Servus TV Dreharbeiten „Weihnachten in Mariazell“

Servus TV „Heimatleuchten“ produziert für Weihnachten 2020 gerade die Weihnachtssendung in Mariazell.

Ein Team aus 11 Personen, inklusive der Heimatleuchten-Moderatoren Conny Buergler und Richard Deutinger, dreht in dieser Woche für die „Heimatleuchten Weihnachtssendung 2020“ in Mariazell.
In der Sendung aus Mariazell wird ein abwechslungsreiches Potpourri aus Musikgruppen, bekannten Persönlichkeiten und Spezialitäten des Mariazellerlandes zu sehen sein.
Weiterlesen

Lena Hoschek Kollektionsshooting in Mariazell

Die neusten Designs der steirischen Modeschöpferin werden im Mariazellerland abgelichtet.

Lena Hoschek, eine der bekanntesten österreichischen Modedesignerinnen bringt die Prachtstücke Ihrer neuen Kollektion nach Mariazell. Im schönen Mariazellerland, wird die neue Modelinie „Mariazell 2018“ in Szene gesetzt.
Weiterlesen

Erwin Pröll Danksagung in Mariazell

NÖ Alt-Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll wurde für seine großzügige Unterstützung und Förderung des Mariazellerlandes gedankt.

Der „Verein der Freunde und Förderer der Mariazeller Wallfahrt“ unter der Federführung von Hans Martschin hat einen Danksagungs-Abend für Niederösterreichs Alt-Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll gestaltet.

Am 6. Juni 2017 wurde zur Danksagungsfeier geladen. Eine wunderschöne Festmesse in der Basilika, zelebriert und mit tolle Ansprachen versehen von Erzabt Dr. Korbinian Birnbacher, Pater Superior Dr. Michael Staberl und Pfarrer Mag. Alois Mühlbachler sowie famos umrahmt vom Mariazellerland Chor, berührte Erwin Pröll und seine Frau Sissi sichtlich.
Weiterlesen

Sänger- und Musikantenwallfahrt in Mariazell 2014 – Fotos

Wohin sollt‘ ich mich wenden… war das Motto der 10. Grenzüberschreitenden Sänger- und Musikantenwallfahrt in Mariazell.


Seit 40 Jahren bereichert die Sänger- und Musikantenwallfahrt in einem Abstand von 4 Jahren Mariazell mit ihrer Lebensfreude, ihrem Glauben und ihrer Kraft durch Musik.

So auch heuer wieder von 26. – 28. September 2014. Unter der Leitung von Initiator Hans Martschin & Prof. Hermann Härtel sowie der starken Einbeziehung ihrer Familien fanden sich ca. 400 Musikanten aus Österreich, Bayern, Slowakei und Südtirol im Mariazellerland ein um als Pilger die kirchlichen Feiern mitzugestalten und anschließend in den Gasthöfen Mariazells Lebensfreude mit echter Volksmusik hör- und sichtbar zu machen.
Weiterlesen

10. Grenzüberschreitende Musikantenwallfahrt nach Mariazell

Musikantenstammtische, Tanzfest, Lange Nacht der Andacht und abschließender Festgottesdienst sind die Höhepunkte der diesjährigen Jubiläumswallfahrt mit Sängern und Musikanten aus Österreich, Deutschland, der Slowakei und Südtirol.

(Mariazell, am 8. September 2014) Von 26. bis 28. September 2014 findet im Wallfahrtsort Mariazell die 10. grenzüberschreitende Sänger- und Musikantenwallfahrt statt. Unter dem Motto „Wohin sollt’ ich mich wenden…“ pilgern Sänger, Musikanten, Musikliebhaber und über 20 Volksmusikgruppen aus vielen Regionen Österreichs, Bayerns, der Slowakei und Südtirols nach Mariazell und spielen drei Tage lang auf. Die vielfältigen Programmpunkte laden ein zum gemeinsamen Singen, Spielen, Tanzen und Besinnen.
Weiterlesen

Sänger- und Musikantenwallfahrt Mariazell – Fotos und Video

„Wie im Himmel so auf Erden“ war das Motto der Musikantenwallfahrt.

 

Sänger und Musikanten aus Mitteleuropa trafen sich zu der alle 4 Jahre stattfindenden Wallfahrt in Mariazell.

 

Der erste Tag begann mit einer Begrüßungsandacht in der Basilika. Die kirchlichen Abschnitte habe ich nicht dokumentiert, da in der Basilika Foto und Filmverbot herrscht und es meine Zeit auch nicht zuläßt alles zu besuchen. Im Anschluss fand eine Podiumsdiskussion mit Luzia Nistler, Dr.Dr. Arnold Mettnitzer, Kommerzialrat Hans Roth und Dr. Walter Surböck statt. Moderiert wurde der Abend von Norbert Hauer.

 

Interessante Geschichten und berührende Zugänge zum Thema „Wie schafft man sich einen Himmel auf Erden“ wurden vom Podium vorgetragen. Aufgrund des engen Zeitplans wurde das Publikum leider etwas zuwenig miteinbezogen in eine Diskussion.

 

Danach war der „Himmel auf Erden“ bei den Musikantenstammtischen in den 3 Hasen, Kirchenwirt, Ochsenwirt und Europeum zu finden. Mnozil Brass war ab Mitternacht bei den 3 Hasen Stimmungsmacher und es ging bis in die Morgenstunden.

 

Der zweite Tag hatte eine Singstunde, Fußwallfahrt mit festlichem Einzug in die Basilika und am Abend ein internationales Volksmusikkonzert und Tanzfest im Europeum zu bieten.

 

Servus TV war mit einem Kamerateam für die Sendung Hoagascht da. Bertl Göttls Sendung stellt authentisches und unverfälschtes Brauchtum in den Mittelpunkt. Einen Bericht über die Sänger- und Musikantenwallfahrt unter dem Titel „Grenzenlose Wallfahrt – ein Hoagascht aus Mariazell“ kann man am Freitag, 15.10.2010, 19.45 h auf Servus TV sehen.

 

ACHTUNG: Es gibt 2 Videos (Tag1/Tag2), da ein Gesamtvideo zulange geworden wäre.

 

1. Jodler Lern CD aus dem Mariazellerland von Hans Martschin

So klingt unsere Landschaft.

Einen langgehegten Traum hat sich Hans Martschin nun erfüllt. Beim Musikantenstammtisch am 10. Juni 2009 im Gasthof Stromminger in Gußwerk hat Hans Martschin die 1. Jodler Lern CD zum Nachsingen aus dem Mariazellerland vorgestellt. Diese einzigartige und außergewöhnliche CD wurde von Hans Martschin mit den Worten „Der Dialekt ist die Sprache einer Landschaft und der Jodler ist die Melodie dazu“ dem zahlreich anwesenden Publikum präsentiert.

Das Seitenblicke – Team des ORF war ebenfalls vor Ort und der Bericht über die Präsentation wurde am 14.6.09 ausgestrahlt. Auf der CD befinden sich 12 Jodler und Lieder aus dem Mariazellerland. Weitere Infos gibt es bei Hans Martschin.