10 Jahre „Tag der Lehre“ im Mariazellerland


Bereits zum zehnten Mal öffneten Betriebe der Region ihre Türen für Schülerinnen, Schüler und deren Eltern. Organisiert wurde diese Veranstaltung von der Polytechnischen Schule in Zusammenarbeit mit der Wirtschaftskammer.
Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer konnten sich von den Leistungen der heimischen Betriebe überzeugen und erhielten Informationen über rund 30 verschiedene Lehrberufe.

Als Ehrengäste konnten NMS-Leiterin Anna Lechner und PTS-Klassenvorstand Johann Hölblinger den für Mariazell zuständigen Pflichtschulinspektor Ferdinand Paller, Mariazells Vizebürgermeister Michael Wallmann und den WK-Vertreter Dr. Walter Flecker begrüßen.
Weiterlesen

Ötschergräben auf Platz 2 im großen Finale von 9 Plätze – 9 Schätze


Beim großen Live-Finale der ORF-Sendung 9 Plätze – 9 Schätze (26.10.2016, 20:15, ORF2) konnten die Ötschergräben im Naturpark Ötscher-Tormäuer den 2. Platz erreichen. Der Titel „Schönster Platz Österreichs“ ging 2016 nach Tirol in das Kaisertal bei Kufstein. Auf Platz drei schaffte es der „Weinweg der Sinne“ in der Steiermark.

Die Wahl setzte sich aus einer Promi-Abstimmung und einem Publikumsvoting zusammen. Auf der Bühne bei Armin Assinger wurde Niederösterreich von Margit Laufer und Alfred Komarek vertreten.

Zitat – Margit Laufer (NÖ-Heute Moderatorin) über die Ötschergräben: „Für mich strahlen die Ötschergräben eine unglaubliche Kraft aus. Die Kombination aus dem alles überblickenden Ötscher und den tiefen Einschnitten der Ötschergräben ruft die geheimnisvolle Stimmung des Gebietes hervor. Die Ötschergräben sind ein idealer Ort um sich selbst zu spüren und neue Kraft zu tanken.“
Weiterlesen

Buchpräsentation – „Das verlorene Paradies in der Höll“

„Das verlorene Paradies in der Höll“ – Buchpräsentation von Martin Prumetz im Volksheim Weichselboden

Es kamen mehr als 400 Menschen um dieses Buch, vorgestellt vom Autor Martin Prumetz, handsignieren zu lassen und zu erwerben. 300 angelieferte Bücher waren viel zu wenig. Für alle die noch ganz schnell zu einem handsignierten Buch kommen wollen, gibt es am Samstag den 29. 10. 2016 im Heimathaus Mariazell von 11 – 18 Uhr die Möglichkeit, am Tag der offenen Tür, im Rahmen des 30- jährigen Bestehens der Eisenstraße, dieses zu erwerben.

Wie schon am 30. August 2016 berichtete ich aus Weichselboden und der Höll, wo ich über Wasser bedeutet Leben, den Ursprung der Wiener Hochquellenwasserleitung schrieb. Damals war ich alleine mit meiner Frau in dieser herrlichen Gegend unterwegs. Heute waren weit über 400 Menschen um bei der Buchpräsentation anwesend sein zu können. 300 Bücher waren viel zu wenig und ca. 120 mussten ohne Buch nach Hause fahren.
Weiterlesen

ÖRK Mariazellerland Dienststelle eröffnet

Die neue Dienststelle des Roten Kreuz Mariazellerland wurde gesegnet und eröffnet.

LH-Stv. Schickhofer und Landesrat Hans Seitinger haben am 25. Oktober 2016 die neue Dienststelle, die nun im Ortsteil St. Sebastian in unmittelbarer Nähe zum Gesundheitszentrum zu finden ist, im Beisein der höchsten Vertreter der Landesorganisation des Roten Kreuzes ihrer Bestimmung übergeben. Musikalisch umrahmt von einer Bläserabordnung der Stadtkapelle Mariazell wurde die Segnung des Gebäudes vom neuen Stadtpfarrer P. Mag. Christoph Pecolt vorgenommen.

Herzlichen Dank an Josef Kuss für Fotos und Text.
Weiterlesen

Ötschergräben – Hintere Tormäuer – Stierwaschboden-Erlaufboden

Wunderschöne Wanderung durch einen eher ruhigeren Teil der Ötschergräben – die Hinteren Tormäuer.

