10. Grenzüberschreitende Musikantenwallfahrt nach Mariazell

Musikantenstammtische, Tanzfest, Lange Nacht der Andacht und abschließender Festgottesdienst sind die Höhepunkte der diesjährigen Jubiläumswallfahrt mit Sängern und Musikanten aus Österreich, Deutschland, der Slowakei und Südtirol.

(Mariazell, am 8. September 2014) Von 26. bis 28. September 2014 findet im Wallfahrtsort Mariazell die 10. grenzüberschreitende Sänger- und Musikantenwallfahrt statt. Unter dem Motto „Wohin sollt’ ich mich wenden…“ pilgern Sänger, Musikanten, Musikliebhaber und über 20 Volksmusikgruppen aus vielen Regionen Österreichs, Bayerns, der Slowakei und Südtirols nach Mariazell und spielen drei Tage lang auf. Die vielfältigen Programmpunkte laden ein zum gemeinsamen Singen, Spielen, Tanzen und Besinnen.

Die Sänger- und Musikantenwallfahrt findet alle vier Jahre in Mariazell statt und feiert heuer ihr zehntes Jubiläum. Hans Martschin, der 1977 gemeinsam mit Wastl Fanderl die erste Wallfahrt initiierte und bis heute für die Organisation zuständig ist, freut sich über den Erfolg der vergangenen fast 40 Jahre: „Dieses außergewöhnliche Treffen und aufeinander Zugehen im Rahmen einer Wallfahrt hat eine gute und segensreiche Entwicklung genommen. Gerade das aufeinander Hören beim ‚Zsammsingen’ und Spielen bereitet vielen Menschen Freude und schafft Momente, an die man sich ein Leben lang gerne zurückerinnert.“

Begrüßungsandacht, Symposium und Musikantenstammtische am Eröffnungstag

Die Musikantenwallfahrt 2014 beginnt mit einer Begrüßungsandacht am 26. September um 17 Uhr vor dem Gnadenaltar der Basilika Mariazell. Um 19 Uhr findet im Aktivhotel Weißer Hirsch ein Symposium mit dem Titel „Wohin sollt’ ich mich wenden…“ statt, bei dem Experten aus den Bereichen Religion, Kultur, Wirtschaft und Gesundheit über Orientierungsmöglichkeiten im Leben diskutieren und dabei den Stellenwert der Musik in den Mittelpunkt rücken.
Um 21 Uhr starten die Musikantenstammtische beim Ochsenwirt, im Aktivhotel Weißer Hirsch und im Hotel Drei Hasen. Gäste sind herzlich eingeladen, mit den über 20 aufspielenden Ensembles aus vier Ländern gemeinsam zu singen und zu musizieren oder einfach nur zuzuhören und den Abend in geselliger Atmosphäre zu genießen.

Besinnlich-heiteres Kontrastprogramm: „Lange Nacht der Andacht“ und Tanzfest am 27. September – davor Fußwallfahrt von St. Sebastian nach Mariazell

Der Samstagvormittag startet musikalisch um 10 Uhr mit einer Singstunde mit Instrumenten im Aktivhotel Weißer Hirsch. Um 14 Uhr findet die Fußwallfahrt von St. Sebastian nach Mariazell statt, die um 16 Uhr mit dem festlichen Einzug in die Basilika unter den Klängen der Stadtkapelle Mariazell endet. Ein Shuttleservice von Mariazell nach St. Sebastian ist ab 13 Uhr eingerichtet.

Der Höhepunkt der diesjährigen Musikantenwallfahrt ist die Lange Nacht der Andacht am Samstagabend, die um 20 Uhr mit einer Lichterprozession beginnt und mit besinnlicher Musik zum Verweilen und Beten in der Basilika Mariazell einlädt. Weit ausgelassener geht es beim zeitgleich ab 20:30 Uhr stattfindenden Tanzfest im Aktivhotel Weißer Hirsch zu, wo vielfältige Tanzmusikensembles für heitere Stimmung sorgen werden. Der Wechsel zwischen den beiden Kontrastveranstaltungen wird von den Teilnehmern immer sehr geschätzt.

Festgottesdienst am Sonntag in der Basilika Mariazell

Die Wallfahrt endet am 28. September mit einem Festgottesdienst beim Hochaltar in der Basilika Mariazell. Er wird von den Wallfahrtsteilnehmern musikalisch gestaltet, unter anderem erklingen auch Teile der Schubertmesse in der Fassung mit Bläsern, Pauke und Orgel. Zelebriert wird der Gottesdienst von Erzabt Korbinian Birnbacher und Pater Alois Mühlbachler.

Der Eintritt zu den Veranstaltungen ist frei, mit Ausnahme der Musikantenstammtische (26.9., Teilnahme nur mit Festabzeichen um € 6,-) und des Tanzfestes (27.9., Eintritt € 10,-). Ein Festpaket ist um € 19,- beim Infostand erhältlich und beinhaltet u.a. alle Eintritte sowie die Festschrift mit Noten und Liedtexten zum Mitsingen.

Der Infostand zur 10. grenzüberschreitenden Sänger- und Musikantenwallfahrt in der Wiener Straße ist am Freitag (26.9.) und Samstag (27.9.) jeweils von 10 bis 19 Uhr geöffnet.

Weitere Informationen unter: http://musikantenwallfahrt.mariazell.at


Rückfragehinweis

MMag. Jakob Lajta, MAS, Martschin & Partner GmbH, Strategische Kommunikationsberatung, Albertgasse 1a, 1080 Wien, Tel. +43-1-409 77 20 DW 30, lajta@martschin.com, www.martschin.com


Nachfolgend noch ein paar fotografische Eindrücke der Musikantenwallfahrt 2010.

Pin It

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.