Archiv für die Kategorie 'Jagd'

Du suchst im Moment im Archiv von Mariazellerland Blog.

Trophäenschau Mariazell 2014 im Volksheim Gußwerk

Trophaenschau_Mariazell_2014_Titel_7393

Trophäenschau Ger. Bez. Mariazell für das Jagdjahr 2013/2014


Wie bereits im vergangenen Jahr fand die Trophäenschau für Mariazell am Freitag und Samstag statt.
Am 28. Februar und 1. März 2014 wurden im Volksheim Gußwerk die Trophäen des Jagdjahres 2013/2014 für den Ger. Bez. Mariazell gezeigt.
Den ganzen Beitrag lesen »

Pin It

Geschrieben von Fred am 28. Februar 2014 | Abgelegt unter Jagd | Keine Kommentare

Hubertusfeier 2013 in Mariazell – Fotos

Hubertusfeier_Mariazell_2013_Titel_2495

Hubertusfeier mit Festmesse in der Mariazeller Basilika am 26.10.2013


Was für die Bauern das Erntedankfest ist die Hubertusfeier für die Jägerschaft.
So fand am 26. Oktober 2013 eine feierliche Hubertusfeier in der Mariazeller Basilika statt.

Eröffnet wurde die Hubertusfeier mit einem Fackelmarsch vom Feuerwehrhaus zur Mariazeller Basilika. Nach den Begrüßungsworten vom Zweigstellenobmann des Steirischen Jagdschutzverein Mariazellerland Harald Lasinger, fand eine schöne Festmesse zelebriert von Stadtpfarrer Pater Michael Staberl statt. Musikalisch umrahmt von den Jagdhornbläsern “Erzherzog Johann Mariazell” sowie dem MGV Alpenland mit Zither- und Gitarrenbegleitung.
Unter den Teilnehmern der Initiator des Jagd- und Naturmuseums Mariazell Prof. Günther Granser, Bezirksjägermeister Ing. Max Hörmann mit Gattin, Mariazells Bürgermeister Josef Kuss und der Bürgermeister von Halltal Herbert Fuchs.
Den ganzen Beitrag lesen »

Pin It

Geschrieben von Fred am 27. Oktober 2013 | Abgelegt unter Jagd | 2 Kommentare

Einladung zur Hubertusfeier in der Basilika Mariazell

Einladung-Hubertusfeier+

Hubertusfeier am 26. Oktober 2013 in der Basilika Mariazell


Der Steirische Jagdschutzverein – Zweigstelle Mariazellerland – lädt ein zur Hubertusfeier.

Samstag, 26. Oktober 2013 in der Basilika Mariazell.

Programmablauf:

18:00 Uhr Sammeln der Teilnehmer am Feuerwehrparkplatz
18.15 Uhr Gemeinsamer Fackelmarsch in die Basilika
Grußworte des Zweigstellenobmanns

Anschliessend Hubertusmesse, zelebriert von Stadtpfarrer Pater Michael Staberl, musikalisch umrahmt von der Jagdhornbläsergruppe Erzherzog Johann Mariazell und dem Doppelquartett- MGV Alpenland Mariazell mit Zitherbegleitung.
Den ganzen Beitrag lesen »

Pin It

Geschrieben von Fred am 18. Oktober 2013 | Abgelegt unter Jagd | 2 Kommentare

Mariazeller Jagdmuseum eröffnet

Natur_Jagdmuseum_Mariazell_Eroeffnung_Titel_0704

Mariazell hat nun auch ein Natur- und Jagdmuseum und dieses wurde am 14. September feierlich eröffnet.


