden von Bgm. Alfred Hinterecker, Arch. DI Otmar Edelbacher, NÖVOG GF Gerhard Stindl und die Festrede von Verkehrslandesrat Mag. Karl Wilfing positiv in die Zukunft blicken.
Unter den Zuhörern die vielen fleißigen Mitarbeiter der beteiligten Baufirmen, Gemeinderäte aus Mitterbach sowie Lilienfelds Bezirkshauptmann Mag. Ernst Anzeletti, Landtagsabgeordneter Karl Bader, Mariazells Bürgermeister Josef Kuss, Lilienfelds Bürgermeister Herbert Schrittwieser und Gemeindealpe Mitterbach Bergbahnen-Leiter Andreas Markusich.

Terzerhaus NEU
Weiterlesen

Mitterbach Stausee Wanderung und Sagenwanderweg

Leichte und landschaftlich wunderschöne Wanderung um den Stausee in Mitterbach.


Ausgangspunkt ist die Ortsausfahrt von Mitterbach Richtung Annaberg. Direkt an der Bundesstraße, gegenüber vom Sägewerk, kann man die Wanderung beim Naturpark Eingang Ötscher-Tormäuer beginnen.

Hier gibt es kleine Spaziergänge und auch einfache Wanderungen zwischen 30 Minuten und 2 Stunden zu erkunden. Entlang der Hagenstraße am Stausee wurden bei besonders für unsere Region typischen Bäumen und Sträuchern Tafeln mit deren Namen aufgestellt. Bei einer gemütlichen Wanderung erfahren Sie so viel Wissenswertes über heimische Gewächse.
Weiterlesen

Gemeindealpe Mitterbach: Winterbetrieb wird um 6,5 Mio. Euro ausgebaut

„Die Zukunft des Winterbetriebs auf der Gemeindealpe Mitterbach ist gesichert. Insgesamt investiert das Land Niederösterreich 10,7 Mio. Euro. Durch eine umfassende Neupositionierung werden wir künftig auch neue Zielgruppen ansprechen – wir setzen vor allem auf sportliche, ambitionierte Schifahrer, Snowboarder, Tourengeher und Freerider. Damit bieten wir künftig mehr Action auf der steilsten Piste Niederösterreichs. Mit der Mariazellerbahn werden auch weiterhin Synergieeffekte genutzt“, gibt Verkehrslandesrat Karl Wilfing bei einem Pressegespräch zur Zukunft der Gemeindealpe Mitterbach bekannt.
Weiterlesen

Vorankündigung – Yoga für Kraft und Ausdauer in den Osterferien

In 5 Yogaeinheiten wird in den Osterferien allen „Yogabegeisterten“ die Einführung in die Yogapraxis näher gebracht. Atemtechnik, Bewegungsabläufe, Körperübungen, Stabilität des Rückens und das Aktivieren des Beckenbodens sind Hauptbestandteile des Kurses.

TERMINE:
24./26./28./30. März 2013 und 1. April 2013
jeweils von 17:00 – 18:30 Uhr

Weiterlesen