Weltcup im Naturbahn-Rennrodeln in Mariazell | St.Sebastian – Fotos


Von 19. bis 21. Jänner 2018 fanden in Mariazell | St. Sebastian die GRM Group Weltcups im Naturbahn Rennrodeln statt.

Nach der Absage von Kindberg wegen zu hoher Temperaturen sprang Mariazell kurzfristig ein um die vierten GRM Group Weltcups der Saison 2017/2018 im Naturbahn Rennrodeln durchzuführen. Das Team des ASKÖ SV St. Sebastian/Sektion Rodeln leistete hervorragende Arbeit unter Präsident Gerhard Kleinhofer und lieferte tolle Bedingungen für die Rennen.
Weiterlesen

3.000 Gäste und 50cm Neuschnee am Eröffnungswochenende des Anna-Park


Eine neue Generation Freestyler, Ski- und Snowboardcrosser ist am Eröffnungswochenende (20./21.1.2018) im neu eröffneten Anna-Park Family und Fun-Cross auf den Geschmack und voll auf ihre Kosten gekommen.
Im Landing-Bag der SNOW FUN Academy wurden erste Versuche beim Springen mit Ski, Board oder Zipflbob gewagt. Ganze Familien haben sich Wettrennen im „FunCross“, auf dem anfängertauglichen blauen oder dem anspruchsvollen roten Kurs geliefert. Der Freestylecoach hat im Anna-Park Family gezeigt, wie man die Obstacles am lässigsten „shredded“. Bei der „Goodies4Tricks“ Session konnten die Kids zeigen, was sie gelernt haben und wurden für die besten Moves belohnt. Es war ein wunderschönes Skifest in Annaberg, das sich an diesem Wochenende herrlich winterlich und besonders vielseitig präsentiert hat.
Weiterlesen

FIS Snowboard Weltcup 2018 in Lackenhof am Ötscher

Zum ersten Mal fand ein Snowboard Weltcup in Lackenhof am Ötscher statt.

Für ERSTLESER – es sind nun auch Bilder vom 2. Tag dazugekommen.
Wenn sich etwas tut im und um das Mariazellerland sollte man wohl dabei sein, dachte ich mir, und bin ins benachbarte Mostviertel gefahren. Ca. 25 Minuten von Mariazell entfernt, in Lackenhof am Ötscher, fanden am 5. und 6. Jänner 2018 Snowboard Parallelriesenslalom-Bewerbe der Damen und Herren auf der „Distelpiste“ statt. Perfekt für die vielen Zuseher im Zielraum, da fast der gesamte Hang einzusehen ist und man die Läuferinnen und Läufer vom Start bis ins Ziel mitverfolgen konnte. Zusätzlich gab es auch noch eine Videowall im Zielgelände.
Weiterlesen

Segelflug Sportklub Mariazell – Ziellandewettbewerb


Mit einigem Wetterglück konnte der diesjährige Ziellandewettbewerb des Segelflug-Sportklubs Mariazell am Samstag, 23.9.2017, programmgemäß durchgeführt werden. Nach mehreren Regentagen präsentierte sich zwar die Flugplatzwiese ziemlich feucht, dennoch gab es reguläre – wenn auch schwierige – Bedingungen.

Geflogen wurde wie üblich mit der doppelsitzigen ASK 21, wobei sich die zusammengelosten Piloten im vorderen Sitz abgelöst haben. Flugschüler bzw. Nicht-Scheininhaber wurden von einem Fluglehrer begleitet. Das Bremsen innerhalb einer 30m-Zone war verboten; gewertet wurde die Entfernung zum Zielpunkt (Stehenbleiben).
Weiterlesen

Mountainbiken in Mariazell – Mariazellerland

Mit dem Mountainbike oder E-Fat Bike die wundervolle Natur des Mariazellerlandes erkunden.