Zahl und Prominenz der Festgäste waren beeindruckend. Spitzenvertreter aus Wirtschaft, Politik, Wissenschaft, Kultur und Jagd würdigten durch ihr Kommen und in ihren Grußadressen das gelungene Werk. Landeshauptmann-Stellvertreter Siegfried Schrittwieser freut sich über die kulturelle und wirtschaftliche Belebung des Mariazellerlandes, Wirtschaftskammerpräsident Dr. Christoph Leitl sieht ein Gedeihen der Wirtschaft nur unter entsprechender Berücksichtigung von Natur und Kultur, und daher braucht es Institutionen dieser Art. Für Landesjägermeister DI Heinz Gach ist das Mariazellerland ein traditionelles Zentrum steirischer, ja überhaupt alpenländischer Jagdkultur und er begrüßt so mit Freude diese moderne Form der Natur- und Jagddarstellung von gestern und heute.
Den ganzen Beitrag lesen »

Pin It

Geschrieben von Fred am 17. September 2013 | Abgelegt unter Jagd | Keine Kommentare

Natur- & Jagdmuseum Mariazell sucht Tierpräparate

Auerhahn

Das Natur- & Jagdmuseum Mariazell, welches am 15. September 2013 eröffnet wird, sucht Tierpräparate aus der Region Mariazellerland.

Interessant für das Museum sind Murmeltier, Fuchs, Dachs, Steinmarder, Edelmarder, Mauswiesel, aber auch Vögel wie Auerhand und Birkhahn.

Wenn Sie Tierpräparate zur Verfügung stellen können, kontaktieren Sie bitte Andreas Schweighofer unter der Rufnummer 0664 / 12 71 753.
Bitte helfen Sie mit, damit das „Natur & Jagdmuseum Mariazell“ zu einer einmaligen Dauerausstellung im Mariazeller Heimathaus wird. Herzlichen Dank.
Natur_ Jagd_ Museum_Mariazell

Pin It

Geschrieben von Fred am 2. April 2013 | Abgelegt unter Allgemein,Jagd | Keine Kommentare

Bausteinaktion Natur- & Jagdmuseum Mariazell – Wildabschüsse zu gewinnen

Bausteinaktion-Jagdmuseum Mariazell

Dank der Initiative von Prof. Dr. Günther A. Granser wurde das Museumsprojekt “Natur- und Jagdmuseum Mariazell” ins Leben gerufen.


Mit dem Kauf eines Bausteins können Sie das Mariazeller Heimathaus bei der Realisierung des Projekts “Natur- und Jagdmuseum Mariazell” unterstützen.
Unter den Bausteinkäufern werden vier Wildabschüsse – ein Hirsch
(Klasse 3), ein Gamsbock, ein Rehbock und ein Murmeltier und viele weitere Preise verlost.

Die Ziehung findet am Sonntag, 15. September 2013, um 11:00 Uhr beim “Tag der offenen Museumtür” im Rahmen der Eröffnung des Natur- und Jagdmuseums Mariazell” statt. Die Bausteine können direkt per Mail bestellt werden – andreas.schweighofer@mariazell.gv.at

Den ganzen Beitrag lesen »

Pin It

Geschrieben von Fred am 13. März 2013 | Abgelegt unter Jagd | Keine Kommentare

Trophäenschau Mariazell 2013 im Volksheim Gußwerk

Trophäenschau Mariazell 2013 im Volksheim Gußwerk

Trophäenschau Ger. Bez. Mariazell für das Jagdjahr 2012/2013


Heuer fand die Trophäenschau für Mariazell zum ersten Mal Freitag/Samstag statt und nicht wie in den vergangenen Jahren am Samstag/Sonntag.
Am 8. und 9. März 2013 wurden im Volksheim Gußwerk die Trophäen des Jagdjahres 2012/2013 für den Ger. Bez. Mariazell gezeigt.
Im Anschluss an die Schau fand der Bezirksjägertag für den Jagdbezirk Bruck/Mur statt.
Den ganzen Beitrag lesen »

Pin It

Geschrieben von Fred am 10. März 2013 | Abgelegt unter Jagd | Keine Kommentare

Trophäenschau Ger. Bez. Mariazell Jagdjahr 2011/2012

Wie bereits im Vorjahr fand die Schau im Volksheim Gußwerk statt.