Wenn man zwei Autos zur Verfügung hat bietet es sich an ein Auto nach Erlaufboden zu stellen und eines bei der Ötscher-Basis Wienerbruck zu lassen, von wo meine Wanderbeschreibung nun erfolgt.

CO2 neutraler wäre natürlich die Benutzung der Himmelstreppe, die ich sehr empfehle, aber ich wollte mir den Aufstieg nach Gösing bzw. nach Annaberg Reith ersparen, da die Tage ja nicht mehr solange sind Ende Oktober (23.10.2016). Die Fotos sind auch alle von diesem traumhaften Oktober-Tag. Wanderroute für die Fahrt mit der Himmelstreppe und einem Auto nachfolgend >>
Weiterlesen

Ötschergräben in Bundesausscheidung „9 Plätze – 9 Schätze“


Naturjuwel vertritt Niederösterreich

Ötschergräben in Bundesausscheidung „9 Plätze – 9 Schätze“

Die Ötschergräben haben es geschafft und sich gegen die beiden anderen Mitbewerber im Rennen zum Titel „Schönster Platz Niederösterreichs“ durchgesetzt.

Neben dem Mohndorf Armschlag und dem Museumsdorf Niedersulz wurden heuer die Ötschergräben im Naturpark Ötscher-Tormäuer für das beliebte ORF Format „Neun Plätze – Neun Schätze“ nominiert. In einem Publikumsvoting hatten die Fans der jeweiligen Orte die Gelegenheit fünf Tage lang für ihren „Schönsten Ort Niederösterreichs“ abzustimmen.
Weiterlesen

Einladung zum 22. MARIAZELLERLAND – Pokal – Schießen

Einladung
zum
22. MARIAZELLERLAND
Jubiläums – Pokal – Schießen für Hobby-Schützen
****************************************************
Zeit und Ort: Mittwoch 17. Okt. 2016 bis Mittwoch 16. Nov. 2016
jeden Montag und Mittwoch (außer Feiertagen) ab 18.30 Uhr im
Schützenhaus Mariazell, Schießstattgasse 12.

Weiterlesen

Gemeindezeitung Mariazell – Oktober 2016

Gemeindezeitungen aus dem Mariazellerland gesammelt im Mariazellerland Blog.

Die aktuelle Gemeindezeitung der zusammengelegten Großgemeinde Mariazell (Mariazell, St. Sebastian, Gußwerk, Halltal) ist online. Die Gemeindezeitung „Unser Mariazell“ finden Sie auch in Zukunft immer unter folgendem Link:

>> Hier geht’s zu den Gemeindezeitungen


Mariazeller Advent öffnet am 19. November 2016


Mariazeller Advent öffnet am 19. November unter dem Motto „Advent bei Freunden“ seine Pforten

Einstimmungswochenende „Auf Advent zuwischaun“ (19. und 20. November) und Donnerstagskonzerte in der Basilika Mariazell sind die Programm-Höhepunkte von Österreichs größtem traditionellen Christkindlmarkt

(Mariazell, am 12. Oktober 2016) Der Mariazeller Advent öffnet heuer von 19. November bis 18. Dezember seine Pforten und bietet bei rund 100 Ständen vor der traumhaften Kulisse der Basilika Mariazell traditionelle Handwerkskunst, regionale Qualitätsprodukte und kulinarische Schmankerln. Das Einstimmungswochenende „Auf Advent zuwischaun“ (19. und 20. November), bei dem bereits alle Stände geöffnet haben, ermöglicht einen Blick auf die Fertigung der beiden Wahrzeichen von Österreichs größtem traditionellen Christkindlmarkt: das Binden des weltweit größten hängenden Adventkranzes mit 12 Metern Durchmesser und das Belegen des begehbaren Lebkuchenhauses mit einer Tonne Lebkuchenschindeln. Die offizielle Eröffnung des Mariazeller Advents findet am 25. November in der Basilika Mariazell statt, in der auch jeden Donnerstag stimmungsvolle Weihnachtskonzerte u.a. mit den Wiener Sängerknaben, dem Tölzer Knabenchor und Schauspieler Christian Wolff geboten werden.
Weiterlesen