Winterurlaub vom Feinsten | Skivergnügen im Mariazellerland


Verschneite Landschaften, weitläufige Pisten im schönsten Bergpanorama und urige Hüttengaudi. Wer bekäme bei dieser Vorstellung nicht Lust auf einen Winterurlaub im Mariazellerland? Drei Berge sorgen hier für viel Spaß und Abwechslung auf insgesamt 42 Pistenkilometern.

Mariazellfans kennen ja das Geheimrezept für den schönsten Anreiseweg ins Mariazellerland mit dem 868 m hoch gelegenen Wallfahrtsort. Allen die es noch werden wollen, möchten wir eine Fahrt von St. Pölten mit der Himmelstreppe der Mariazellerbahn ans Herz legen, deren Strecke unter anderem durch den Naturpark Ötscher-Tormäuer führt und großzügig mit herrlichen Ausblicken in die malerischen Schluchten der Ötschergräben verwöhnt. Auf 90km Schmalspur machen die bequemen Panoramawagons auch in unmittelbarer Nähe der heimischen Skigebiete Bürgeralpe, Gemeindealpe und Annaberg Halt. Im Zug kann man das klimafreundliche Kombiticket „Autofreier Winterspaß“ erwerben, das den Tagesskipass, Hin- und Retourfahrt inkl. Transport der Wintersportausrüstung, sowie Fahrten mit dem St. Pöltner Stadtbus und dem Shuttle vom Bahnhof Annaberg zum Skigebiet* enthält; um € 51,80 für Erwachsene und € 29,- pro Kind. Die Skigebiete Bürgeralpe und Gemeindealpe sind nur ein paar Gehminuten vom Bahnhof entfernt. In der Mariazellerbahn werden überdies die Vorteilskarten der ÖBB akzeptiert, Klimaticketbesitzer fahren sowieso kostenlos. Die Fahrt mit von Wien nach Mariazell dauert 2h 15, in denen man entspannt lesen, gemütlich tratschen oder produktiv schaffen kann. Falls man sich trotzdem für eine Anreise mit dem Auto entscheidet, dauert die Fahrt von Wien nach Mariazell ca. 2h, 1h 20 von St. Pölten und 1h 40 von Graz. Zwischen den Skigebieten kommt man schnell von A nach B. Entweder mit der Himmelstreppe – von Mariazell über Mitterbach nach Annaberg in ca. 30 Minuten – oder mit dem eigenen Auto in ca. 25 Minuten.

*an Wochenenden und in den Semesterferien

Weiterlesen

Sommerurlaub im Mariazellerland

Ein abwechslungsreiches Erlebnis für einen längeren Aufenthalt mit echtem Erholungseffekt – das Mariazellerland.

Es sind oft die kleinen Dinge, die einen Urlaub zum Erholungsurlaub machen. In der Abendsonne auf dem Balkon oder im Gastgarten zu sitzen, ohne von lästigen Gelsen geplagt zu werden. Kühlere Nächte und erholsamen Schlaf in Hitzewellezeiten genießen. Kein stundenlanges im „Stau stehen“ bei der Anreise ins Urlaubsdomizil oder einfach die Mariazellerbahn als angenehme und umweltfreundliche Alternative zum Auto wählen.

Weiterlesen

ARGE Mariazellerland: neue, grenzüberschreitende Tourismusplattform


JUFA Hotels, Mostviertel Tourismus und Mariazellerland GmbH gründen neue Plattform „ARGE Mariazellerland“ mit starken Partnern. Die grenzenlose Tourismusidee und ein gemeinsamer Auftritt eröffnen neue Möglichkeiten.

(Mariazell, am 2. Juli 2021) Mit rund 215.000 Nächtigungen jährlich und einer durchschnittlichen Aufenthaltsdauer von 2,5 Nächten besteht ein hohes ausschöpfbares Potenzial im Mariazellerland. Diese besondere Region ist aufgrund der geografischen Lage und der Vielfalt der Angebotsmöglichkeiten der Gemeinden Mariazell, Mitterbach, Annaberg und St. Aegyd geradezu prädestiniert für einen gemeinsamen Auftritt nach außen.
Weiterlesen

JUFA Hotels Mariazellerland – Fotos der Neuigkeiten


Bei einem „Tag der offenen Tür“ am 8. März 2020 wurden im JUFA Hotel Sigmundsberg und JUFA Hotel Sportresort Erlaufsee die neuen Räumlichkeiten nach dem großen Umbau/Zubau präsentiert.

In beiden JUFA-Hotels fanden sich viele interessierte MariazellerlandlerInnen ein um die „Veränderungen“ zu begutachten. Am Sigmundsberg führte Kerstin Sterf die Gäste durch die neugestalteten Räumlichkeiten und im JUFA Hotel Sportresort Erlaufsee in St. Sebastian präsentierte Hoteldirektorin Heidelinde König die schönen zeitgemäßen Räumlichkeiten.
Weiterlesen

Termintipp: JUFA Hotels – Tag der offenen Tür

Einladung zum „Tag der offenen Tür“ in den JUFA Hotels Mariazell Erlaufsee und Mariazell Sigmundsberg.

Sonntag, 8. März 2020, ab 9 Uhr.

Zu sehen gibt es den neuen Indoor Spielplatz, Fitnessraum, Wellnesslandschaft, Hallenbad und 2-stöckige Kinder-Erlebniswelt.
Attraktive Eröffnungsangebote erwarten Sie.
Weiters wird beim JUFA Erlaufsee zwischen 10-12 Uhr das neue Hilfelöschfahrzeug der FF Gußwerk vorgeführt.
Weiterlesen

JUFA Hotels Mariazell – Erlaufsee Sport Resort und Sigmundsberg Ausbau

Ab 2020 hat das Mariazellerland wieder ein Hallenbad.

Im Zuge der JUFA Hotel Investition im Mariazellerland erhält das Hotelhallenbad im JUFA Hotel Sigmundsberg einen neuen Kinderbereich und ist ab Februar 2020 auch für die regionale Bevölkerung nutzbar. Gemeinsam mit der geplanten Neupositionierung und den Investitionen von Land und Bürgeralpe, investieren auch die JUFA Hotels insgesamt rund 7,5 Mio. Euro in den Ausbau der beiden Standorte JUFA Hotel Sigmundsberg und JUFA Hotel Erlaufsee.
Weiterlesen

Tourismusoffensive mit Millioneninvestitionen im Mariazeller Land


Mariazeller Land positioniert sich mit dem Projekt Bürgeralpe Neu, neuen Freizeitangeboten und umfangreichen Infrastruktur-Investitionen ganzjährig zur familienfreundlichen Ferienregion für Jung und Alt. Die Gesamtinvestitionen betragen 18,6 Millionen Euro.

(Graz, am 1. März 2019) Öffentliche und private Investoren starteten mit einer großen Tourismusoffensive eine Neupositionierung des Mariazeller Landes in den Bereichen Freizeit und Sport. Bei der heutigen Pressekonferenz präsentierten Landeshauptmann-Stellvertreter Michael Schickhofer, Mariazeller Bürgeralpe Schwebebahnen GmbH-Geschäftsführer Johann Kleinhofer, der Mariazeller Bürgermeister Manfred Seebacher und JUFA-Hotel-Vorstandsvorsitzender Gerhard Wendl die detaillierten Pläne für das Projekt Bürgeralpe Neu mit der neuen Einseilumlaufbahn „Bürgeralpe Express“ und der „Bergarena“ am Gipfel sowie zahlreiche weitere Ausbauten von Freizeitangeboten und Infrastrukturerweiterungen.
Weiterlesen