Am 3. und 4. März fand im Volksheim Gußwerk die Trophäenschau des Ger. bez. Mariazell für das Jagdjahr 2011/2012 statt. Interessanterweise sieht es im Volksheim so aus, als ob weniger Trophäen zu sehen sind (optischer Eindruck zu den Ausstellungen im Hotel Feichtegger/Weißer Hirsch). Dem ist aber nicht so.
Den ganzen Beitrag lesen »

Pin It

Geschrieben von Fred am 4. März 2012 | Abgelegt unter Jagd | Keine Kommentare

40 Jahre Jagdhornbläsergruppe und Hubertusfeier

Jagdhornbläsergruppe “Erzherzog Johann Mariazell” feierte 40-jähriges Bestandsjubiläum im Zuge der Hubertusfeier.


Am Samstag, den 22. Oktober 2011 fanden Feierlichkeiten anlässlich des 40-jährigen Bestehens der Jagdhornbläsergruppe “Erzherzog Johann Mariazell” statt.
Eröffnet wurden die Festivitäten mit einem Fackelzug zur Pfarrkirche in Gußwerk. Nach der Begrüßung durch den Obmann des Jagdschutzvereins Mariazellerland Harald Lasinger zelebrierte Pfarrer Hermann Trunk die feierliche Hubertusmesse mit musikalischer Umrahmung durch den MGV Alpenland und der Jagdhornbläsergruppe “Erzherzog Johann Mariazell”.

Jagdhornblaeser-Erzherzog-Johann-Mariazell

Der Hubertushirsch bzw. dessen Trophäe kam von Alexander Walter und wurde beim Hochstadl erlegt. Im Anschluss an die Messe wurde Ofö. Rudolf Knoll aus Gußwerk in diesem würdevollen Rahmen der Hubertusfeier, für seine über 60-jährigen Mitgliedschaft im Jagdschutzverein Mariazellerland, bereits zum 3. Mal mit dem Goldenen Bruch bedacht.

In gemütlicher Atmosphäre bei Speis und Trank, wurde dann im Volksheim Gußwerk weiter gefeiert. Nach den Begrüßungsworten von Roland Schreckeneder (Jagdhornbläsergruppe), Harald Lasinger (Obmann Jagdschutzverein) sowie Gußwerks Bürgermeister Michael Wallmann, gab das Gründungsmitglied der Jagdhornbläsergruppe “Erzherzog Johann Mariazell” Ägydius Sommerauer einen geschichtlichen Rückblick auf 40 Jahre Jagdhornbläser.

Hubertusfeier in Gußwerk von Hans-Hoelblinger

Die Jagdhornbläsergruppe “Erzherzog Johann Mariazell” besteht derzeit aus Andreas Gillich, Georg Krautgartner, Hans Lasinger, Martin Weber, Roland Schreckeneder und Wolfgang Sandner. An diesem Abend wurden Sie von Christine Zeisl (Lasinger) unterstützt. Musikalisch sangen und spielten im Volksheim neben den Jagdhornbläsern der MGV Mariazellerland und die Familienmusik Größbacher auf.

Der Mariazellerland Blog gratuliert auf diesem Weg der Jagdhornbläsergruppe aufs allerherzlichste zum 40-jährigen Bestand und wünscht alles Gute für die Zukunft.
DANKE an Hans Hölblinger für einen Teil der Fotos die diesen Artikel schmücken.

10h

Hubertusfeier mit Jagdhornbläser in Gußwerk

Pin It

Geschrieben von Fred am 23. Oktober 2011 | Abgelegt unter Jagd | Keine Kommentare

Jagdmuseum Mariazell entsteht im Mariazeller Heimathaus

Das Mariazeller Heimathaus berichtet – „Jagd im Mariazeller Land“.

Seit längerer Zeit arbeitet eine Arbeitsgruppe im Mariazeller Heimathaus ein für die Region „Mariazeller Land“ wichtigen und vor allem von der Geschichte her spannenden Thema „Die Jagd zwischen Hochschwab und Ötscher“ auf, um in weiterer Folge eine Schausammlung zu installieren.

Ins Leben gerufen wurde dieses Museumsprojekt durch eine Initiative von Prof. Dr. Günther A. Granser. Professor Granser als Abschussnehmer des Reviers Weichselboden der Stadt Wien ist der weidmännischen Tradition und somit der Geschichte Erzherzog Johanns ganz besonders verbunden und unterstützt dadurch auch die Aktivitäten des Mariazeller Heimathauses.


