1. Hubertusfeier in Mitterbach – Fotos

Hubertusfeier_Mitterbach_2014_Titel

Feierlicher Rahmen für die 1. Hubertusfeier des Hegerings Mitterbach.


Am 7. November 2014 fand die erste Hubertusfeier des Hegerings Mitterbach statt. Organisiert von Hegeringleiter Peter Schweiger und seinen Mithelfern wurde die Hubertusmesse in feierlichem Rahmen in der evangelischen Pfarrkirche abgehalten. Zelebriert von Frau Pfarrerin Dr. Birgit Lusche und stimmungsvoll umrahmt von der Familienmusik Grössbacher sowie den Jagdhornbläsern “Erzherzog Johann”.

Die Hubertusfeier sollte auch Nichtjägern Freude bereiten und im geselligen Zusammensein nach der Messe Einblick geben in die Arbeit der Jägerschaft. Was bei den feinen, heimischen Wildspezialitäten die dargeboten wurden besonders leicht fiel. Am Platz vor der Kirche sorgte dann eine Bläserabordnung des MV Mitterbach für die musikalische Untermalung.

Die Trophäe wurde von Rainer Digruber zur Verfügung gestellt, der den diesjährigen Hubertushirsch im Revier von Dr. Höbinger erlegte.
Weiterlesen

Pin It

Hubertusfeier 2013 in Mariazell – Fotos

Hubertusfeier_Mariazell_2013_Titel_2495

Hubertusfeier mit Festmesse in der Mariazeller Basilika am 26.10.2013


Was für die Bauern das Erntedankfest ist die Hubertusfeier für die Jägerschaft.
So fand am 26. Oktober 2013 eine feierliche Hubertusfeier in der Mariazeller Basilika statt.

Eröffnet wurde die Hubertusfeier mit einem Fackelmarsch vom Feuerwehrhaus zur Mariazeller Basilika. Nach den Begrüßungsworten vom Zweigstellenobmann des Steirischen Jagdschutzverein Mariazellerland Harald Lasinger, fand eine schöne Festmesse zelebriert von Stadtpfarrer Pater Michael Staberl statt. Musikalisch umrahmt von den Jagdhornbläsern “Erzherzog Johann Mariazell” sowie dem MGV Alpenland mit Zither- und Gitarrenbegleitung.
Unter den Teilnehmern der Initiator des Jagd- und Naturmuseums Mariazell Prof. Günther Granser, Bezirksjägermeister Ing. Max Hörmann mit Gattin, Mariazells Bürgermeister Josef Kuss und der Bürgermeister von Halltal Herbert Fuchs.
Weiterlesen

Pin It

Einladung zur Hubertusfeier in der Basilika Mariazell

Einladung-Hubertusfeier+

Hubertusfeier am 26. Oktober 2013 in der Basilika Mariazell


Der Steirische Jagdschutzverein – Zweigstelle Mariazellerland – lädt ein zur Hubertusfeier.

Samstag, 26. Oktober 2013 in der Basilika Mariazell.

Programmablauf:

18:00 Uhr Sammeln der Teilnehmer am Feuerwehrparkplatz
18.15 Uhr Gemeinsamer Fackelmarsch in die Basilika
Grußworte des Zweigstellenobmanns

Anschliessend Hubertusmesse, zelebriert von Stadtpfarrer Pater Michael Staberl, musikalisch umrahmt von der Jagdhornbläsergruppe Erzherzog Johann Mariazell und dem Doppelquartett- MGV Alpenland Mariazell mit Zitherbegleitung.
Weiterlesen

Pin It

Mariazeller Jagdmuseum eröffnet

Natur_Jagdmuseum_Mariazell_Eroeffnung_Titel_0704

Mariazell hat nun auch ein Natur- und Jagdmuseum und dieses wurde am 14. September feierlich eröffnet.


