Kinder entwerfen Künstlergondel für neue Einseilumlaufbahn „Bürgeralpe Express“ in Mariazell

Zeichenwettbewerb zur Gestaltung einer Gondel der Einseilumlaufbahn

(Mariazell, am 5. Juli 2019) Die Kinder sind nicht nur die Zukunft der Region, sie sind auch schon heute aktiv an der Gestaltung dieser Zukunft beteiligt. Die Bürgerliche Forstkommune Mariazell, die großzügig eine Gondel der neuen Einseilumlaufbahn finanziert, lud die Kinder der Volksschule Mariazell ein, die Gondel zu den Themen Wald, Waldtiere oder Mariazeller Bürgeralpe zu bemalen. Die Schüler dreier Schulklassen bestritten den Bewerb und reichten insgesamt 70 Zeichnungen ein, aus denen 15 ausgewählt wurden. Diese 15 werden die vier Seiten und den Boden der neuen Gondel schmücken.

Weiterlesen

Tourismusoffensive mit Millioneninvestitionen im Mariazeller Land


Mariazeller Land positioniert sich mit dem Projekt Bürgeralpe Neu, neuen Freizeitangeboten und umfangreichen Infrastruktur-Investitionen ganzjährig zur familienfreundlichen Ferienregion für Jung und Alt. Die Gesamtinvestitionen betragen 18,6 Millionen Euro.

(Graz, am 1. März 2019) Öffentliche und private Investoren starteten mit einer großen Tourismusoffensive eine Neupositionierung des Mariazeller Landes in den Bereichen Freizeit und Sport. Bei der heutigen Pressekonferenz präsentierten Landeshauptmann-Stellvertreter Michael Schickhofer, Mariazeller Bürgeralpe Schwebebahnen GmbH-Geschäftsführer Johann Kleinhofer, der Mariazeller Bürgermeister Manfred Seebacher und JUFA-Hotel-Vorstandsvorsitzender Gerhard Wendl die detaillierten Pläne für das Projekt Bürgeralpe Neu mit der neuen Einseilumlaufbahn „Bürgeralpe Express“ und der „Bergarena“ am Gipfel sowie zahlreiche weitere Ausbauten von Freizeitangeboten und Infrastrukturerweiterungen.
Weiterlesen