Botschafter Prof. Dr. Günther A. Granser und Vizebgm. Helmut Schweiger unterstützen als Kuratoriumsmitglieder das Mariazeller Heimathaus bei der Realisierung des Jagdmuseums Mariazell

Durch den Wegfall des ehemaligen Jagdmuseums in Gußwerk soll die Jagd im Mariazeller Land wieder einen würdigen Platz bekommen. Vor allem die traditionellen Werte, die sich über Generationen hinweg in der Jagdkultur widerspiegelten, sollen in diesen neuen Museumsräumen spürbar und sichtbar werden und auch ein kleiner Beitrag sein, um besonders den jungen Museumsbesuchern und der künftigen Jägerschaft diese – auch für die heutige Gesellschaft – wichtigen Werte veranschaulichen können.

Um das Projekt „Jagd im Mariazeller Land“ Realität werden zu lassen und diese Museumsräumlichkeiten als weiteres „Highlight“ in unserem Heimathaus präsentieren zu können, benötigen wir wieder einmal die Unterstützung der Bevölkerung. Denn nur so kann aus dieser Idee ein Projekt und in weiterer Folge ein wichtiger Beitrag der Geschichtsaufarbeitung werden.

Auf der neu eingerichteten Homepage www.jagdmuseum-mariazell.at finden Sie die wichtigsten Informationen über das neue Jagdmuseum Mariazell, wie die Personen hinter dem Projekt, ein ausgearbeitetes Museumskonzept über diese neuen Museumsräumlichkeiten und ein Projekttagebuch, wo man sich über den aktuellen Projektstand jederzeit informieren kann.

Sollten Sie uns durch Zurverfügungstellung von Objekten, Bildmaterialien, oder historischen Dokumenten zum Thema „Jagd im Mariazeller Land“ bei der Realisierung unseres neuen Museumsprojektes unterstützen können, stehen neben Andreas Schweighofer vom Heimathaus (Tel. 0664 / 12 71 753) auch Willi Gaulhofer (Tel. 0676 / 32 07 904) und Ägydius Sommerauer (Tel. 0664 / 48 74 296) gerne für weitere Auskünfte zur Verfügung.

Bemühen wir uns gemeinsam, die historische Entwicklung der „Jagd zwischen Hochschwab und Ötscher“ für die Besucher des Mariazeller Heimathauses zu einem einmaligen Erlebnis werden zu lassen.

Bilder und Text zur Verfügung gestellt von Andreas Schweighofer.


Button-Blog-55breit

Pin It

Geschrieben von Fred am 22. März 2011 | Abgelegt unter Jagd | Keine Kommentare

Trophäenschau 2011 in Mariazell – Volksheim Gußwerk

Trophäenschau des Jagdjahres 2010/2011 und Bezirksjägertag.

In den vergangenen Jahren fand die Trophäenschau für den Ger. Bez. Mariazell im Hotel “Weisser Hirsch” statt. Da dieses Hotel leider nicht mehr in Betrieb ist, fand die diesjährige Trophäenschau im neuen Volksheim in Gußwerk statt. Am Sonntag füllte dann der Bezirksjägertag das Volksheim Gußwerk bis an die Grenzen. Meine Bilder sind von Samstag, da es an diesem Tag leichter ist Fotos und Videos zu machen.


Trophäenschau im Volksheim Gußwerk

Im Vergleich zum Vorjahr waren 14 Trophäen mehr zu begutachten. Die insgesamt 752 (738) ausgestellten Trophäen teilten sich wie folgt auf (in Klammer die Vorjahreszahl). 167 (157) Hirschtrophäen, 122 (123) Gamsbocktrophäen, 114 (115) Gamsgeißtrophäen, 336 (330) Rehtrophäen, sowie 13 (8) Mufflontrophäen. Steinwildtrophäen (Vorjahr 5) waren heuer keine zu sehen.


Trophäenschau - Mariazell 2011



Button-Blog-55breit

Pin It

Geschrieben von Fred am 20. März 2011 | Abgelegt unter Jagd | Keine Kommentare

Pages: 1 2 Next

Nächste Einträge »