Neben den neuen Downhill-Trails von der Bürgeralpe ins Tal für die Wagemutigen, gibt es neu freigegebene Mountainbike-Runden im Mariazellerland.
Mehrere Rundstrecken die auch untereinander verbunden werden können sind vorhanden (siehe PDF Karte am Ende des Artikels). Eine ganz neue Tour die freigegeben wurde (Beschilderung ist noch in Arbeit), führte uns mit Fantic Elektro-Fat Bikes vom Verleihstandort „Mariazeller Rooms“- Wolfram Doberer, Wiener Neustädterstr. 18 in Mariazell nach 26 km Rundkurs zum Stadtheurigen, Grazerstr. 19 in Mariazell um die verlorenen Kalorien wieder aufzufüllen.
Weiterlesen

5. Night Run um den Erlaufsee – Fotos

Herrlicher Sommerabend beim bereits 5. Night Run von Sportredia um den Erlaufsee.

Der Night Run hat sich innerhalb kurzer Zeit zum größten Laufevent im Mariazellerland entwickelt. Herrliches Sommerwetter am 7. Juli 2017 erfreute die LäuferInnen und die Veranstalter Sportredia, SV St. Sebastian und ihre Helfer. Dieser Lauf zeigt jedes Jahr wieder das tolle Ambiente am traumhaften Erlaufsee, vermittelt die Schönheit des Mariazellerlandes, verbunden mit einer perfekten Organisation und zieht daher unzählige LäuferInnen aus allen Richtungen in das Mariazellerland.

Dieses Jahr waren wieder mehr Teams am Start als das Jahr zuvor und so konnten sich die Organisatorinnen Resi & Claudia über beachtliche 446 Starter beim Night-Run und 48 Knirpse beim Rote Nasen Lauf freuen.
Weiterlesen

Segelflug-Staatsmeisterschaften Abschlussbericht


Mit einer würdevollen Siegerehrung – musikalisch umrahmt von einer Bläsergruppe – gingen die diesjährigen Segelflug-Staatsmeisterschaften in Mariazell heute zu Ende. Aeroclub-Präsident Michael Feinig und Bundessektionsleiter Michael Gaisbacher hoben dabei den sehr spannenden, unfallfreien Verlauf hervor. Die sechs Wettbewerbstage waren anspruchsvoll, die Piloten bewiesen dabei jedoch das hohe Niveau des österreichischen Segelflugsports.

Obmann Wilhelm Wohlmuth betonte, dass viele Fliegerfreundschaften vertieft und neue geschlossen wurden.
Weiterlesen

Segelflug-Staatsmeisterschaften in Mariazell – 6.7.2017


Ein Tag wie aus dem Bilderbuch war der heutige Wettbewerb. Ein Area-Task mit Wendepunkten Mürzsteg, St. Johann im Pongau, Josefsberg und Mariazell/Basilika hatten die Piloten zu bewältigen.

Die drohende Gewittergefahr erwies sich glücklicherweise im Wettbewerbsgebiet als nicht dramatisch, sodass alle 45 Teilnehmer die Aufgabe meisterten.

Entscheidend war wiederum, die richtige Linie für eine möglichst hohe Durchschnittsgeschwindigkeit zu finden.

In der Standardklasse gelang dies am besten dem Kärntner Junior Thomas Leitgeb, der mit 106 km/h zum Tagessieg flog.
Weiterlesen

Eröffnung Segelflug-Staatsmeisterschaften in Mariazell


Eine eindrucksvolle Kulisse bot sich bei der Eröffnung der Segelflug-Staatsmeisterschaften am 30.6. am Mariazeller Hauptplatz dem Publikum. Im Angesicht der Basilika war eigens ein Segelflugzeug mitten am Platz als Blickfang aufgebaut worden.

Obmann Wilhelm Wohlmuth konnte dazu eine Reihe von Ehrengästen und die 46 teilnehmenden Spitzenpiloten aus vier Nationen begrüßen.

Bürgermeister Manfred Seebacher hob die Bedeutung der Veranstaltung für die Region hervor; Pater Superior Dr. Michael Staberl erbat den himmlischen Segen und Bundessektionsleiter Michael Gaisbacher nahm die offizielle Eröffnung vor.

Beim anschließenden Empfang im Raiffeisensaal wurden viele Fliegerfreundschaften aufgefrischt.
Weiterlesen