Zahl und Prominenz der Festgäste waren beeindruckend. Spitzenvertreter aus Wirtschaft, Politik, Wissenschaft, Kultur und Jagd würdigten durch ihr Kommen und in ihren Grußadressen das gelungene Werk. Landeshauptmann-Stellvertreter Siegfried Schrittwieser freut sich über die kulturelle und wirtschaftliche Belebung des Mariazellerlandes, Wirtschaftskammerpräsident Dr. Christoph Leitl sieht ein Gedeihen der Wirtschaft nur unter entsprechender Berücksichtigung von Natur und Kultur, und daher braucht es Institutionen dieser Art. Für Landesjägermeister DI Heinz Gach ist das Mariazellerland ein traditionelles Zentrum steirischer, ja überhaupt alpenländischer Jagdkultur und er begrüßt so mit Freude diese moderne Form der Natur- und Jagddarstellung von gestern und heute.
Weiterlesen

Pin It

Natur- & Jagdmuseum Mariazell sucht Tierpräparate

Auerhahn

Das Natur- & Jagdmuseum Mariazell, welches am 15. September 2013 eröffnet wird, sucht Tierpräparate aus der Region Mariazellerland.

Interessant für das Museum sind Murmeltier, Fuchs, Dachs, Steinmarder, Edelmarder, Mauswiesel, aber auch Vögel wie Auerhand und Birkhahn.

Wenn Sie Tierpräparate zur Verfügung stellen können, kontaktieren Sie bitte Andreas Schweighofer unter der Rufnummer 0664 / 12 71 753.
Bitte helfen Sie mit, damit das „Natur & Jagdmuseum Mariazell“ zu einer einmaligen Dauerausstellung im Mariazeller Heimathaus wird. Herzlichen Dank.
Natur_ Jagd_ Museum_Mariazell

Pin It

Bausteinaktion Natur- & Jagdmuseum Mariazell – Wildabschüsse zu gewinnen

Bausteinaktion-Jagdmuseum Mariazell

Dank der Initiative von Prof. Dr. Günther A. Granser wurde das Museumsprojekt “Natur- und Jagdmuseum Mariazell” ins Leben gerufen.


Mit dem Kauf eines Bausteins können Sie das Mariazeller Heimathaus bei der Realisierung des Projekts “Natur- und Jagdmuseum Mariazell” unterstützen.
Unter den Bausteinkäufern werden vier Wildabschüsse – ein Hirsch
(Klasse 3), ein Gamsbock, ein Rehbock und ein Murmeltier und viele weitere Preise verlost.

Die Ziehung findet am Sonntag, 15. September 2013, um 11:00 Uhr beim “Tag der offenen Museumtür” im Rahmen der Eröffnung des Natur- und Jagdmuseums Mariazell” statt. Die Bausteine können direkt per Mail bestellt werden – andreas.schweighofer@mariazell.gv.at

Weiterlesen

Pin It

Trophäenschau Mariazell 2013 im Volksheim Gußwerk

Trophäenschau Mariazell 2013 im Volksheim Gußwerk

Trophäenschau Ger. Bez. Mariazell für das Jagdjahr 2012/2013


Heuer fand die Trophäenschau für Mariazell zum ersten Mal Freitag/Samstag statt und nicht wie in den vergangenen Jahren am Samstag/Sonntag.
Am 8. und 9. März 2013 wurden im Volksheim Gußwerk die Trophäen des Jagdjahres 2012/2013 für den Ger. Bez. Mariazell gezeigt.
Im Anschluss an die Schau fand der Bezirksjägertag für den Jagdbezirk Bruck/Mur statt.
Weiterlesen

Pin It

Trophäenschau Ger. Bez. Mariazell Jagdjahr 2011/2012

Wie bereits im Vorjahr fand die Schau im Volksheim Gußwerk statt.


Am 3. und 4. März fand im Volksheim Gußwerk die Trophäenschau des Ger. bez. Mariazell für das Jagdjahr 2011/2012 statt. Interessanterweise sieht es im Volksheim so aus, als ob weniger Trophäen zu sehen sind (optischer Eindruck zu den Ausstellungen im Hotel Feichtegger/Weißer Hirsch). Dem ist aber nicht so.
Weiterlesen

Pin It
Pages: 1 2 Next